Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Singer Professional 5

http://www.singerdeutschland.de

Re: Singer Professional 5

Beitragvon BlaueRose » Dienstag 22. März 2016, 13:03

Also ich wenn ein Fachmann "ewig" braucht dann ist er in meinen Augen kein Fachmann.
Ich rate mal er hatte auch teurere Maschinen zu verkaufen? ;-)

Also die P5 macht vom Bau her schon einen hochwertigen Eindruck als die 644 die ich hier auch stehen habe - die tut ihren Job aber auch (hat leider keinen diff wie die 654).Ich werde demnächst mal mehr mit der P5 machen und dann wieder berichten. Wegen renovierungsarbeiten zuhause bin ich noch nicht wirklich zum arbeiten damit gekommen. Ich habe sie auch noch nicht so lange.

Ich habe aber schon auf mehreren Singer Maschinen gearbeitet (meine '80er Singer 1475 ist ein echtes Arbeitstier) und meine Nichte habe ich vor ein Paar Monaten zu ihrem 10. Geburtstag die Einsteiger Singer 2250 geschenkt, auch die Maschine hat ordentlich funktioniert bei meinem Probenähen (dicke Stoffe und RV's).
Singer hat einen schlechten Ruf bekommen, bin persönlich aber nicht ganz überzeugt dass dies generell gerechtfertigt ist.
Liebe Grüße,
Linda

Galerie/Blog: http://bluerosetreasury.de
Benutzeravatar
BlaueRose
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 303
Registriert: Donnerstag 26. März 2015, 11:58


Re: Singer Professional 5

Beitragvon Daray » Donnerstag 24. März 2016, 22:07

ich kann dir ende nächster woche mal in bildern zeigen wie das umbauen funktioniert
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 9469
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Singer Professional 5

Beitragvon Daray » Montag 4. April 2016, 22:24

so, hier kommt jetzt der umbau

wir brauchen:

den covertisch, den schraubendreher und evtl eine 3. passende covernadel

Bild

zuerst die nicht benötigten wege entfädeln

dann die vordere klappe öffnen. den kupplungshebel auf cover umstellen, das messer in ruheposition bringen und den nahtfinger auf R stellen

Bild

die nadeln aus der overlockposition entfernen und in die entsprechenden coverpositionen einsetzen

Bild

wege und nadeln neu einfädeln

covertisch einsetzen

Bild

automatische spannung einstellen

Bild

testen und ggf spannung justieren

Bild

Bild

insgesamt ca 3-5 minuten
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 9469
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Singer Professional 5

Beitragvon Gigi » Montag 4. April 2016, 22:34

Super, dass Du das mal zeigst. Ich hatte mir das sehr viel komplizierter vorgestellt. Bei der Ovation sind genau dieselben Schritte erforderlich. Das Aufwändigste finde ich immer den Austausch und das Einfädeln der Nadeln.
Gisela
Benutzeravatar
Gigi
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 9138
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 14:37

Re: Singer Professional 5

Beitragvon Chrissie » Montag 4. April 2016, 22:50

So ist es, die Schrauberei nervt am meissten :augenroll
Herzliche Grüße von Christine
Egal was Du tust,tu es mit Liebe

http://de.dawanda.com/shop/engelwerkstatt-1

https://www.pinterest.de/cswob/
Benutzeravatar
Chrissie
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 13252
Registriert: Mittwoch 22. August 2012, 14:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Singer Professional 5

Beitragvon AdminSven » Dienstag 5. April 2016, 15:40

Da schau ich gerne mit zu. Danke Susa für die Einblicke :jagenau
Liebe Grüße
Sven


A vos fils, à vos aiguilles, cousez ! :svenflagg
Benutzeravatar
AdminSven
R.I.P Für immer in unseren Herzen!
R.I.P Für immer in unseren Herzen!
 
Beiträge: 10298
Registriert: Freitag 10. August 2012, 10:22
Wohnort: Cham (Oberpfalz)

Re: Singer Professional 5

Beitragvon Daray » Mittwoch 6. April 2016, 22:51

Covernaht

für dehnbare Stoffe und Strickwaren.
Eine Covernaht eignet sich zum Absteppen von Säumen und Krägen. Auf der Rückseite wird der umgeschlagene Saum durch eine Reihe Zickzackstiche überdeckt und dadurch versäubert. Auf der Vorderseite sieht man 2 parallel verlaufende Nähte. Die Nähte bleiben elastisch.
Durch unterschiedlich eingesetzte Nadeln können zwei unterschiedlich breite Covernähte erzeugt werden.

