Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Unterschied Cameo3 zu Portrait 2 von Silhouette

Vorstellung von Geräten, Kaufberatung

Unterschied Cameo3 zu Portrait 2 von Silhouette

Beitragvon TausendSchoen » Mittwoch 12. September 2018, 14:53

Hallo zusammen
Ich überlege mir evlt einen Plotter zu kaufen .
Und bin wegen der einfacheren Bedienung und auch wegen Kombination Möglichkeit mit Embird bei den Silhouette gelandet.

Da gibt es ja den Portrait und den Cameo .

Die Arbeitsfläche vom Portrait ist kleiner als vom Cameo.

Aber mit dem Portrait kann ich auch dickere Sachen schneiden wie Leder .


Stimmt das so ?

Welche Vor und Nachteile gibt es noch ?
WLAN ist mir nicht wichtig und das Scannen auch nicht dafür haben wir anderes Gerät und der Laptop ist ja mobil .
Da kann man die Daten auch mit USB Stick auf das Gerät ziehen oder mittels Kabel vom PC aus ?

Vielen Dank

LG Melle
Bild

Der Blick zurück bringt dich nicht weiter,
nur wer nach vorne schaut , kann das Ziel erkennen .
Benutzeravatar
TausendSchoen
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1042
Registriert: Mittwoch 20. Januar 2016, 12:49


Re: Unterschied Cameo3 zu Portrait 2 von Silhouette

Beitragvon BettinaS » Mittwoch 12. September 2018, 17:51

hallo Melle,
ich habe schon einige Zeit den Cameo 2 und wußte bisher nicht, dass der Portrait 2 dickere Materialien schneidet. Das wäre schon ein Kaufargument, wenn man darauf öfter angewiesen ist. Außer Größe des Arbeitsbereiches wüßte ich auch keinen Unterschied.
Hier zB. werden beide Geräte miteinander verglichen. Vielleicht hilft dir das schon bei deiner Kaufentscheidung.

https://www.hobbyplotter.de/produkte/sc ... ait-cameo/
LG Bettina
Bild
mein Helferteam: Pfaff Creative 2134/ Pfaff Hobbylock2.0 / JANOME Cover Pro 1000 CPX /Cameo2

Meine Werke http://naehfabrik.forumprofi.de/galerie-f55/gefertigt-von-bettinas-t2984.html
Benutzeravatar
BettinaS
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 626
Registriert: Montag 22. Juli 2013, 00:18
Wohnort: östlichster Zipfel Sachsen-Anhalt

Re: Unterschied Cameo3 zu Portrait 2 von Silhouette

Beitragvon TausendSchoen » Mittwoch 12. September 2018, 17:56

BettinaS hat geschrieben:hallo Melle,
ich habe schon einige Zeit den Cameo 2 und wußte bisher nicht, dass der Portrait 2 dickere Materialien schneidet. Das wäre schon ein Kaufargument, wenn man darauf öfter angewiesen ist. Außer Größe des Arbeitsbereiches wüßte ich auch keinen Unterschied.
Hier zB. werden beide Geräte miteinander verglichen. Vielleicht hilft dir das schon bei deiner Kaufentscheidung.

https://www.hobbyplotter.de/produkte/sc ... ait-cameo/



Ja Genau da habe ich das her der Portrait 2 schneidet 2mm dicke der Cameo 3 nur 0.5 mm

Bei dem Portrait steht auch Leder beim Cameo 3 nicht !

Danke LG

Melle
Bild

Der Blick zurück bringt dich nicht weiter,
nur wer nach vorne schaut , kann das Ziel erkennen .
Benutzeravatar
TausendSchoen
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1042
Registriert: Mittwoch 20. Januar 2016, 12:49

Re: Unterschied Cameo3 zu Portrait 2 von Silhouette

Beitragvon LilyBlue » Donnerstag 13. September 2018, 00:14

Hallo Melle, ich habe den Cameo 3 und um Netz gelesen, dass man damit auch Leder schneiden kann. Man braucht bloß ein spezielles Messer.

Schau mal, hier hat jemand 2mm dicken Moosgummi und auch Kunstleder mit dem Cameo 3 geschnitten:
http://www.hobbyplotter.de/anleitungen/taeschchen-aus-3-verschiedenen-materialien/

Tanja Stürmer hat sogar ein Video zum Schneiden von echtem Leder mit dem Cameo (sieht allerdings wie Version 2 aus) gemacht:
https://www.youtube.com/watch?v=nCZqDW3L2gE
Bild Bonne journée und liebe Grüße, Claudia.
Benutzeravatar
LilyBlue
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3498
Registriert: Samstag 23. November 2013, 01:34


Zurück zu Geräte