Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Quilt-as.-you-go Anleitung

Zerschneiden und wieder zusammennähen oder die Kunst von Patchwork und Quilting.
Verschiedene Patchworktechniken, Erklärungen uvm.

Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon stoffbea » Samstag 15. März 2014, 17:52

In meinem Thread " Patchworkprojekte 2014 " patchworkprojekte-f156/projekte-2014-t4615-s100.html nähe ich gerade an meinem Babyquilt für Moritz. Bevor ich die Seitenstreifen ansetze, hier eine Bilderanleitung zum " Quilt-as-you-go ".

links der gequiltete Seitenstreifen, daneben dunkelblauer Streifen 3 cm für die Vorderseite und ein heller Streifen
4 cm ( damit er eingeschlagen werden kann ) für die Rückseite

Bild

den dunklen Streifen lege ich rechts auf rechts an die Kante der Vorderseite und gleichzeitig den Rückseitenstreifen von hinten dagegen. So kann ich in einem Rutsch beide Streifen anähen. Zwischen den Streifen liegt mein gepatchtes Teil.


Bild

hier die Streifen im angenähten Zustand. Ich zeige einmal die Vorderseite ( dunkel ) und die Rückseite ( hell )

Bild

den 3 cm Streifen für die Vorderseite bügel ich mir gerade. Den Rückseitenstreifen bügel ich nicht!

Bild

Hier könnt ihr sehen, daß der Vorderseitenstreifen umgebügelt ist, und der Rückseitenstreifen noch nicht.

Bild

den dunklen Streifen ( Vorderseite ) stecke ich mir an meinen Quilt und nähe ihn füßchenbreit an.

Bild

hier seht ihr, daß der 3 cm Streifen auf der Vorderseite zwischen Quilt und Seitenstreifen liegt. Durch das füßchenbreite Annähen ergibt sich ein fertiger Zwischenstreifen von 1,50 cm und auf der Rückseite seht ihr den einseitig angenähten Rückseitenstreifen. Die Patchworkteile schieben sich nur zusammen und nicht übereinander.

Bild

ich bügel den Rückseitenstreifen um und stecke ihn fest. Dann wird er mit der Hand angenäht.

Bild
Bild

So verbinde ich meine gepatchten Blöcke miteinander. Wenn ich gut bin, bekomme ich meinen Babyquilt noch an diesem Wochenende fertig.

Wenn noch Fragen sind, versuche ich gerne, sie zu beantworten
Benutzeravatar
stoffbea
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 1052
Registriert: Samstag 1. Dezember 2012, 20:12


Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon maschispatch » Samstag 15. März 2014, 18:09

Bea - das hast Du toll erklärt !!

Liebe Grüße
Wiebke
Liebe Grüße
und weiterhin so viel Spass und Freude beim Nähen


Wiebke

http://www.dawanda.com/shop/maschispatch
Benutzeravatar
maschispatch
Art-Quilt-Künsterlin
Art-Quilt-Künsterlin
 
Beiträge: 742
Registriert: Mittwoch 10. April 2013, 20:21
Wohnort: im Norden

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon Jane » Samstag 15. März 2014, 18:54

daaaaanke Bea, dass hast Du wirklich toll erklärt, für mich war es immer ein Buch mit sieben Siegeln, aber nach Deiner Anleitung kann es nur funktionieren! :druecken
verwebte Grüße von Christine
Benutzeravatar
Jane
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 5067
Registriert: Sonntag 16. September 2012, 20:47

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon Nähnadel » Samstag 15. März 2014, 19:09

Ja, wirklich toll erklärt :danke
LG Silvia
Benutzeravatar
Nähnadel
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 1239
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 12:17

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon Martina » Samstag 15. März 2014, 22:38

Danke Bea, für Deine Beschreibung.
Ich muss das glaube ich noch mehrmals lesen, damit ich es verstehe ! Das liegt aber an mir, Du hast es gut beschrieben und bebildert liebe Bea.
liebe Grüße
Martina

Bild
In needle veritas
Benutzeravatar
Martina
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 7053
Registriert: Mittwoch 15. August 2012, 19:47
Wohnort: Köln

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon oachkatzl » Samstag 15. März 2014, 22:56

Martina hat geschrieben:Danke Bea, für Deine Beschreibung.
Ich muss das glaube ich noch mehrmals lesen, damit ich es verstehe ! Das liegt aber an mir, Du hast es gut beschrieben und bebildert liebe Bea.


ich kann mich nur anschließen. das ist noch zu hoch für mich.
:servus
Gerti das Oachkatzl :bayernflag
Bild
Benutzeravatar
oachkatzl
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 1038
Registriert: Montag 26. August 2013, 23:19
Wohnort: südlich von München

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon Binale » Samstag 15. März 2014, 23:04

:dankerose für die tolle Anleitung. Jetzt kann sogar ich mir was darunter vorstellen.
Du hast es super erklärt. Vielleicht schaffe ich es sogar mal nachzumachen.

