Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

http://www.lutterloh-system.de

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon jutta-lisbeth » Montag 4. März 2013, 08:12

schlimm fand ich nur die Ecke. Ich bin froh, dass ich, in weiser Voraussicht, die Ecken mit Vlieseline verstärkt habe.
Bei dem Leinen wäre mir die Ecke spätestens nach dem 2. Versuch auseinandergefallen.
Darum ging auch nur noch eine runde Ecke. :mua das bleibt jetzt
soooooo :lachen2000

Beim Ärmel habe ich noch eine Frage:

Ich habe sie gestern noch eingesetzt. Ist auch soweit alles in Ordnung , aber
der Ärmel besteht aus zwei Teilen. Unten habe ich einen 13 cm langen Schlitz offen gelassen ((lt. Schnitt)
davon werden ca. 3cm für den Saum benötigt. Ich finde das sieht unschön aus. gefällt mir nicht!

Hab schon überlegt doch im Ärmel mit Futter zu arbeiten . Sieht das nicht besser aus? Ich glaube die Frage habe ich mir jetzt selbst beantwortet :krankla

Schick hätte ich aber auch einen anderen Stoff als Beleg gefunden. so schwarz gemustert :jagenau

was meint ihr?

:fragend :blumenkind
liebe Grüße Jutta

Bild
Benutzeravatar
jutta-lisbeth
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 5020
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 21:46
Wohnort: Meschede im Sauerland


Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon Aurora » Montag 4. März 2013, 16:08

Hallo, Jutta-Lisbeth!
Die Hose hast Du ja schon sehr gut hinbekommen und für die Jacke würde ich Dir unbedingt ein Futter anraten, auch für die Ärmel. Es sitz einfach alles viel besser.
LG, Aurora
Benutzeravatar
Aurora
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 882
Registriert: Montag 27. August 2012, 16:43
Wohnort: Walldürn

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon jutta-lisbeth » Montag 4. März 2013, 18:19

hallo,

Das Futter ist schon fast drin - auch im Ärmel. Vorne und hinten habe ich das Futter bis zur Taille angeschnitten.
(zu mehr hätte das Stück auch nicht gereicht) :mua

Sie wird langsam. Der Kleinkram hält mehr auf als ich dachte.

:konfetti
liebe Grüße Jutta

Bild
Benutzeravatar
jutta-lisbeth
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 5020
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 21:46
Wohnort: Meschede im Sauerland

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon kunterbunt » Montag 4. März 2013, 20:33

Das finde ich toll,bin selber ganz begeistert von Lutterloh.
Die Hose sieht gut aus und ich muss sagen eine Leinenhose würde ich nicht füttern.
Bei uns im Norden ist Lutterloh nicht so stark vertreten,was ich schade finde.

Grüße aus dem Norden

kunterbunt :cowboy
kunterbunt
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 27. Februar 2013, 20:41

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon AdminSven » Montag 4. März 2013, 20:38

kunterbunt hat geschrieben:Das finde ich toll,bin selber ganz begeistert von Lutterloh.
Die Hose sieht gut aus und ich muss sagen eine Leinenhose würde ich nicht füttern.
Bei uns im Norden ist Lutterloh nicht so stark vertreten,was ich schade finde.

Grüße aus dem Norden

kunterbunt :cowboy


Susanne da musst Du mal ein bisschen Werbung machen im Norden. Das System ist doch im semiprofessionellen Bereich einfach unschlagbar. Also mir passt alles was ich mit Lutterloh nähe und ich hab jetzt nicht unbedingt Traummaße :lachen2000 zwar groß gewachsen aber mit Bierwampe :schreien
Liebe Grüße
Sven


A vos fils, à vos aiguilles, cousez ! :svenflagg
Benutzeravatar
AdminSven
R.I.P Für immer in unseren Herzen!
R.I.P Für immer in unseren Herzen!
 
Beiträge: 8737
Registriert: Freitag 10. August 2012, 10:22
Wohnort: Cham (Oberpfalz)

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon Katrin » Montag 4. März 2013, 20:46

He Sven, du lügst.....für ein bayerisches Mannsbild hast du a Traum-Maß :jagenau
Katrin
 

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon jutta-lisbeth » Montag 4. März 2013, 20:58

Housten, ich habe ein Problem, :mua

Futter ist eingenäht, bis auf die Ärmel. Gerade bei der Anprobe ist mir folgendes aufgefallen:

auf beiden Seiten habe ich eine Zugfalte von der besagten Ecke oben auf der Schulter am Hals
senkrecht runter. Leider kann ich gerade kein Foto machen ,der Rechner wird von meinem GG gebraucht.
Ich schreibe vom iPad aus.

grrrr :grinsen
liebe Grüße Jutta

Bild
Benutzeravatar
jutta-lisbeth
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 5020
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 21:46
Wohnort: Meschede im Sauerland

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon tes » Montag 4. März 2013, 21:53

Du machst das Foto mit dem ipad, funktionniert bei mir mit einem acer tablet, sollte doch auch klappen mit einem angebissenen Apfel.
LG aus der Westschweiz
Tes

