Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

http://www.lutterloh-system.de

schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon MarianneCarola » Montag 9. März 2015, 22:58

Liebe Lutterloh-Experten,
ich möchte mir eine Steppjacke fürs Frühjahr nähen, habe auch bei Lutterloh zwei gefunden, die ich mir sehr gut vorstellen könnte (Heft 294/149 und 291/66) ... aber leider haben beide die schwarze Figurine (ich habe Gr. 38).

Wie sind denn eure Erfahrungen? Soll ich mich trauen, mit OW- und HW-Maß? Und evtl. nur die Taille etwas abnähen? Oder fällt eurer Erfahrung nach alles etwas reichlicher aus? :fragend
DANKE schon mal im Voraus für eure Hilfe.
Bild Liebe Grüße, Marianne
Benutzeravatar
MarianneCarola
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3275
Registriert: Samstag 25. Januar 2014, 14:45
Wohnort: Kreis Ravensburg


Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon Daray » Dienstag 10. März 2015, 00:45

nach meiner meinung sind es modelle mit ein legeren schnittführung
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 7835
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 20:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon AnnelaMarina » Dienstag 10. März 2015, 01:58

Beide Jacken stehen auch bei mir noch immer auf der Todoo liste. Im April ist ja der entsprechende Workshop. Da freu ich mich schon sehr drauf.
Genau ! Leger ist das richtige Wort. Du müsstest evt. die Seitennähte etwas enger machen. Aber eine Jacke darf ja auch mal legerer sitzen. Es soll ja vielleicht noch ein Pullover drunter passen.
Benutzeravatar
AnnelaMarina
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 6378
Registriert: Dienstag 17. September 2013, 22:07
Wohnort: La Marina / Alicante / Spanien

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon Majon » Dienstag 10. März 2015, 07:18

Du hast eine sehr schlanke Figur. Ich habe einige Oberteile und eine Jacke nach LL geschneidert.

Ich würde vielleicht jeweils bei beiden Maßen das nächst drunter liegende nehmen...
Benutzeravatar
Majon
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 6805
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 12:07
Wohnort: Peine (Landkreis)

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon Roma » Dienstag 10. März 2015, 08:20

Also nach meiner Info sagt die schwarze Figurine nur aus, daß diese Schnitte besonders gut auch für stärkere Figuren geeignet ist.
Zeichne eine Jacke und meß dann die Oberweite und die Taillenweite des Schnittes nach und vergleiche sie mit deinen gemessenen Maßen. Bei einer Steppjacke rechnet man ca. 4 cm Bewegungsfreiheit dazu.
Z.B. wenn du an dir 100cm Oberweite mißt dann sollte der Schnitt nicht mehr als 104cm haben.
Anprobieren mußt du sowieso, kann natürlich sein das dir dann die 4 cm zu viel sind und du nur 3cm Bewegungsfreiheit brauchst.
Liebe Grüße
Roma
Benutzeravatar
Roma
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1589
Registriert: Montag 10. Dezember 2012, 21:17

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon maritta b. » Dienstag 10. März 2015, 09:06

Hallo Marianne,

die Jacke 66 aus 291 habe ich zwar nicht genäht, aber die Weste 64, das ist der gleiche Schnitt. (Rot/schwarze Weste in meiner Galerie)
Meine Erfahrung ist, dass lediglich der Taillenumfang etwas bequemer ist. Mit den Schultern habe ich bisher bei keinem Kleidungsstück (auch gekaufte) Probleme gehabt und auch bei der Weste war keine Änderung nötig.
Was die Ärmel angeht :fragend da solltest du vielleicht mal mit einem anderen Schnitt vergleichen.
Mir ist allerdings aufgefallen, dass gerade dieser Schnitt recht lang ausfällt. Ich bin ja eine 1,80 Frau und habe dazu auch noch einen langen Oberkörper und mir geht die Weste bis über den Poppes.
Liebe Grüße Sylvi

Meine Werke im Fadenende
Mein Lutterloh
__________________
Gibt dir das Leben mal nen Knuff, dann weene keene Treene.
Lach dir nen Ast und setz dich druff und bummle mit de Beene.
Benutzeravatar
maritta b.
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 6698
Registriert: Samstag 3. Mai 2014, 22:27
Wohnort: Norderstedt

