Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Sticken auf Filz Probleme

Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon bergfee » Donnerstag 7. September 2017, 09:25

Hallo Ihr Lieben :herz04
Ich möchte einen 3 mm dickem Filz für eine Tasche besticken.
Den Filz habe ich auf selbstklebendes Stickvlies im Rahmen geklebt. Leider wirft der Oberfaden Schlaufen und bildet unten drunter Fadenknäuel. Habe jetzt das Stickvlies schon doppelt genommen ohne Erfolg.
Jetzt muss ich erst mal mühsam auftrennen.
Den Filz habe ich als 90*50 Stücke im Set auf dem Holland Stoffmarkt gekauft.
Die Datei wurde schon auf Stoff gestickt ohne Probleme, die Nadel ist eine Sticknadel, Einfädelfehler können ausgeschlossen werden Faden läuft gut ab.
Hat mir bitte jemand einen Tipp?
Ich danke euch :herzpum
Liebe Grüße Sonja
Benutzeravatar
bergfee
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1068
Registriert: Freitag 5. Juli 2013, 17:35


Re: Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon TausendSchoen » Donnerstag 7. September 2017, 09:33

Ich habe ja keine Stickmaschine .
Aber hätte mal Probleme mit Stoff an der Ovation .
Die Nadeln haben sich durch den Stoff Statisch aufgeladen und dadurch kam es auch zu sehr fehlerhaften Stichen .
Mir wurde Mikrotex Nadel empfohlen da die sie sich nicht Statisch aufladen können da die aus anderen Material sind als alle anderen Nadeln .
Auch sollte ich Avlon?? Film drüber legen das ist Wasserlöslich und auch ausreisbar .

Damit ging es dann problemlos.

Ob man en der Stickmaschine Mikrotex Nadeln verwenden darf :fragend

LG
Melle
Benutzeravatar
TausendSchoen
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 794
Registriert: Mittwoch 20. Januar 2016, 12:49

Re: Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon Martina » Donnerstag 7. September 2017, 09:42

Ich würde es auch mit einer Microtex-Nadel, Nadelstärke 80 oder 90 versuchen.
liebe Grüße
Martina


In needle veritas
Benutzeravatar
Martina
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 8030
Registriert: Mittwoch 15. August 2012, 19:47
Wohnort: Köln

Re: Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon mamabiggi » Donnerstag 7. September 2017, 10:45

Ich habe auch schon Filz bestickt, beim allerersten Mal hatte ich die gleichen Schwierigkeiten. Beim zweiten Mal habe ich unten das ganz normale ausreißbare Stickvlies genommen, auf den Filz habe ich Avalon gelegt, dann ging es ohne Probleme. Dieses Avalon muss man nicht zwingend auswaschen, es lässt sich sehr gut ab- bzw. ausreißen. Ich kann aber nicht mehr sagen, ob ich eine spezielle Sticknadel dafür genommen habe, wie ich mich kenne, eher nicht :grins001 Microtex war es auf keinen Fall. Ich bin ja gar nicht auf die Idee gekommen, so eine für die Stickie zu verwenden.

Vielleicht liegt es auch am Filz, dass es manchmal nicht so wird, wie es sein sollte. Ich weiß es nicht.
Liebe Grüße, Biggi


Ordnung ist das halbe Leben, die andere Hälfte - meine - ist kreatives Chaos.


Bild

Galerie

Nähmaschine: Brother innov-is 350SE
Ovi: babylock desire Cover: Janome Cover Pro 2000 CPX
Stickmaschine: Janome MC 9900
Benutzeravatar
mamabiggi
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 4886
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 11:04
Wohnort: Landkreis Kulmbach

Re: Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon Nachteule » Donnerstag 7. September 2017, 11:03

Das ist ja merkwürdig und nervig, Sonja. Ich habe schon oft problemlos auf 3mm-Wollfilz (und auch Kunstfilz schon) mit folgender Konfiguration gestickt:
Abreißbares Madeira-Stickvlies einfach in Rahmen eingespannt, Wollfilz nur aufgelegt, 75er Embroidery/Superstretch (Schmetz/Organ), Marathon-Rayongarn.

Kann evtl. noch etwas anderes als die Nadel den Fehler verursachen oder bietet Deine Maschine vielleicht bei den Einstellungen noch Spielraum, um das gewünschte Stichbild zu erzielen? Ratlos-am-Kopf-kratz.
Liebe Grüße sendet Arnhilt Bild

"Folge Deinem Herzen, aber vergiss dabei nicht, Dein Hirn mitzunehmen."
Benutzeravatar
Nachteule
Mitgliedschaft 4 Sterne
Mitgliedschaft 4 Sterne
 
Beiträge: 2821
Registriert: Sonntag 31. August 2014, 11:50
Wohnort: hoch im Norden

Re: Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon Näheule » Donnerstag 7. September 2017, 11:05

Das mit dem Avalon mache ich auch oft, das ist super. Andere Nadeln hab ich nicht verwendet. Aber ich habe auch keine Probleme gehabt, Filz zu besticken.
Bild Liebe Grüße von Meli
Benutzeravatar
Näheule
Mitgliedschaft 4 Sterne
Mitgliedschaft 4 Sterne
 
Beiträge: 3299
Registriert: Sonntag 12. April 2015, 18:59
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon bergfee » Donnerstag 7. September 2017, 11:07