Ne crois pas que tu as vécu en vain. Tu ne sauras jamais quelles sont les vies que tu as influencées. Une gentillesse, un mot, un sourire, ont peut-être changé une vie. Rien de ce qui est bon n'est jamais perdu.
C. Granier
Benutzeravatar
tes
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 2949
Registriert: Donnerstag 16. August 2012, 07:47
Wohnort: Fribourg, dort wo die Kühe schwarz & weiss sind

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon Jane » Montag 4. März 2013, 22:02

Jutta, ich bin so gespannt auf Deinen Hosenanzug und hab den größten Respekt vor Deiner Arbeit , ich ziehe meinen :hut01 vor Dir
verwebte Grüße von Christine
Benutzeravatar
Jane
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 5052
Registriert: Sonntag 16. September 2012, 20:47

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon Daray » Montag 4. März 2013, 22:43

jutta-lisbeth hat geschrieben:Housten, ich habe ein Problem, :mua

Futter ist eingenäht, bis auf die Ärmel. Gerade bei der Anprobe ist mir folgendes aufgefallen:

auf beiden Seiten habe ich eine Zugfalte von der besagten Ecke oben auf der Schulter am Hals
senkrecht runter. Leider kann ich gerade kein Foto machen ,der Rechner wird von meinem GG gebraucht.
Ich schreibe vom iPad aus.

grrrr :grinsen



vorne oder hinten?
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 7677
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon jutta-lisbeth » Montag 4. März 2013, 23:05

Bild


hier kann man es besser sehen,
die Falte zieht sich von oben bis ca. Brusthöhe

:blumenkind
liebe Grüße Jutta

Bild
Benutzeravatar
jutta-lisbeth
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 5020
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 21:46
Wohnort: Meschede im Sauerland

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon Daray » Montag 4. März 2013, 23:20

kann es sein, dass die schulternaht nach vorne gerutscht ist?
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 7677
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon jutta-lisbeth » Montag 4. März 2013, 23:40

ich habe etwas abfallende Schultern,
kann es vielleicht sein, dass ich größere Schulterpolster benötige.
Aber für heute ist schluss.Morgen gehts weiter :grins001

nun ist :schlf zeit
liebe Grüße Jutta

Bild
Benutzeravatar
jutta-lisbeth
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 5020
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 21:46
Wohnort: Meschede im Sauerland

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon Sonnenblume » Dienstag 5. März 2013, 00:03

Kannst Du ja mal probieren mit größeren Schulterpolstern .
Kommste im Laden vorbei , wir haben einige da :gruen
Sonnenblume
 

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon jutta-lisbeth » Dienstag 5. März 2013, 08:55

hallo !

ich hab glaube ich noch größere da. Muss gleich mal gucken.

Könnte es wohl sein, dass das Halsloch zu klein ist? Ich hab überall gemessen , nur da nicht.
Wenn die Jacke auf meiner Lisbeth hängt ist die Falte nicht da.

grummel
liebe Grüße Jutta

Bild
Benutzeravatar
jutta-lisbeth
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 5020
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 21:46
Wohnort: Meschede im Sauerland

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon alex » Dienstag 5. März 2013, 09:44

bei leichten Sommerjacken nähe kein Futter rein..
bei Blaser immer ..auch die Ärmel ..ist für mich ein besseres Tragegefühl..
und ich meine die Jacke fällt besser..
einen schönen Tag wünscht euch Elke..Bild
Benutzeravatar
alex
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 255
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2012, 19:31
Wohnort: NRW

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon Stöffchen » Dienstag 5. März 2013, 11:18

jutta-lisbeth hat geschrieben:
Könnte es wohl sein, dass das Halsloch zu klein ist?


Oder das Armloch vielleicht?
Wenn man weiß wie es geht ist es ganz simpel. (Zitat von Jutta-Lisbeth)
Benutzeravatar
Stöffchen
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 2101
Registriert: Montag 13. August 2012, 23:06

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon jutta-lisbeth » Dienstag 5. März 2013, 11:25

hab noch zwei größere Bilder gemacht.
Bild
Bild
liebe Grüße Jutta

Bild
Benutzeravatar
jutta-lisbeth
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 5020
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 21:46
Wohnort: Meschede im Sauerland

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon jutta-lisbeth » Dienstag 5. März 2013, 11:28

noch eins von vorn

Bild

ich schicke die Zeichnung gleich auch noch
liebe Grüße Jutta

Bild
Benutzeravatar
jutta-lisbeth
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 5020
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 21:46
Wohnort: Meschede im Sauerland

Re: Lutterloh Hosenanzug Vollschlanke

Beitragvon AdminSven » Dienstag 5. März 2013, 11:30

Da gibt es mehrere Möglichkeiten, ich tippe mal auf ein Problem Schulternaht/Kragen aber genau kann ich das nicht erkennen.
Liebe Grüße
Sven


A vos fils, à vos aiguilles, cousez ! :svenflagg
Benutzeravatar
AdminSven
R.I.P Für immer in unseren Herzen!
R.I.P Für immer in unseren Herzen!
 
Beiträge: 8737
Registriert: Freitag 10. August 2012, 10:22
Wohnort: Cham (Oberpfalz)

VorherigeNächste

Zurück zu LUTTERLOH - Unser Partner