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon MarianneCarola » Dienstag 10. März 2015, 10:13

Dankeschön euch allen :abklatschen
Ihr habt mir sehr geholfen mit euren Erfahrungsberichten. Ich wage es :grins001 Werde mir den Schnitt erstmal auf Vlies zeichnen, mit Nahtzugabe, und dann probeheften.
Das hier ist mein Stoff, vor zwei Jahren im SV günstig ergattert, von der Dicke her gut geeignet als Übergangsjacke:
Bild
Bild Liebe Grüße, Marianne
Benutzeravatar
MarianneCarola
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3275
Registriert: Samstag 25. Januar 2014, 14:45
Wohnort: Kreis Ravensburg

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon pfeffikow » Dienstag 10. März 2015, 11:09

Wow, was für'n toller Stoff :daumenhoch

:domarb ich bin gespannt

:schauk
Liebe Grüße :fruehling01
pfeff
:handnaht

"Wer nicht auf der Strecke bleiben will, muss vom Weg abkommen."
H.Zaugg
Benutzeravatar
pfeffikow
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 5607
Registriert: Freitag 2. November 2012, 10:49

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon kessle » Dienstag 10. März 2015, 17:27

Der Stoff sieht ja wieder toll aus,gefällt mir sehr gut. :daumenhoch
Liebe Grüße
Inge


Gut zugeschnitten ist halb genäht.
Benutzeravatar
kessle
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1291
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 15:05
Wohnort: NRW

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon MarianneCarola » Dienstag 10. März 2015, 20:56

Jetzt muss ich euch doch kurz noch von meinen Ergebnissen berichten:
1.) Modell 66 Heft 291 > Schnitt gezeichnet - erst mal nur fürs Rückenteil. Es war natürlich viel zu lang (danke für den Hinweis, Sylvie), aber Länge kann man ja kürzen. Weil es mir aber auch viel zu breit vorkam, stoppte ich hier und begann
2.) Modell 149 aus Heft 294 zu zeichnen. Da sah mir (für meine Figur) der Rücken schon passender aus - pro Seitennaht war er 1,5 - 2 cm schmaler als Modell 66 . Aber auch der Rücken von Modell 149 wiederum ist etwas breiter als z.B. der Rücken meiner schwarzweißen Jacke, die ich neulich genäht habe.
Die Mehrweite erstreckt sich über Hüfte, Taille, Brust. Das muss ich mir jetzt nochmal gut überlegen, ob ich das wirklich wagen will, einen Schnitt mit der schwarzen Figurine zu nehmen. Auch wenn eine Übergangsjacke Platz drunter für einen Pulli lassen muss - zu weit darf sie nicht sein, das steht mir nicht, ich bin nur 1,63 m groß. Ich muss jetzt mal in Ruhe in mich gehen :yoga denn es wäre schade um den schönen Stoff.
Bild Liebe Grüße, Marianne
Benutzeravatar
MarianneCarola
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3275
Registriert: Samstag 25. Januar 2014, 14:45
Wohnort: Kreis Ravensburg

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon Daray » Dienstag 10. März 2015, 22:05

wenn du es gleichmäßig schmaler brauchst, nimm doch schon im schnitt im bruch etwas weite weg
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 7835
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 20:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon maritta b. » Dienstag 10. März 2015, 22:46

Bevor du deinen schönen Stoff zerschneidest, solltest du ein Probeteil nähen. :jagenau
Liebe Grüße Sylvi

Meine Werke im Fadenende
Mein Lutterloh
__________________
Gibt dir das Leben mal nen Knuff, dann weene keene Treene.
Lach dir nen Ast und setz dich druff und bummle mit de Beene.
Benutzeravatar
maritta b.
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 6698
Registriert: Samstag 3. Mai 2014, 22:27
Wohnort: Norderstedt

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon Marie » Mittwoch 11. März 2015, 08:00

