Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Rückseitenstoff für Patchworkdecken diagonal zuschneiden

Re: Rückseitenstoff für Patchworkdecken diagonal zuschneiden

Beitragvon Reality » Montag 5. November 2018, 20:28

Herzlichen Dank Anita, ich habe es mir auch gleich gespeichert.
Benutzeravatar
Reality
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 8991
Registriert: Freitag 30. Mai 2014, 21:43


Re: Rückseitenstoff für Patchworkdecken diagonal zuschneiden

Beitragvon Morgaine » Montag 5. November 2018, 20:49

Guckt mal, hier in dem Video wird das auch genau gezeigt wie die Berechnung umgesetzt wird.
Verstanden hab ich nur nicht, wie dieser Bügelstreifen heißt - vielleicht kennt eine erfahrene Quilterin das und hat vielleicht auch eine Bezugsquelle? Wobei - ist das wirklich erforderlich?
Dort wird ja keine Baumwolle für das Backing verwendet - wäre bei mir auf jeden Fall so.

Rita, was sagst du als Erfahrene zu dem PDF mit Kalkulationfunktion?

Ich bin froh, denn das Berechnen - vor allem dann das umrechnen in inch von den cm-Angaben hat mich unsicher gemacht, ob das dann hinterher auch passt.

Jetzt muss ich mal gucken, wo ich den Stoff auslegen kann zum diagonalschneiden.
Benutzeravatar
Morgaine
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 943
Registriert: Sonntag 3. Januar 2016, 16:33
Wohnort: Heidekreis

Re: Rückseitenstoff für Patchworkdecken diagonal zuschneiden

Beitragvon Reality » Montag 5. November 2018, 21:19

Du hast den Link im hier vergessen. :lach001

Tut mir leid, aber ich kann dazu gar nichts sagen, ob das alles so richtig ist, ich habe es mir nur mal auf Verdacht gespeichert, falls ich es mal brauche, ich habe bis jetzt noch keine großen Quilts gearbeitet. :verlegen
Benutzeravatar
Reality
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 8991
Registriert: Freitag 30. Mai 2014, 21:43

Re: Rückseitenstoff für Patchworkdecken diagonal zuschneiden

Beitragvon Morgaine » Montag 5. November 2018, 21:57

upps, das wollte ich nicht - ich reiche nach
https://www.youtube.com/watch?v=4ebZG0CReGM

Das Quilttop, welches ich gestern fertig gemacht hab ist auch "nur" 48x60 inch groß, aber für den Batikstoff mit 44 inch muss ich doch erweitern.
Für Tobias Quilt hab ich damals uni überbreiten Rückseitenstoff genommen und auch für den noch unvollendeten Bargello. Hab ich jedoch nichts schönes, passendes im Umkreis gefunden. Aber der Batik ist toll.
Benutzeravatar
Morgaine
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 943
Registriert: Sonntag 3. Januar 2016, 16:33
Wohnort: Heidekreis

Re: Rückseitenstoff für Patchworkdecken diagonal zuschneiden

Beitragvon Reality » Montag 5. November 2018, 23:16

Anita, ich habe mir das Video angeschaut, die Berechnung ist ja wirklich sehr einfach, ich habe es mal durch gespielt und es scheint zu passen.

Das Band dient dazu, dass sich die Diagonale nicht verzieht, es ist ein Choice Fusible Tape, im deutschen findest du es unter Bügelschnellverbinder, du bekommst es bei Sue (unter Zubehör - bügeln) und neocreo, haben bestimmt auch noch andere Shops.

Ich selbst habe es noch nicht benutzt.
Benutzeravatar
Reality
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 8991
Registriert: Freitag 30. Mai 2014, 21:43

Vorherige

Zurück zu Patchworktechniken