Schönes Restwochenende wünsche ich Euch
Liebe Grüße
Bine
Benutzeravatar
Binale
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 2438
Registriert: Freitag 28. September 2012, 21:24
Wohnort: Bremen

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon Barbara » Samstag 15. März 2014, 23:21

:danke
LG
Barbara
Das Ziel ist der Weg und der Weg ist das Ziel !
Benutzeravatar
Barbara
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 1465
Registriert: Dienstag 1. Januar 2013, 21:35
Wohnort: NRW Heinsberg

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon Claudia 29 » Montag 17. März 2014, 12:39

Danke für die tolle Erklärung.

:Applaus :Applaus
Benutzeravatar
Claudia 29
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 2598
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2012, 19:55
Wohnort: Diemelstadt

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon Daray » Montag 17. März 2014, 18:26

wirklich super erklärt
danke dafür
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 8017
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon Tilly » Montag 9. Juni 2014, 08:15

Liebe Beate,
Habe heute deine tolle Anleitung gefunden, vielen Dank dafür und super erklärt. Ich bin auch gerade dabei meine Patchwork-Stücke zu verbinden, benutze auch einen 3cm-Streifen für oben. Ich habe aber häufig das Problem, dass die beiden Ansatzstücke sich überlagern und nicht wie bei dir so schön nebeneinander bzw. aneinander liegen. Dies kann aber eigentlich nur an dem 3cm Stück liegen, da der untere Streifen ( die 4cm bei dir) erst ganz zum Schluss die Ansätze bedecken soll. Ich kann mir nur erklären, dass es an dem Abstand der Naht liegt, ich nähe es Füsschenbreit sollte doch eigentlich richtig sein, oder ? Hast du vielleicht eine Idee ?
Vielen Dank Tilly
Benutzeravatar
Tilly
 
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 3. September 2013, 21:25
Wohnort: Jüchen

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon Daray » Montag 9. Juni 2014, 14:10

also rein rechnerisch müsste bei einem 3 cm breiten streifen und einem fertigen zwischenstreifen von 1,5 cm der abstand beim annähen ca 7,5 mm betragen
(3 cm - 1,5 cm) / 2
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 8017
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon stoffbea » Montag 9. Juni 2014, 19:34

Du müßtest mal die Füßchenbreite deiner Maschine ausmessen. Nähe füßchenbreit einen Teststreifen und messe nach. Dieses Maß mußt du vervierfachen. Also wenn es überlappt, kann es sein, daß deine Füßchenbreite mehr als 0,75 ist?
Den Rückseitenstreifen schneide ich breiter, weil ich nur eine Seite mit der Maschine annähe und die andere Seite einschlage und mit der Hand gegennähe. Da sind mir 0,75 immer zu wenig.
Wenn du noch Fragen hast, versuche ich gerne, sie zu beantworten
Benutzeravatar
stoffbea
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 1052
Registriert: Samstag 1. Dezember 2012, 20:12

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon jutta-lisbeth » Montag 9. Juni 2014, 19:55

:dankerose Beate!

Das hast du toll erklärt. Deine Patchworkarbeiten sind wie immer toll.
:zaubern
liebe Grüße Jutta

Bild
Benutzeravatar
jutta-lisbeth
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 5145
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 21:46
Wohnort: Meschede im Sauerland

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon Chrissie » Dienstag 10. Juni 2014, 08:46

:dankerose

hier schreibt der Profi, toll Beate :jagenau
Herzliche Grüße von Christine
Egal was Du tust,tu es mit Liebe

https://www.pinterest.de/cswob/
Benutzeravatar
Chrissie
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 11190
Registriert: Mittwoch 22. August 2012, 14:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon oemmes » Mittwoch 12. August 2015, 17:10

Wirkloch toll.. in der Größe geht es auch ein bisschen schneller :Applaus
hier liegt noch eine Tagesdecke..2x2Meter..die " nur" noch abgesteppt werden muss für meine Enkeltochter.sie wird 23J und sollte schon letztes Jahr fertig sein.. :weinen01

hilft alles nix..ich muss jetzt ran.
L.G.oemmes :feilen
Benutzeravatar
oemmes
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 74
Registriert: Montag 21. Januar 2013, 15:10
Wohnort: Herford

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon Habaschnaba » Mittwoch 12. August 2015, 18:31

oemmes hat geschrieben:sie wird 23J und sollte schon letztes Jahr fertig sein.. :weinen01



Wer wird 23? Die Enkeltochter oder die Decke? :mua :lachen2000 :nur Spass
Liebe Grüße von
Beate
Benutzeravatar
Habaschnaba
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 962
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2013, 13:20
Wohnort: Stutensee, BaWü und auch Dinkelsbühl, Mittelfranken

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon Martina » Mittwoch 12. August 2015, 18:42

Habaschnaba hat geschrieben:Wer wird 23? Die Enkeltochter oder die Decke?
:lachen2000 :laecheln

Oemmes, Du schaffst das, da bin ich mir sicher !
liebe Grüße
Martina

Bild
In needle veritas
Benutzeravatar
Martina
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 7053
Registriert: Mittwoch 15. August 2012, 19:47
Wohnort: Köln

Re: Quilt-as.-you-go Anleitung

Beitragvon oemmes » Donnerstag 13. August 2015, 14:56

:freuen001 Der Glaube stirbt zuletzt... :panik
l.g,oemme :feilen
Benutzeravatar
oemmes
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 74
Registriert: Montag 21. Januar 2013, 15:10
Wohnort: Herford


Zurück zu PATCHWORK & QUILTING