Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon moniaqua » Mittwoch 4. Januar 2017, 19:46

Hallo,

nachdem ich mich an einem Rock-GS nach Hofenbitzer probiert habe und der für mein Empfinden auch ganz gut auskam, ist mein nächstes Ziel ein vernünftiger Oberteil-Grundschnitt, eng für elastische Materialien (PK 2).

Zwischen Vorder- und Rückenlänge habe ich einen Unterschied von 7 cm (Balance wäre 4), also 3 cm Abweichung.
Beim ersten Versuch glaubte ich, die Balance nicht beachten zu müssen, ok, war nicht so gut. Also nochmal einen Schnitt erstellt (dummerweise ist der erste mit Abnähern, der zweite ohne Abnäher - ich werde den dritten Versuch mit Abnähern machen), korrigierte Vorderlänge VL2 ausgerechnet, damit konstruiert und die Weite später wieder zugegeben. Das passt von Brustpunkt etc schon besser, meines Erachtens.

Problem ist nun die Schulter. Ich habe keine H-Form, sondern eher eine A-Form (Hofenbitzer Band 2). Die berechnete Schulterbreite SuB weicht um fast 4 cm von der gemessenen ab. Auch bei gekauften Schnitten habe ich immer wieder das Problem, dass mir die Schultern zu breit sind.

Beim ersten Versuch habe ich mit gerechneter SuB konstruiert, die steht viel zu weit über.

Beim zweiten Versuch habe ich die gemessene SuB verwendet, dann ist aber der Armausschnitt wesentlich zu weit. Sollte ich doch mit berechneter SuB konstruieren und sie dann hinterher um die 4 cm kürzen? Bei Brust- und Rückenweite kann ja, wenn ich das richtig verstanden habe, mit dem gemessenen Wert konstruiert werden (und scheint bei mir auch zu funktionieren). Wieso funktioniert das bei der SuB nicht?

Hofenbitzer schweigt sich zur Schulterbreite bzw. A-Form leider aus. Oder habe ich es nur nicht gefunden?

Hier die Bilder; ich habe gerade gemerkt, dass ich ziemlich schief stehe, das ist normal nicht so. Und die vogelwilden Abnäher außen bitte ich zu entschuldigen; rechts und links ist ohne Brille nicht immer so einfach :verlegen
Bild
GS_mit_Abnaeher_vorne

Bild
GS_mit_Abnaeher_Seite

Bild
GS_mit_Abnaeher_hinten

Bild
GS_ohne_Abnaeher_seite

Bild
GS_ohne_Abnaeher_voren

Bild
GS_ohne_Abnaeher_hinten
Herzliche Grüße
Monika
Benutzeravatar
moniaqua
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 141
Registriert: Freitag 4. November 2016, 15:19
Wohnort: Landkreis RO, südlich von München

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schulern/breite Hüfte

Beitragvon Calendula » Mittwoch 4. Januar 2017, 22:52

Monika, das erste Foto ist doch ganz o.k.. Wie die Schulter geändert wird, steht im 'Hofenbitzer 2' ab Seite 228. Diese hinteren Seiten beinhalten diese sehr speziellen Probleme.
(Ich habe den umgekehrten Fall, breite Schultern, schmale Hüfte.)
Benutzeravatar
Calendula
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 86
Registriert: Samstag 5. September 2015, 22:11
Wohnort: Berlin

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schulern/breite Hüfte

Beitragvon moniaqua » Donnerstag 5. Januar 2017, 11:54

Danke Calendula, das hilft :daumenhoch Klingt nach erst mit berechnetem Maß konstruieren und dann abändern. S. 228 war der entscheidende Tip :)
Herzliche Grüße
Monika
Benutzeravatar
moniaqua
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 141
Registriert: Freitag 4. November 2016, 15:19
Wohnort: Landkreis RO, südlich von München

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon Calendula » Donnerstag 5. Januar 2017, 21:28

Wie Du das siehst, mit berechneten Maß konstruieren, dann anpassen - so habe ich es auch gemacht. Wir haben eben ganz spezielle Probleme ...
Benutzeravatar
Calendula
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 86
Registriert: Samstag 5. September 2015, 22:11
Wohnort: Berlin

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon moniaqua » Freitag 6. Januar 2017, 00:35

