Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

LED-Licht in der Gritzner 788

LED-Licht in der Gritzner 788

Beitragvon l.e. » Freitag 28. September 2018, 13:55

Also seit gestern muss hier eine nigelnagelneue Gritzner 788 für meine alte Pfaff hobbylock die Säume verketteln und das macht sie auch sehr fein.
Allerdings nervt das olle Glühlampenlicht gewaltig und weil ich mich auch von Gritzner nicht nerven lasse und gerade noch eine passende LED-Lampe im Vorrat lag, wurde die Glühlampe einfach ausgetauscht. Ganz nach den Vorgaben im Handbuch.
Der Vorteil?
Nun, ich habe jetzt richtig Licht an der Maschine, die Lampe wird nicht mehr heiß und dazu spare ich auch noch Strom.

Ganz einfach das. :lach001

Passende Lampen gibt es z. B. hier https://www.amazon.de/gp/product/B06XD4LJ3T/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie.

Das Zitat hab ich hier im Forum gefunden.
Benutzeravatar
l.e.
 
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 12:45
Wohnort: Leipzig


Re: LED-Licht in der Gritzner 788

Beitragvon Noelle » Freitag 28. September 2018, 14:11

danke für den Link.
"je suis peut-être pas parfaite mais je suis moi"
Benutzeravatar
Noelle
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 786
Registriert: Samstag 21. Juli 2018, 20:02

Re: LED-Licht in der Gritzner 788

Beitragvon bastelfix » Freitag 28. September 2018, 15:05

Das ist wirklich kein Hexenwerk.
Habe bei meiner Elna auch fix das Lampenlicht gegen LED von Prym ausgetauscht :lach001
Liebe Grüße
bastelfix
Benutzeravatar
bastelfix
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 521
Registriert: Donnerstag 14. November 2013, 20:29

Re: LED-Licht in der Gritzner 788

Beitragvon Dornröschen » Freitag 28. September 2018, 15:54

Äähh, klappt das auch bei der W6 5000. ich komme gerade nicht an die Maschine ran.
Danke und Gruß
Dornröschen
 
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 23:12
Wohnort: Niederrhein, wo er am Tiefsten ist

Re: LED-Licht in der Gritzner 788

Beitragvon bastelfix » Freitag 28. September 2018, 17:58

Sollte gehen, du musst schauen ob die Lampe geschraubt oder gesteckt wird, das findest du sicher in der Anleitung.
Von Prym gibt es beide Typen entweder mit Schraubgewinde oder halt Zum stecken.
Liebe Grüße
bastelfix
Benutzeravatar
bastelfix
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 521
Registriert: Donnerstag 14. November 2013, 20:29

Re: LED-Licht in der Gritzner 788

Beitragvon Uwe_näht » Samstag 29. September 2018, 09:47

Re: LED-Licht in der Gritzner 788

Beitrag von Dornröschen » Freitag 28. September 2018, 15:54
Äähh, klappt das auch bei der W6 5000. ich komme gerade nicht an die Maschine ran.
Danke und Gruß


Hallo,

die W6 N5000 hat schon eine LED Beleuchtung.

Viele Grüße
Uwe
Benutzeravatar
Uwe_näht
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 106
Registriert: Dienstag 7. November 2017, 08:04

Re: LED-Licht in der Gritzner 788

Beitragvon Nachteule » Samstag 29. September 2018, 12:00

Das klingt interessant, danke für den Link. Hat jemand das schon für die W6-Ovi (LED mit Bajonettfassung) ausprobiert, macht das wirklich soviel aus?
(Ich frage deswegen, weil ich mich kürzlich mit jemandem darüber unterhalten habe, dass die Licht und Nadelpositionen nicht bei jeder Maschine exakt gleich sind und damit der Grad der Ausleuchtung varrieren kann.)
Liebe Grüße sendet Arnhilt Bild

"Folge Deinem Herzen, aber vergiss dabei nicht, Dein Hirn mitzunehmen."
Benutzeravatar
Nachteule
Mitgliedschaft 4 Sterne
Mitgliedschaft 4 Sterne
 
Beiträge: 3232
Registriert: Sonntag 31. August 2014, 10:50
Wohnort: hoch im Norden

Re: LED-Licht in der Gritzner 788

Beitragvon huppe » Samstag 29. September 2018, 13:18

Bild

Liebe Grüße Susi
Benutzeravatar
huppe
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 2447
Registriert: Freitag 24. August 2012, 18:42

Re: LED-Licht in der Gritzner 788

Beitragvon Dornröschen » Sonntag 30. September 2018, 07:56

@ Uwe: ich gestehe es, an die NäMa kam ich ja nicht ran. Aber an die Bedienungsanleitung. Und siehe da, die 5000 hat bereits LED-Licht. Aber da hatte ich schon nachgefragt.
Ich gelobe auch keine Besserung.
Allen einen schönen Sonntag
Dornröschen
 
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 23:12
Wohnort: Niederrhein, wo er am Tiefsten ist


Zurück zu Overlockmaschinen anderer Hersteller