Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Gritzner Coverlock

Gritzner Coverlock

Beitragvon Jennylein » Freitag 21. Dezember 2018, 11:29

Hallo!

Jetzt hat mich das Overlock-Fieber so richtig gepackt und ich nähe super gerne Kleidung. Ich möchte aber so langsam mein Repertoire erweitern und auch Säume nähen statt Bündchen anzubringen. Mit dem Versäumern an der Nähmaschine bin ich nicht zufrieden. Daher denke ich über den Kauf einer Coverlock nach.

Da ich zeitlich sehr eingebunden bin und nur ab und zu nähen kann, möchte ich keine teure Maschine kaufen. Solide muss sie aber natürlich sein. Nun bin ich auf die Gritzner Coverlock gestoßen.
Mit der Gritzner-Overlock bin ich sehr zufrieden. Da habe ich nun meine Einstellung gefunden, mit der ich immer nähe. Die Coverlock würde ich wohl auch einmal richtig einstellen und dann eher sehr selten bis gar nicht die Nahteinstellung ändern.

Kennt ihr die Gritzner oder könnt mir eine Alternative empfehlen?
Jennylein
 
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 22:00


Re: Gritzner Coverlock

Beitragvon Gigi » Freitag 21. Dezember 2018, 11:48

Leider sind Covermaschinen nicht so pflegeleicht wie die Ovis. Das sind richtige Zicken! Da wirst Du viel mit der Spannung probieren müssen. Teste die Maschine und probiere, wie sie mit den unterschiedlichen Jerseyarten zurecht kommt und ob sie bei Nahtkreuzungen zu Fehlstichen neigt.
Gisela

Mein Fuhrpark:
Bernina 790
Babylock Enspire
Babylock Ovation
ScanNCut CM700
Benutzeravatar
Gigi
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 9224
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 13:37

Re: Gritzner Coverlock

Beitragvon Trixi » Freitag 21. Dezember 2018, 13:22

Ich habe mir vor kurzem auch eine Coverlock zugelegt und mich für die Janome 20000 entschieden.
Habe damit schon ein paar unterschiedliche Stoffe genäht und bin damit sehr zufrieden. Der Preis ist für mich auch ok.
Benutzeravatar
Trixi
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 494
Registriert: Sonntag 12. August 2018, 04:51
Wohnort: Fürth Bayern

Re: Gritzner Coverlock

Beitragvon Noelle » Freitag 21. Dezember 2018, 14:05

Ich habe auch die Gritzner Overlock und Coverlock. Mit der Ovi bin ich voll zufrieden. Bei der Coverlock stört mich, daß es nur wenig Platz unter dem Nahfuß ist und so dickere Stoffe nicht darunter passt. Wie das ist bei anderen Coverlock kann ich nicht sagen.
"je suis peut-être pas parfaite mais je suis moi"
Benutzeravatar
Noelle
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 950
Registriert: Samstag 21. Juli 2018, 20:02

Re: Gritzner Coverlock

Beitragvon Jennylein » Freitag 21. Dezember 2018, 14:15

Danke für den Hinweis, Noelle. Das könnte mich in der Tat stören.

Die Janome hatte ich auch schon im Sinn. Die ist aber genauso teuer wie die kleine Babylock Coverstitch. Taugt die was?
Jennylein
 
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 22:00

Re: Gritzner Coverlock

Beitragvon Gigi » Freitag 21. Dezember 2018, 20:34

Die kleine Babylock ist so eine Billigmarke und nicht so der Renner. Die Ovation hat auch nur ganz wenig Platz unter dem Füßchen. Bisher habe ich aber noch alles drunter gewürgt bekommen. Ich hatte mal die Janome 1000. Mal nähte sie super aber es gab Stoffe, da bekam ich keine schöne Naht hin und so etwas nervt mich total. Auf jeden Fall ausprobieren!
Gisela

Mein Fuhrpark:
Bernina 790
Babylock Enspire
Babylock Ovation
ScanNCut CM700
Benutzeravatar
Gigi
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 9224
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 13:37

Re: Gritzner Coverlock

Beitragvon Potti » Freitag 21. Dezember 2018, 22:18

Ich habe jetzt seit einem Jahr die Janome 2000 und bin hoch zufrieden. Es heißt nur wirklich üben, üben, üben. Aber der Durchlaß ist toll. Das Einfädeln ist super und bisher hatte ich mit Geduld auch gute Ergebnisse.
Liebe Grüße

Jasmin

Ich brauche meinen Stoff und hänge an der Nadel!
Benutzeravatar
Potti
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 153
Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2016, 09:22