Ihr seid so toll. :herzpum Danke , ich werde einfach mal alle Tipps ausprobieren und mich wieder melden.
Jetzt muss ich erst mal auftrennen :daumrunt
Liebe Grüße Sonja
Benutzeravatar
bergfee
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1068
Registriert: Freitag 5. Juli 2013, 17:35

Re: Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon jadyn » Donnerstag 7. September 2017, 12:05

Ich besticke Filz auch nur, daß ich ihn auf einfaches Vlies auflege...Kleben würde ich nie. Ich lege auf,sticke eine Heftrand rum und fertig. Ich habe nur normale 75.Sticknadeln benutzt, aber Schlaufen sind ein Zeichen dafür, daß die Nadel nicht problemlos auf und ab gehen kann... Du kannst noch versuchen, die Geschindigkeit zu senken..
Viele Grüße
Brigitte
jadyn
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1056
Registriert: Sonntag 26. Juli 2015, 06:24

Re: Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon Gigi » Donnerstag 7. September 2017, 14:48

Hallo Melle, so ganz verstehe ich Deinen letzten Satz nicht. Hast Du Dich verschrieben und meinst Overlock- statt Stickmaschine? Bei der Ovation kannst Du zum overlocken die normalen Nadeln nehmen, die Du auch zum Nähen benutzt (130 / 705) und die gibt es ja als Microtexnadeln. Zum Covern braucht die Ovation aber auch die speziellen Overlock- und Covernadeln (ELX 705) und die gibt es, soweit ich weiß, nicht als Microtexnadeln.
Gisela

Mein Fuhrpark:
Bernina 790
Babylock Enspire
Babylock Ovation
ScanNCut CM700
Benutzeravatar
Gigi
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 8606
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 14:37

Re: Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon bergfee » Sonntag 10. September 2017, 09:11

Es hat geklappt :freuen001
Dank eurer Tipps.
Ich habe das Filz auf eingespanntes ausreißbares Stickvlies gelegt, und oben Avalon aufgelegt.
Danke :herz04
Liebe Grüße Sonja
Benutzeravatar
bergfee
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1068
Registriert: Freitag 5. Juli 2013, 17:35

Re: Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon Martina » Sonntag 10. September 2017, 18:15

:daumenhoch Schön, dass es geklappt hat !
liebe Grüße
Martina


In needle veritas
Benutzeravatar
Martina
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 8030
Registriert: Mittwoch 15. August 2012, 19:47
Wohnort: Köln

Re: Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon Chrissie » Sonntag 10. September 2017, 22:16

bergfee hat geschrieben:Es hat geklappt :freuen001
Dank eurer Tipps.
Ich habe das Filz auf eingespanntes ausreißbares Stickvlies gelegt, und oben Avalon aufgelegt.
Danke :herz04



Zeigen...... :laecheln
Herzliche Grüße von Christine
Egal was Du tust,tu es mit Liebe

http://de.dawanda.com/shop/engelwerkstatt-1

https://www.pinterest.de/cswob/
Benutzeravatar
Chrissie
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 13688
Registriert: Mittwoch 22. August 2012, 14:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon bergfee » Dienstag 12. September 2017, 08:50

Bild
Datei von Dawanda
Zuletzt geändert von Chrissie am Dienstag 12. September 2017, 08:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Foto gehostet
Liebe Grüße Sonja
Benutzeravatar
bergfee
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1068
Registriert: Freitag 5. Juli 2013, 17:35

Re: Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon Nachteule » Dienstag 12. September 2017, 08:56

Super, Sonja! Toll, dass es geklappt hat, "Waidmannsheil" für den nächsten Hirschen (oder was immer das Motiv sein wird). :drehblume
Liebe Grüße sendet Arnhilt Bild

"Folge Deinem Herzen, aber vergiss dabei nicht, Dein Hirn mitzunehmen."
Benutzeravatar
Nachteule
Mitgliedschaft 4 Sterne
Mitgliedschaft 4 Sterne
 
Beiträge: 2821
Registriert: Sonntag 31. August 2014, 11:50
Wohnort: hoch im Norden

Re: Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon bergfee » Dienstag 12. September 2017, 09:18

Waidmannsdank :lachen2000 Arnhilt
Liebe Grüße Sonja
Benutzeravatar
bergfee
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1068
Registriert: Freitag 5. Juli 2013, 17:35

Re: Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon Gigi » Dienstag 12. September 2017, 09:52

Die Stickerei ist wirklich schön geworden. Was machst Du damit?
Gisela

Mein Fuhrpark:
Bernina 790
Babylock Enspire
Babylock Ovation
ScanNCut CM700
Benutzeravatar
Gigi
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 8606
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 14:37

Re: Sticken auf Filz Probleme

Beitragvon bergfee » Dienstag 12. September 2017, 16:07

Eigentlich wollte ich ja eineTasche aus Filz nähen( so ne einfache Schultertasche) mein Mann möchte eine haben.
Und geplant war, die Stickerei direkt auf die Tasche zu sticken......aber.....das auftrennen hat nicht funktioniert, der Filz hatte Löcher :daumrunt
Jetzt habe ich den Hirsch eigentlich nur Probesticken wollen. Nun ist die Stickerei doch so gut geworden, das ich den Hirsch einfach appliziere :grins001
Liebe Grüße Sonja
Benutzeravatar
bergfee
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1068
Registriert: Freitag 5. Juli 2013, 17:35


Zurück zu Fragen & Probleme