Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Janome AcufilTool

Janome AcufilTool

Beitragvon Ullala » Sonntag 9. Dezember 2018, 16:40

Hallo ihr Lieben in der :naehf

das Top habe ich nun fertig :daumenhoch und jetzt möchte ich das AcufilTool des Horizon Links zu meiner MC 15000 ausprobieren. Soweit so gut! :drehblume

Meine Papiervorlage ist ausgedruckt und die Datei zur Maschine übertragen :laecheln . Insgesamt 7 x 9 mal muss ich also sticken. In der Mitte muss ich ja beginnen, kar. :hilfe Aber wie bringe ich die Markierungen so auf mein Top, dass ich am Ende alles gleichmäßig gestippelt habe :sprenkler ?

Wer hat da schon Erfahrungen gesammtelt? :wipp

Liebe Grüße aus der Lüneburger Heide
:buegeln01
Benutzeravatar
Ullala
 
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 20. März 2016, 19:13
Wohnort: Wienhausen


Re: Janome AcufilTool

Beitragvon Quilti » Montag 10. Dezember 2018, 23:56

Vielleicht hilft dir diesesVideo

Und auf der Seite von Janome klingt es von Tante Google übersetzt so:

Verwenden des AcuFil-Stepprahmens
Drucken Sie die Vorlagenblätter und die allgemeine Anordnung mit dem AcuFil ™ Print Tool.
Bestimmen Sie die Mitte Ihrer Bettdecke. Sie beginnen im zentralen Teil der Steppdecke und dann in den benachbarten Abschnitten nach außen zu punktieren.
Markieren Sie die Mittellinien auf der Decke und markieren Sie eine Pfeilspitze, um die Ausrichtung anzuzeigen.
Legen Sie die Vorlagenblätter auf die Decke, um die allgemeine Anordnung zu überprüfen.
Markieren Sie Referenzlinien für den ersten Abschnitt auf der Decke oben in der Mitte.
Positionieren Sie die Quiltschichten auf dem AcuFil ™ Quilting Hoop.
Legen Sie die AcuFil ™ -Schablone (mit der Pfeilmarkierung von sich weg) auf die Decke und passen Sie die Position der Decke an. Richten Sie die Referenzlinien so aus, dass die Platzierung der Decke mit den Markierungen auf der Decke koordiniert wird.

...

Legen Sie die Quilt-Layer im Stickrahmen fest, indem Sie die AcuFil ™ -Vorlage nach unten drücken.
Halten Sie die AcuFil ™ -Vorlage noch nach unten gedrückt, schnappen Sie die Magnetklammern auf den Stickrahmen, um die Quiltlagen im Stickrahmen zu sichern.
Stellen Sie sicher, dass Sie alle Stifte und Heftstiche aus dem Steppbereich entfernen, bevor Sie mit dem Punktieren beginnen
.

Quelle

Dann noch den Sticktisch die Position abfahren lassen, eventuell einen Rahmen sticken lassen. Erst dann endgültig stippeln.

Die Stickdatei auf dem Bild besteht aus drei Teilen, die ich nach der o.g. Anleitung zusammengefügt habe.

Wir man aber einen ganzen Quilt in den Rahmen gequetscht bekommt, würde mich dann auch interessieren.

Bild
________________
Liebe Grüße Quilti

___________________
Zum Vergrößern meiner kleinen Bilder einfach draufklicken
Benutzeravatar
Quilti
Mitgliedschaft 4 Sterne
Mitgliedschaft 4 Sterne
 
Beiträge: 3394
Registriert: Sonntag 5. April 2015, 18:55
Wohnort: Frühjahr/Sommer fast Berlin, Herbst/Winter Spanien


Zurück zu Quilten mit der Maschine