Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Lutterloh-System... für Anfänger sinnvoll?

http://www.lutterloh-system.de

Re: Lutterloh-System... für Anfänger sinnvoll?

Beitragvon mamabiggi » Dienstag 14. Januar 2014, 10:14

Ich finde das LL-System klasse, ich fang zwar gerade erst damit an, aber die ersten Teile schauen schon vielversprechend aus. Allerdings für einen ganz "blutigen" Anfänger ist es m.E. nach nicht geeignet, man sollte schon ein bisschen Erfahrung haben. Und - wie meine Vorredner/innen schon angemerkt haben - wirklich erst mit einfachen Sachen beginnen wie Shirts, Tops usw., und sich dann langsam "hocharbeiten". Desweiteren ist es sicher von Vorteil, ein oder zwei Bücher zu haben. Ich kann auch - obwohl ich sonst mit burda nicht mehr viel am Hut habe - das Buch "Nähen - leicht gemacht" empfehlen. Ich habe mir mit diesem Buch bzw. dessen Vorgänger das Nähen mehr oder weniger selbst beigebracht. Für alle Fragen und Probleme, die trotzdem auftauchen, ist ja die :naehf ein schier unerschöpflicher Fundus an Tipps und Anregungen usw.

Wie schon Katrin geschrieben hat, kommt es darauf an, was du aus dem Schnitt machst. Manche Zeichnungen wirken wirklich schon sehr altbacken, aber mit ein bisschen Phantasie kann man sich trotzdem vorstellen, was Schönes draus zu machen. Es kommt viel auf den Stoff an, wenn der nicht passt, nützt dir auch der modernste Schnitt nichts.
Liebe Grüße, Biggi


Ordnung ist das halbe Leben, die andere Hälfte - meine - ist kreatives Chaos.


Bild

Galerie

Nähmaschine: Brother innov-is 350SE
Ovi: babylock desire Cover: Janome Cover Pro 2000 CPX
Stickmaschine: Janome MC 9900
Benutzeravatar
mamabiggi
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 4293
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 11:04
Wohnort: Landkreis Kulmbach


Re: Lutterloh-System... für Anfänger sinnvoll?

Beitragvon Kazokoo » Donnerstag 16. Januar 2014, 14:48

Da habt Ihr schon recht. Aber auch der schönste Stoff bringt nichts, wenn der Schnitt aussieht, als wäre er 30 Jahre alt. Wenn ich mir die Hemden so anschaue aus dem Herrenheft 27 sieht das aus wie bei "Zurück in die Zukunft". Heute hat man ja wieder eher taillierte Hemden und nicht mehr diese riesigen, aufgebauschten Stoff-Berge. Auch an den Schultern ist das alles recht breit....

Die Schnitte für Frauen sehen meiner Meinung nach echt gut aus aber die für Männer reissen mich nicht um.....das würde mich echt ärgern, wenn ich mir (irgendwann) für die doch schon stattliche Summe das System kaufen würde und dann sind die Schnitte nicht so, wie ich es gerne hätte.... Vielleicht sind es aber ja auch zufällig nur die Bilder aus dem Herrenheft. ich weiss ja nicht, was im Grundlehrbuch drin ist.....
Grüße aus dem Schwabenland
Oli
Benutzeravatar
Kazokoo
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 83
Registriert: Dienstag 7. Januar 2014, 08:17
Wohnort: Schwäbische Alb

Vorherige

Zurück zu LUTTERLOH - Unser Partner