Und so funktioniert es auch :klatsch Viel besser. So ein gut passendes Oberteil hatte ich noch nie. :freuen001 Danke Dir :)
Herzliche Grüße
Monika
Benutzeravatar
moniaqua
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 141
Registriert: Freitag 4. November 2016, 15:19
Wohnort: Landkreis RO, südlich von München

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon moniaqua » Samstag 7. Januar 2017, 15:11

Hier die Bilder vom letzten Versuch, mit Ärmeln; der Rücken schaut a weng seltsam aus und unterm Arm gefällt es mir nicht, aber sonst bin ich ganz zufrieden (die Hüfte kommt dann vom Rock; die ist hier zu rund, aber das interessiert mich in diesem Fall nicht, weil ich den Rock eh vom Rock-GS her ansetze):

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Chrissie am Samstag 7. Januar 2017, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fotos gehostet
Herzliche Grüße
Monika
Benutzeravatar
moniaqua
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 141
Registriert: Freitag 4. November 2016, 15:19
Wohnort: Landkreis RO, südlich von München

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon Calendula » Samstag 7. Januar 2017, 20:37

Ganz gut. Ich habe mir alle Bilder noch mal angeschaut.

Folgende Verbesserungen würde ich Dir vorschlagen wollen (gemäß 'Hofenbitzer 2'): Seite 230 - nach vorn geneigte Schultern und für den Rücken Seite 234. Deine Probleme am Rücken sind auch meine, schmaler Rücken und dafür mehr Weite im Vorderteil. Seite 234 wäre meine erste Änderung, dann erst Seite 230, wo auch der Ärmel Beachtung findet, und ev. auch ein Blick auf Seite 227 werfen. Gutes Gelingen !
Benutzeravatar
Calendula
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 86
Registriert: Samstag 5. September 2015, 22:11
Wohnort: Berlin

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon moniaqua » Samstag 7. Januar 2017, 21:06

Danke Dir, das schaue ich mir mal an.

Nun wird es leider etwas dauern, die Ferien sind um, die Arbeit ruft wieder.
Herzliche Grüße
Monika
Benutzeravatar
moniaqua
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 141
Registriert: Freitag 4. November 2016, 15:19
Wohnort: Landkreis RO, südlich von München

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon moniaqua » Sonntag 12. Februar 2017, 21:16

Hallo,

ich habe es endlich geschafft, einen neuen Schnitt zu konstruieren. Irgendwie haben bei mir die Seitenzahlen nicht gepasst; die Tips auf Schulter und Rücken zu schauen waren trotzdem hilfreich. Ich habe einen GS für normale Stoffe dazwischen geschoben, weil der Stoff, den ich bekommen habe, nicht wie angenommen Stricksamt war sondern Gewebe-Samt :)

Den Rücken kann ich meine ich nochmal etwas verschmälern; ansonsten nähere ich mich meiner Passform :gruen

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Herzliche Grüße
Monika
Benutzeravatar
moniaqua
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 141
Registriert: Freitag 4. November 2016, 15:19
Wohnort: Landkreis RO, südlich von München

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon Gigi » Sonntag 12. Februar 2017, 23:17

Ich würde im Rücken auch die langen Abnäher einfügen, die Du im Vorderteil hast.
Gisela

Mein Fuhrpark:
Bernina 790
Babylock Enspire
Babylock Ovation
Benutzeravatar
Gigi
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 8188
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 14:37

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon moniaqua » Sonntag 12. Februar 2017, 23:32

Danke Dir Gigi.
Herzliche Grüße
Monika
Benutzeravatar
moniaqua
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 141
Registriert: Freitag 4. November 2016, 15:19
Wohnort: Landkreis RO, südlich von München

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon schere » Montag 13. Februar 2017, 01:24

Liebe Monika ich glaube, dass du etwas mehr Platz für die Brust brauchst.
Bei mir sieht der Rücken ähnlich aus. Am schönsten werden bei mir Kleider mit angesetztem Rock und Abnähern.
Mittelnaht und Abnäher sind eine andere Variante.
Ich bewundere Schnittkonstrukteure!
"Je planmäßiger der Mensch vorgeht, um so wirkungsvoller trifft ihn der Zufall." - Friedrich Dürrenmatt
schere
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 227
Registriert: Mittwoch 24. April 2013, 19:16

