Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Veritas

Re: Veritas

Beitragvon Lanora » Dienstag 26. Januar 2016, 20:19

ella55 hat geschrieben:Also mein Maschinenpark reicht, da kommt nix neues dazu bis ans Nählebensende, denke ich mal so. :grins001


Sag niemals nie ....................... :lachen2000
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.
Benutzeravatar
Lanora
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1268
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2013, 17:33


Re: Veritas

Beitragvon Sticheline » Dienstag 26. Januar 2016, 20:30

Hui, da hat ja mein Maschinchen noch viele Geschwister! *freu*

Heute habe ich, als ich bei meiner Mutter in einem aktuellen Versandhauskatalog blätterte, entdeckt, dass es neue Veritas-Maschinen gibt.
Also wurde der Produktname verkauft, bestimmt nach China. :lach001
liebe Grüße
Christina

In needle Bild
Benutzeravatar
Sticheline
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 28. März 2014, 14:59

Re: Veritas

Beitragvon Umma » Dienstag 26. Januar 2016, 20:33

Upps..Beitrag ist nicht da.
Also noch mal..Mein Park reicht auch aus,nur so klitzekleine Maschinchen,die auf den Müll sollten,muß man schon retten. :lachen2000 So ein Maschinchen ist die Singer der Oma meines Mannes,als sie starb,riß sie sich jemand unter den Nagel(mich gabs da noch nicht in dieser Familie) :laecheln ..irgendwann landete sie dann in der Garage und auch da war sie dann im Wege und sollte entsorgt werden.Meinem Mann blutete das Herz und wer opferte sich.. :gruen Gemeinsam bauten wir sie dann wieder auf und jetzt ziert sie unser Wohnzimmer.Ich habe jetzt viele Steine bei meinem Mann im Brett.Ich habe auch schon ab und an auf ihr genäht.
Liebe Grüße
Ute
Benutzeravatar
Umma
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 840
Registriert: Donnerstag 27. Juni 2013, 21:02
Wohnort: Süd-Brandenburg

Re: Veritas

Beitragvon dragonsteeth » Mittwoch 27. Januar 2016, 00:02

Ich finde es ja total spannend, wie viele Forummitglieder mit sehr weit westlichem Wohnort sich als Veritas-Besitzer "outen".

Also meine Veritas ...
Benutzeravatar
dragonsteeth
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 174
Registriert: Sonntag 13. September 2015, 11:49
Wohnort: NRW

Re: Veritas

Beitragvon Quilti » Mittwoch 27. Januar 2016, 00:14

leofine hat geschrieben:
Quilti hat geschrieben:Schönhauser Allee ein Nähma-Laden beliefert

..da ich mich damals nicht wirklich für NähMa interessiert hab: in welcher Höhe war der?
Die Schönhauser war meine bevorzugte Haushaltstag-Nutz-Strecke :grins001

Die Schätzchen werden - nebst Pedalen u.ä. - auch immer noch im ebay verkauft :)

Sorry for 1/2 Bild...


So genau weiß ich das heute gar nicht mehr. Es war ein Geschäft mit einem (können auch 2 gewesen sein) Schaufenster. Denn davor habe ich gewartet, bis der Laden aufmachte. Und das Schaufenster reichte nicht bis an die Erde.

Es kann so zwischen Gneiststr. und Pappelallee gewesen sein. Frag doch mal bei Radio Matthes nach, was vorher in dem Laden war. In meiner Erinnerung ist zwar das Schaufenster auf der falschen Seite. Aber es ist ja nun auch schon über 30 Jahre her.
________________
Liebe Grüße Quilti
Benutzeravatar
Quilti
Mitgliedschaft 4 Sterne
Mitgliedschaft 4 Sterne
 
Beiträge: 2910
Registriert: Sonntag 5. April 2015, 19:55
Wohnort: Frühjahr/Sommer fast Berlin, Herbst/Winter Spanien

Re: Veritas

Beitragvon tantchen82 » Mittwoch 27. Januar 2016, 10:15

dragonsteeth hat geschrieben:Ich finde es ja total spannend, wie viele Forummitglieder mit sehr weit westlichem Wohnort sich als Veritas-Besitzer "outen".

Also meine Veritas ...

Das liegt vielleicht an der mittlerweile durchgefuehrten Durchmischung von Ost und West. Mich hat es 2005 von Sachsen-Anhalt nach NRW der Arbeit wegen verschlagen! :grins001
Viele Grüße vom Teuto sendet
Petra

Durch schnelleres Nähen reicht das Garn auch nicht länger
Benutzeravatar
tantchen82
Mitgliedschaft 4 Sterne
Mitgliedschaft 4 Sterne
 
Beiträge: 3810
Registriert: Montag 14. September 2015, 00:31
Wohnort: Bielefeld

Re: Veritas

Beitragvon chris52 » Freitag 20. April 2018, 20:32

Ich habe gerade nach der Entstehungsgeschichte der Veritas gegoogelt. Ist ja schon seeeeehr alt, aber ebenso interessant.

Ich hab ja auch 2 ältere Maschinchen, aber keine Veritas. Aber die beiden sind auch klasse. Im Moment nähe ich ja fast nur auf der "Müllmaschine" Privileg. Die ist einfach klasse.

Vor kurzem habe ich noch eine bekommen. Soll wohl aus Holland gekommen sein. Sie vegetierte in irgend einem Keller vor sich hin.Eine uralte Singer, noch mit einer Handkurbel. Irgendwann werde ich mich mal ein wenig um sie kümmern, heißt sie reinigen. Aber man kann nicht mehr mit ihr nähen.
Ich finde sie wunderschön.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Herzliche Grüße
Chris52
http://naehfabrik.forumprofi.de/galerie-f55/chris52-galerie-t12732.html

Meine Mitarbeiterinnen: Gritzner 788, SilverCrest, Necchi 559, Privileg, Victoria.
Benutzeravatar
chris52
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 795
Registriert: Freitag 3. Juni 2016, 23:30
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Alte Nähmaschinen