2 Nadel und Coverstichgreifer
bzw 3 Nadeln und Coverstichgreifer
Teststoffe

Jersey
Bild

Bild

dünner Viskosejersey
Bild

Bild

fester Baumwollstoff
Bild

von links nach rechts: doppellagig ohne anpassung, einlagig mit anpassung, einlagig ohne anpassung
Bild

jersey doppelt und bündchenstoff doppelt ohne anpassung der fadenspannung
Bild

Bild

Die Fadenspannung musste nur bei einlagigem Stoff angepasst werden. Aber allein vom Einsatzzweck des Stiches ist eigentlich auch schon zweilagiger Stoff vorgegeben. Die Nähte sind sauber genäht und auch schön elastisch soweit es der Teststoff auch war
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 9469
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Singer Professional 5

Beitragvon Daray » Sonntag 10. April 2016, 18:16

Doppelkettstich

- Verwendungszweck: Zusammennähen von Materialien und Ziernaht
- Setting: 1 Nadel; Coverstichgreifer; Kupplung im Covermodus

fester Baumwollstoff
Bild

Viskosejersey
Bild

Jersey
Bild

Nikki
Bild


Die Ergebnisse in der automatischen Spannungseinstellung waren gut; eine Anpassung war nicht erforderlich.
Unter Spannung von zwei Stofflagen waren Fäden sichtbar. Ohne Spannung kaum bis gar nicht.
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 9469
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Singer Professional 5

Beitragvon Daray » Sonntag 10. April 2016, 18:38

Zweifaden-Überwendlichnaht

- Einsatzzweck: Nähen von leichte bzw elastische Materialien; Roll- und Blindsäume
- Setting: 1 Nadel; Untergreifer

Bilder je mit (rechts/unten) und ohne (links/oben) Anpassung der automatischen Fadenspannung

Nikki
Bild

Jersey
Bild

Viskosejersey
Bild

feste Baumwolle
Bild
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 9469
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Singer Professional 5

Beitragvon Daray » Sonntag 10. April 2016, 19:37

Zweifaden-Overlocknaht

Verwendungszweck: Versäubern von Nähgut, Blindsäume, Flatlocknähte
Setting: 1 Nadel; Untergreifer

Jersey
Bild


Nikki + feste Baumwolle
Bild

die Ergebnisse mit der automatischen Fadenspannung sind leicht erkennbar. Mit angepassten Einstellungen konnte man bessere Ergebnisse erzielen
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 9469
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Singer Professional 5

Beitragvon Daray » Sonntag 10. April 2016, 20:39

Dreifaden-Overlocknaht

Einsatzzweck: Versäubern und Säumen
Setting: 1 Nadel, Ober- und Untergreifer

Jersey
Bild


Nikki + feste Baumwolle
Bild

Die automatische Fadenspannung musste angepasst werden. Die angepassten Nähte sind rechts. Die nicht angepassten links
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 9469
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Singer Professional 5

Beitragvon Daray » Sonntag 10. April 2016, 20:47

Vierfaden-Sicherheitsnaht

Verwendungszweck: besteht aus 2-Faden-Overlocknaht und einen Doppelkettenstich. Die Naht ist nicht elastisch
Setting: 2 Nadeln, Untergreifer, Coverstickgreifer, Kupplung auf L

Bild

Bild

Die Spannung musste minimal angepasst werden
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 9469
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Singer Professional 5

Beitragvon Daray » Sonntag 10. April 2016, 20:53

Fünffaden-Sicherheitsnaht

Verwendungszweck: besteht aus 2-Faden-Overlocknaht und einen Doppelkettenstich. Die Naht ist nicht elastisch
Setting: 2 Nadeln, Obergreifer, Untergreifer, Coverstichgreifer, Kupplung auf L

Bild

Bild

Es war keine Anpassung der Fadenspannung erforderlich
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 9469
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Singer Professional 5

Beitragvon Daray » Sonntag 10. April 2016, 20:56

Dreifaden-Rollsaum

Einsatzzweck: Saumabschlüsse
Setting: 1 Nadel, Obergreifer, Untergreifer

Bild

Es waren keine Anpassungen in der Spannung erforderlich
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 9469
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Singer Professional 5

Beitragvon Daray » Sonntag 10. April 2016, 21:04

Getestet habe ich mit vorhanden Resten verschiedener Stoff mit Overlock-Garn aus dem Lidl-Angebot und den angegebenen Singernadeln

Die Einstellungen waren gut nachvollziehbar und mussten nur selten angepasst werden. Wenn die angepasst werden mussten, konnte man anhand des Handbuchs sehr schnell Lösungsvorschläge finden, die auch immer die Ergebnisse verbessert haben. Es gibt eine Tabelle für die Stichübersicht, eine für die Einstellungen und zusätzlich zu jedem Stich eine Beschreibung mit Hilfestellungen zur Anpassung.