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon Naddle » Montag 13. Februar 2017, 01:25

* Brustabnäher
* Rückenbreite überarbeiten

Probemodell ändern und ausprobieren, dann eventuell noch

* Hohlkreuzanpassung (zu viel Stoff in der Länge)
* FBA ( strammt leicht über der Brust)

Reißverschluss einplanen bei Webware, wahrscheinlich in der rückwärtigen Naht.
Vorsicht bissig ;-)

Meine Galerie

Fuhrpark:
Juki Hzl DX7
W6 454D
Brother Innov-is 90e
Naddle
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 101
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2015, 20:13
Wohnort: Bremen

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon moniaqua » Montag 13. Februar 2017, 06:23

Danke Euch beiden.

Naddle hat geschrieben:* Brustabnäher


Vergrößern? Es sind welche drin, man sieht es nur schlecht.
Herzliche Grüße
Monika
Benutzeravatar
moniaqua
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 141
Registriert: Freitag 4. November 2016, 15:19
Wohnort: Landkreis RO, südlich von München

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon schere » Montag 13. Februar 2017, 23:38

Du brauchst noch mehr Platz für die Brust. Indiz dind die Falten.
"Je planmäßiger der Mensch vorgeht, um so wirkungsvoller trifft ihn der Zufall." - Friedrich Dürrenmatt
schere
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 227
Registriert: Mittwoch 24. April 2013, 19:16

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon ias » Dienstag 14. Februar 2017, 17:00

Die Schrägzüge im Rücken, die von den Schulterblättern nach außen zur Taille hin gehen,
kommen vom runden Rücken. Wenn Du eine Korrektur für den runden Rücken machst,
verschwinden diese Schrägzüge.

LG, Inge
Benutzeravatar
ias
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 2834
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2012, 18:06
Wohnort: München

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon moniaqua » Dienstag 14. Februar 2017, 18:59

Danke.

Ich arbeit mich mal von oben nach unten durch, wird wohl ein bisschen dauern :)
Herzliche Grüße
Monika
Benutzeravatar
moniaqua
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 141
Registriert: Freitag 4. November 2016, 15:19
Wohnort: Landkreis RO, südlich von München

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon Fresee » Mittwoch 15. März 2017, 09:40

Du brauchst nicht nur Brust auch Hüfte mehr Weite damit das Ganze nirgendwo staucht, über Abnäher wird dann die Weite reguliert. Es sieht auch noch so aus das die Balance nicht stimmt. Bei einem Grundschnitt muß der Saum gleichmäßig gerade sein. Ich habe auch lange rumgebastelt, hatte dann das Glück eine Freundin zu finden die damit ihr Geld verdient. Ich gebe die den Rat lasse dich in einer Maßschneiderei vermessen, und mit den Maßen sollst du sehen klappt das, dann bekommst du einen brauchbaren Grundschnitt hin, womit du gut arbeiten kannst. Das kostet etwas aber es lohnt sich. Ich habe vor paar Jahren ca.50 € bezahlt und bin froh das ich das gemacht habe , dadurch habe ich meine Freundin kennengelernt , und viel bei ihr gelernt was unbezahlbar ist. :gruen
lg Petra
Benutzeravatar
Fresee
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 206
Registriert: Mittwoch 18. Juni 2014, 09:19
Wohnort: Andalusien

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon moniaqua » Mittwoch 15. März 2017, 10:58

Danke Dir Fresee.

Du beziehst Dich auf das Samtkleid?
Herzliche Grüße
Monika
Benutzeravatar
moniaqua
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 141
Registriert: Freitag 4. November 2016, 15:19
Wohnort: Landkreis RO, südlich von München

Re: GS Oberteil (Hofenbitzer) schmale Schultern/breite Hüfte

Beitragvon Fresee » Mittwoch 15. März 2017, 14:34

Was ich so an Probe bei dir sehe. Ich würde erst mal die richtigen Maße schauen das die vorhanden sind , danach ist es etwas leichter den Schnitt für die einzelnen Projekte aufzustellen.
LG Petra
Benutzeravatar
Fresee
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 206
Registriert: Mittwoch 18. Juni 2014, 09:19
Wohnort: Andalusien


Zurück zu Probleme bei der Schnittkonstruktion