Re: Gritzner Coverlock

Beitragvon Dornröschen » Samstag 22. Dezember 2018, 08:15

Guten Morgen, ich kann nur für mich sprechen:
Die Coverlock von Gritzner hat mich nach wenigen Tagen wieder verlassen und jetzt habe ich die Janome 2000.
Ich bin hoch zufrieden und weil derzeit überall am Preis geschraubt wird, habe ich sie auch recht günstig erstehen können.
Die Gritzner war mir einfach zu zickig. Der gleiche Stoff lag unter den Nadeln und trotzdem wollte sie jeweils neu eingestellt werden. Aber schon richtig, eine Coverlock kann man nicht mit einer Overlock vergleichen.
Lg und wie alles im Leben ist auch hier alles Geschmackssache
Dornröschen
 
Beiträge: 25
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 23:12
Wohnort: Niederrhein, wo er am Tiefsten ist

Re: Gritzner Coverlock

Beitragvon tantchen82 » Samstag 22. Dezember 2018, 10:11

Zu der Gritzner kann ich nichts sagen. Aber zur Janome 2000. Zum Anfang eine tüchtige Zicke aber jetzt macht sie, was ich will!
Sie hat bei mir absolutes Bleiberecht und eine Abschiebung kommt nicht in Frage :grins001
Was ich damit schon alles gezaubert habe, kannst Du In Tante Pe's Galerie begutachten.
Viele Grüße vom Teuto sendet
Petra

Wenn's mal nicht so läuft.... streu Glitzer drüber.
Benutzeravatar
tantchen82
Mitgliedschaft 5 Sterne
Mitgliedschaft 5 Sterne
 
Beiträge: 4268
Registriert: Sonntag 13. September 2015, 23:31
Wohnort: Bielefeld

Re: Gritzner Coverlock

Beitragvon Jennylein » Samstag 22. Dezember 2018, 11:00

Danke für eure Antworten. Dann schaue ich mir wohl auch mal die Janome genauer an.

Was genau heißt denn zickig für euch? Ich hatte mal die neue Babylock Desire (Covi und Ovi) und verkauft, weil ich mit der überhaupt nicht zurecht kam. Bei der Gritzner Ovi musste ich auch länger probieren, bis ich mit ihr umgehen konnte. Jetzt ist sie perfekt für mich.
Jennylein
 
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 22:00

Re: Gritzner Coverlock

Beitragvon Mina3511 » Mittwoch 9. Januar 2019, 09:05

Ich habe mich auch schon nach der Gritzner Coverlock erkundigt, da ich mit der Overlock sehr zufrieden bin.
Inzwischen habe ich aber beschlossen, doch noch ein wenig zu sparen und mich bei Janome umzusehen...

Falls du dir demnächst schon eine zulegst, dann bin ich auf deinen Erfahrungsbericht gespannt! :grins001
Liebe Grüße von der nähsüchtigen Mina!
Benutzeravatar
Mina3511
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 915
Registriert: Dienstag 14. April 2015, 08:46
Wohnort: NRW

Re: Gritzner Coverlock

Beitragvon Nicki47 » Mittwoch 9. Januar 2019, 20:57

Potti hat geschrieben:Ich habe jetzt seit einem Jahr die Janome 2000 und bin hoch zufrieden. Es heißt nur wirklich üben, üben, üben. Aber der Durchlaß ist toll. Das Einfädeln ist super und bisher hatte ich mit Geduld auch gute Ergebnisse.

ICh bin auch Besitzerin einer JAnome 2000 und auch ICh bin sehr zufrieden mit ihr. Tanja hat auch so eine tolle Seite, wo man sich reinlesen kann. Und es hat mir sehr gut geholfen.
Denn Covern ist für mich auch neuland gewesen.
Benutzeravatar
Nicki47
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1175
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2016, 09:37
Wohnort: Raum Heilbronn

Re: Gritzner Coverlock

Beitragvon SD0111 » Donnerstag 10. Januar 2019, 09:51

Nicki47 hat geschrieben:
Potti hat geschrieben:I Tanja hat auch so eine tolle Seite, wo man sich reinlesen kann. Und es hat mir sehr gut geholfen.


Gibt es die Seite noch? Ich habe sie nämlich nicht mehr gefunden als ich neulich mal danach gesucht hatte.
Benutzeravatar
SD0111
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 313
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2016, 13:55
Wohnort: Straubing


Zurück zu Kaufberatung Overlock/Covermaschine