Die Hebel für das Einfädeln von Coverstichgreifer und Untergreifer könnten in der Anleitung etwas deutlicher beschrieben werden. Das "Ausschalten" des Obergreifers ist durch den eingebauten Adapter einfach und das Teilchen geht nicht verloren. Die Umbauten zwischen Cover und Overlock sind recht einfach und dauern ein paar Minuten.

Mein Fazit: :daumenhoch :daumenhoch :daumenhoch ich bin sehr zufrieden
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 9469
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Singer Professional 5

Beitragvon strippe2 » Samstag 28. Mai 2016, 21:23

Habe die P5 seit fast 6 M.und mache gar nichts mehr damit. Ich bekomme keine schönen Nähte mehr hin. Habe mir sogar eine Einweisung geben lassen und trotzdem funktionieren die schönen Rollsäume nicht mehr und auch die 4 Faden Sicherheitsnaht klappt nicht. Irgendwie verwickeln sich dieFäden falsch obwohl ich nach Anleitung und Einweisung einfädle. Liegt es am Stoff? Welchen Overlockstich nehmt ihr beim zusammennähen von Jersey und wofür ist die 4 Faden Sicherheitsnaht gedacht. Bin am Verzweifeln. Kann doch nicht nur alles falsch machen...habt ihr Tipps
strippe2
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 21:22

Re: Singer Professional 5

Beitragvon Daray » Sonntag 29. Mai 2016, 00:54

hallo,

ich nehme die 3 oder 4- faden-stretch-sicherheitsnaht für jersey. damit bekomme ich gute und haltbare ergebnisse. vielleicht magst du ja mal fotos vom einfädelweg, den nadeln, einer naht, den spannungseinstellungen der fäden und des stichauswahlrädchens machen. welche nadeln hast du?
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 9469
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Singer Professional 5

Beitragvon Uwe_näht » Dienstag 7. November 2017, 23:18

Hallo,

ich bin hier ganz NEU im Forum… mein Name ist Uwe und ich nähe ca. 1 Jahr.
Jetzt stehe ich vor der Kaufentscheidung mir eine Singer Professional 5 zukaufen.
Erste Erfahrungen habe ich mit einer Overlock (Medion MD10685) gemacht und möchte eine Overlock nicht mehr missen. Da es nur eine Leihmaschine eines Bekannten ist, muss ich mir jetzt wohl mal eine eigene Maschine zulegen.
Ich finde es bei der Singer toll, dass auch Covernähte möglich sind.
Den Beitrag hier habe ich gelesen und es ist ja jetzt ein Jahr vergangen und deshalb meine Frage…Gilt die GUTE Bewertung noch?

Vielen Dank und viele Grüße
Uwe
Benutzeravatar
Uwe_näht
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 114
Registriert: Dienstag 7. November 2017, 09:04

Re: Singer Professional 5

Beitragvon Daray » Mittwoch 8. November 2017, 22:53

ich habe die Maschine noch, benutze sie hauptsächlich als Overlock. das meistert sie weiterhin ohne Probleme und ohne großes manuelles nachjustieren. auf die Fädelwege muss man achten, da sonst schon mal die Fäden scheuern und reißen. die Coverfunktion hab ich aus Mangel an Gelegenheiten noch nicht so ex­zes­siv genutzt. Das was ich mit ihr gemacht habe, hat sie auch gut gemeistert. die Geräuschkulisse ist gerade in Mietwohnungen mit schlechter Schallisolierung nicht zu unterschätzen.
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 9469
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Singer Professional 5

Beitragvon Uwe_näht » Mittwoch 8. November 2017, 23:19

Ah…Ok Danke,

Vielen Dank für die Info…Dann werde ich mir mal die Maschine im Geschäft angucken…wenn sie vorrätig ist… :lach001
Geräusche sind nicht das Problem, ich habe das Bügelzimmer in Beschlag genommen… :daumenhoch , dass ist weit genug weg vom Wohnzimmer…
Ich werde sie auch hauptsächlich als Overlock nutzen aber gerade beim Saum nähen will ich die Coverstiche nutzen. Oder vielleicht doch die Zwillingsnadel?¿?¿
Wollte nur nicht gleich einen Fehlkauf tätigen, da ja der Ruf von Singer nicht der Beste ist.
Ach ist das alles schwer… :fragend

Dankeschön...und viele Grüße
Uwe
Benutzeravatar
Uwe_näht
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 114
Registriert: Dienstag 7. November 2017, 09:04

VorherigeNächste

Zurück zu Singer Overlock-/Covermaschinen