Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Patchworkladen in Forstern

Zerschneiden und wieder zusammennähen oder die Kunst von Patchwork und Quilting.
Verschiedene Patchworktechniken, Erklärungen uvm.

Patchworkladen in Forstern

Beitragvon ias » Sonntag 15. April 2018, 18:29

Marianne hat in ihrer Galerie diesen Laden schon erwähnt.
Ich habe die Ladenbetreiberin gefragt, ob ich fotografieren darf. Selbstverständlich, soviel ich möchte ...

Das Geschäft befindet sich in einem Wohnhaus, also das gesamte Wohnhaus ist das Geschäft.
Auf zwei Ebenen Stoffe, Stoffe, Stoffe. In den Regalen stehen die Stoffe hochkant und davor liegen weitere Stoffe quer. Es ist bis unter die Decke gestapelt.
Auf der Treppe nach oben braucht man einen schmalen Fuß, weil die Hälfte der Treppen mit Stoffen zugestellt ist.

Bei so einem Angebot bin ich immer ziemlich überfordert, während Marianne das ganz locker genommen hat.
Ich musste erst einmal meine Reizüberflutung in den Griff bekommen, danach konnte ich mich auch umschauen.

Die Preise dort sind ganz regulär.

Achtung, jetzt kommt's. Die Fotos zeigen nur einen Ausschnitt und bei weitem nicht alles im Laden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

LG, Inge
Benutzeravatar
ias
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 2895
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2012, 18:06
Wohnort: München


Re: Patchworkladen in Forstern

Beitragvon Reality » Sonntag 15. April 2018, 18:46

Wow, das muss das Paradies sein, da geht mir doch glatt das Herz auf, schade dass ich so weit weg wohne. :weinen01
Benutzeravatar
Reality
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 8222
Registriert: Freitag 30. Mai 2014, 21:43
Wohnort: Saarland

Re: Patchworkladen in Forstern

Beitragvon LilyBlue » Sonntag 15. April 2018, 18:48

:erschro02 Ist ja der helle Wahnsinn... !!! Da wäre ich auch total überfordert gewesen mit der Auswahl...
Ob die Dame genau weiß, WAS sie das alles lagert? Und der Wert dieser Schätzchen... - boah, der Inhalt dieses Hauses muss ein Vermögen wert sein.
Bild Bonne journée und liebe Grüße, Claudia.
Benutzeravatar
LilyBlue
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3539
Registriert: Samstag 23. November 2013, 01:34

Re: Patchworkladen in Forstern

Beitragvon Majon » Sonntag 15. April 2018, 19:11

Um Gottes Willen.

Ich glaube, da hätte ich keinen Meter Stoff kaufen können. Mit dieser Reizüberflutung wäre ich nicht zurecht gekommen....

So viel Stoff... ein Wahnsinn... wie soll man sich da entscheiden?
Benutzeravatar
Majon
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 6747
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 13:07
Wohnort: Peine (Landkreis)

Re: Patchworkladen in Forstern

Beitragvon Nachteule » Sonntag 15. April 2018, 19:20

In so einem Laden könnte ich Urlaub machen.... 14 Tage lang Stoffe streicheln, herrlich!
Danke für die Fotos, Inge!
Liebe Grüße sendet Arnhilt Bild

"Folge Deinem Herzen, aber vergiss dabei nicht, Dein Hirn mitzunehmen."
Benutzeravatar
Nachteule
Mitgliedschaft 4 Sterne
Mitgliedschaft 4 Sterne
 
Beiträge: 3034
Registriert: Sonntag 31. August 2014, 11:50
Wohnort: hoch im Norden

Re: Patchworkladen in Forstern

Beitragvon tantchen82 » Sonntag 15. April 2018, 19:59

So stelle ich mir als Heidenkind das Paradies vor.
Herrlich, wie Arnhilt schon geschrieben hat, 14 Tage, mindestens, und Stöffchen streicheln. Hach, was wäre es schön.
:herzpum
Viele Grüße vom Teuto sendet
Petra

Durch schnelleres Nähen reicht das Garn auch nicht länger
Benutzeravatar
tantchen82
Mitgliedschaft 5 Sterne
Mitgliedschaft 5 Sterne
 
Beiträge: 4086
Registriert: Montag 14. September 2015, 00:31
Wohnort: Bielefeld

Re: Patchworkladen in Forstern

Beitragvon Gigi » Sonntag 15. April 2018, 20:07

14 Tage in diesem Paradies stöbern, da würde ich dann auch etwas finden, ansonsten wäre ich auch total überfordert und würde mit offenem Mund durch den Laden gehen und staunen! Danke fürs Zeigen!
Gisela

Mein Fuhrpark:
Bernina 790
Babylock Enspire
Babylock Ovation
ScanNCut CM700
Benutzeravatar
Gigi
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 8840
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 14:37