Hallo Marianne,

mir geht es wie Dir, die schwarze Figurine ist mir alles zu weit, habe Größe 38/40.Hast Du Heft Nr. 290 Schnittmuster Nr. 35 ist auch ein Schnittmuster
für Steppstoff. Heft 293 Nr. 93 und die Ärmel verlängern.
Viele Grüsse
Marie
Benutzeravatar
Marie
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 2719
Registriert: Mittwoch 14. November 2012, 17:58

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon kessle » Mittwoch 11. März 2015, 08:07

Ich glaube ein Schnitt mit schwarzer Figurine ist für dich nicht gut,da du ja nur Gr.38 hast.
Das ist meine Meinung. :bluemchen
Liebe Grüße
Inge


Gut zugeschnitten ist halb genäht.
Benutzeravatar
kessle
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1291
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 15:05
Wohnort: NRW

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon MarianneCarola » Mittwoch 11. März 2015, 10:25

:winkend Vielen lieben Dank euch allen für eure Ratschläge!
Ich werde mich beim guten schwarzen Stoff wohl doch für einen anderen Schnitt entscheiden.
Aber ich werde versuchsweise auch Modell 149 aus Heft 294, also den schmaleren der beiden o.g. Lutterloh-Schnitte nähen - ich habe noch einen Rest vom grünen Steppstoff, der reicht für eine Weste. Dann sehe ich ja, wie es sich mit der Größe verhält. Wird es nichts, dann schneide ich das Teil klein auf Größe 116 :grins001 Helena würde sich freuen.
Bild Liebe Grüße, Marianne
Benutzeravatar
MarianneCarola
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3275
Registriert: Samstag 25. Januar 2014, 14:45
Wohnort: Kreis Ravensburg

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon AnnelaMarina » Mittwoch 11. März 2015, 14:19

Marianne der Stoff ist ein Traum, näh mal lieber erst die Probeweste. :grins001 Wäre echt schade drum, wenn du nachher sagst, dass du sie nicht gerne trägst. :abklatschen
Benutzeravatar
AnnelaMarina
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 6378
Registriert: Dienstag 17. September 2013, 22:07
Wohnort: La Marina / Alicante / Spanien

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon Spilla » Mittwoch 11. März 2015, 16:32

Marianne, in den Stoff könnte ich mich glatt verlieben :herzpum ........bin gespannt auf deine :zaubern
Bild

Liebe Grüße Spilla
Benutzeravatar
Spilla
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3949
Registriert: Mittwoch 6. August 2014, 08:06
Wohnort: Berner Oberland

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon MarianneCarola » Mittwoch 11. März 2015, 17:25

:druecken Ach, ihr seid einfach alle sooo nett!
Danke für alle Ermunterungen. Bin schon am Zeichnen für die Weste ... :quilt
Bild Liebe Grüße, Marianne
Benutzeravatar
MarianneCarola
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3275
Registriert: Samstag 25. Januar 2014, 14:45
Wohnort: Kreis Ravensburg

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon Malwine » Mittwoch 11. März 2015, 19:31

Toller Stoff, Marianne. Die Weste wird sicher total chic werden - bin schon sehr gespannt darauf.

LG
Annette
Benutzeravatar
Malwine
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 606
Registriert: Sonntag 7. September 2014, 09:52

Re: schwarze Figurine - eure Erfahrungen bitte

Beitragvon MarianneCarola » Mittwoch 11. März 2015, 19:36

Nee, nee Malwine - der schwarze Stoff ist vorgesehen für eine Übergangsjacke. Die Schnittmusterentscheidung ist hier noch nicht gefallen.
Die Weste nähe ich als Probestück sozusagen, um zu sehen, ob ich mit der schwarzen Figurine auch zurechtkomme - und zwar aus einem Steppstoff-Rest, der grüne, aus dem ich auch den Rock im Workshop genäht habe (ich habe aber nicht vor, dann beides zusammen anzuziehen, sonst fragt man mich ja glatt nach meinem Jagdschein :lachen2000 ).
Bild Liebe Grüße, Marianne
Benutzeravatar
MarianneCarola
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3275
Registriert: Samstag 25. Januar 2014, 14:45
Wohnort: Kreis Ravensburg

Nächste

Zurück zu LUTTERLOH - Unser Partner