Re: Patchworkladen in Forstern

Beitragvon MarieCurie » Sonntag 15. April 2018, 21:02

Ganz ehrlich?
Das wäre NICHT mein Laden. Ich finde das einfach zu viel und zu unübersichtlich. Das ganze wirkt auf mich wie ein ziemliches Chaos und macht einen leichten Messi Eindruck.
Ich war bisher erst in 3 Patworkläden und einen davon finde ich von der Athmosphäre die er erzeugt richtig heimelig und gemütlich. Da könnte ich stundenlang sitzen mir die Deko, die Stoffe und das Zubehör ansehen. Auch wenn dieser Läden sicher nur einen Bruchteil der Auswahl hat mag ich sowas viel lieber.
Viele Grüße Gabi

meine Mitarbeiterinnen :
- Bernina B 530
- Bernina L 450
-Janome MC 500e
Benutzeravatar
MarieCurie
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 293
Registriert: Samstag 31. Dezember 2016, 20:48

Re: Patchworkladen in Forstern

Beitragvon mamabiggi » Sonntag 15. April 2018, 21:12

Ja, der Wahnsinn, ich glaub's ja nicht. Aus dem Laden wär ich gar nicht mehr rauszukriegen. Ich liiiebe so ein Stoff-Chaos :lach001 wahrscheinlich, weil es in meinem Nähzimmer auch nicht viel anders ausschaut. GsD liegt er nicht um die Ecke :grins001

Marie, ich kenn einen Laden, da schaut es noch viel viel schlimmer aus, da ist alles dermaßen vollgestellt, dass man kaum durchkommt.

Danke Inge, für die Fotos. Hoffentlich vergess ich das ganz schnell wieder :lachen2000
Liebe Grüße, Biggi


Ordnung ist das halbe Leben, die andere Hälfte - meine - ist kreatives Chaos.


Bild

Galerie

Nähmaschine: Brother innov-is 350SE
Ovi: babylock desire Cover: Janome Cover Pro 2000 CPX
Stickmaschine: Janome MC 9900
Benutzeravatar
mamabiggi
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 11:04
Wohnort: Landkreis Kulmbach

Re: Patchworkladen in Forstern

Beitragvon ias » Sonntag 15. April 2018, 22:01

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, so ist in dem Laden doch eine richtige Ordnung.

In einem Zimmer sind die - ich sag mal - üblichen Patchworstoffe und da nach Farben sortiert.

In dem Zimmer daneben sind die Westfalenstoffe

Im Flur oben sind an einer Wand Unis und Batikstoffe. Daneben sind Gütermann Stoffe und Tilda Stoffe

Auf der Treppe stehen die Stoffe, die sich Marianne ausgesucht hat

Im Erdgeschoss sind u.a. Tula Pink Stoffe

Alle Stoffe sind weder ver- noch angestaubt und auch nicht ausgeblichen.

Mit meiner Nachbarin war ich noch einmal draußen, weil sie sich eine Tasche nähen möchte. Beim zweiten Mal war es nicht mehr schlimm. :grins001

LG, Inge
Benutzeravatar
ias
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 2895
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2012, 18:06
Wohnort: München

Re: Patchworkladen in Forstern

Beitragvon Gigi » Sonntag 15. April 2018, 23:00

Das ist so ähnlich wie Stoff und Stil. Beim ersten Mal schaut man nur, beim zweiten Besuch kauft man ein oder zwei Stoffstücke und danach ist es wie in jedem Stoffgeschäft.
Gisela

Mein Fuhrpark:
Bernina 790
Babylock Enspire
Babylock Ovation
ScanNCut CM700
Benutzeravatar
Gigi
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 8840
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 14:37

Re: Patchworkladen in Forstern

Beitragvon MarieCurie » Montag 16. April 2018, 12:59

Also "unser" Stoff & Stil in Dortmund ist sehr ordentlich und aufgeräumt....
Viele Grüße Gabi

meine Mitarbeiterinnen :
- Bernina B 530
- Bernina L 450
-Janome MC 500e
Benutzeravatar
MarieCurie
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 293
Registriert: Samstag 31. Dezember 2016, 20:48

Re: Patchworkladen in Forstern

Beitragvon MarianneCarola » Montag 16. April 2018, 15:31

Ach Inge ... wenn ich die Bilder so sehe :klatsch das waren doch ein paar schöne Stunden in diesem Laden.
Ich war gar nicht überfordert - das war höchstens meine Geldbörse, da kommt ja doch einiges an Material zusammen :laecheln aber wenn ich mir schon solch ein Projekt vornehme, dann sollen es die Stoffe sein, die mir richtig gut gefallen. Ich glaube, die Besitzerin dieses Ladens kennt jeden ihrer Stoffe ganz genau, sie hat sie alle adoptiert. Die Beratung ist entsprechend sehr gut.
Und neben den gut mit Stoff gefüllten Räumen hat die Betreiberin einen Raum für sich, mit kleiner Küche und großem Nähtisch. Dort zaubert sie wunderschöne Quilts.
Bild Liebe Grüße, Marianne
Benutzeravatar
MarianneCarola
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3229
Registriert: Samstag 25. Januar 2014, 15:45
Wohnort: Kreis Ravensburg


Zurück zu PATCHWORK & QUILTING