Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Saum-Bügelhilfe

Alles zum Thema Stoffe, Stoffarten und Materialien.

Saum-Bügelhilfe

Beitragvon LilyBlue » Freitag 11. August 2017, 22:49

Ich bin gerade auf diese Saum-Bügelhilfe zum Selbermachen gestoßen: http://schneiderherz.blogspot.fr/2017/07/saum-bugelhilfe-new-edition.html#more Vielleicht ist das ja für jemanden hier interessant?!
Bisher habe ich immer mit dem Maßband ein Stück Saum abgemessen, gebügelt, dann das nächste Stück usw., könnte mir aber gut vorstellen, dass es mit der Bügelhilfe viel besser und schneller geht. Benutzt jemand von euch so etwas schon? Welche Erfahrungen habt ihr? Gibt es solche Bügelhilfen auch zu kaufen?
Bild Bonne journée und liebe Grüße, Claudia.
Benutzeravatar
LilyBlue
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3402
Registriert: Samstag 23. November 2013, 01:34


Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon Indianernessel » Samstag 12. August 2017, 01:06

Meine Säume mache ich mit einem Streifen Silikon, abgeschnitten von einer Backunterlage. 2 cm sind mein übliches Saummass. Sollte ich wirklich mehr brauchen.... dann wird die Unterlage eben noch ein Stück kleiner :grins001
Ich habe viel Mühe - ich bereite meinen nächsten Irrtum vor.
B.Brecht
Indianernessel
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 94
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2017, 18:47
Wohnort: Rüdesheim-Presberg

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon Gigi » Samstag 12. August 2017, 02:29

Solche Streifen kannst Du von Prym fertig kaufen (so um die 8 Euro). Ich glaube, dass das billiger wird als die ganzen Ersatzteile. Ich nutze meist ein kleines Metalllineal (Saummaß von Stoff und Stil) oder die Modii Kantenformer.
Gisela

Mein Fuhrpark:
Bernina 790
Babylock Enspire
Babylock Ovation
ScanNCut CM700
Benutzeravatar
Gigi
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 8488
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 14:37

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon jadyn » Samstag 12. August 2017, 07:11

....ich hätte gerne ein wasserlösliches Vlies zum Aufbügeln...da würde ich mir Streifen schneiden aufbügeln und dann umschlagen und erneut bügeln....da gibt es bestimmt irgendetwas in der Art.....das war letztens mein Gedanke, als ich mit diesem "blöden" Säumer an der Juki hantiert habe.....
Außerdem würde so etwas gleich schön fest zum Nähen sein......und hinterher alles auswaschen...und der Saum wäre weich....
Viele Grüße
Brigitte
jadyn
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1079
Registriert: Sonntag 26. Juli 2015, 06:24

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon LilyBlue » Samstag 12. August 2017, 16:06

Indianernessel, das ist eine gute Idee! Und da schmilzt auch nichts, wenn du ganz heiß bügelst?
Die Teile von Prym habe ich noch nie gesehen. Wo gibt es die?
Jadyn, ich habe mir wasserlösliches Stickvlies zum Unterlegen bei Zierstichen zugelegt, aber das kann man bestimmt nicht in den Saum bügeln. Ob es so ein Vlies gibt, von dem du schreibst???
Bild Bonne journée und liebe Grüße, Claudia.
Benutzeravatar
LilyBlue
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3402
Registriert: Samstag 23. November 2013, 01:34

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon tes » Samstag 12. August 2017, 16:14

Wasserlösliches Vlies schrumpft beim bügeln.... nicht so eine gute Idee.

also ich mess und zeichne immer noch den Saum ein.

Ich hab mir auch schon überlegt die Modii-Kantenformer zu kaufen, aber da investiere ich lieber in Stoff. Für die Jeanstaschen habe ich mir jetzt immer mit festen Karton ausgeholfen und das klappt sehr gut.
LG aus der Westschweiz
Tes

Ne crois pas que tu as vécu en vain. Tu ne sauras jamais quelles sont les vies que tu as influencées. Une gentillesse, un mot, un sourire, ont peut-être changé une vie. Rien de ce qui est bon n'est jamais perdu.
C. Granier
Benutzeravatar
tes
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 2956
Registriert: Donnerstag 16. August 2012, 07:47
Wohnort: Fribourg, dort wo die Kühe schwarz & weiss sind

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon Chrissie » Samstag 12. August 2017, 16:16

Herzliche Grüße von Christine
Egal was Du tust,tu es mit Liebe

http://de.dawanda.com/shop/engelwerkstatt-1

https://www.pinterest.de/cswob/
Benutzeravatar
Chrissie
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 10456
Registriert: Mittwoch 22. August 2012, 14:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon RabeRudi » Samstag 12. August 2017, 18:22

Ich habe mir die Modii-Kantenformer / -Saumformer vor längerem gekauft. Ich komme damit gar nicht zurecht, was vielleicht an meiner Bügelanlage liegt: der Stoff wird ganz nass, weil die Absaugung nicht mehr funktioniert.
Liebe Grüße von Esther
Bild
Benutzeravatar
RabeRudi
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 781
Registriert: Montag 18. Juli 2016, 20:23

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon LilyBlue » Samstag 12. August 2017, 19:00



Danke, Chrissie, für deinen Tipp! Ich nehme mal an, dass ist das Teil von Prym, das Gisela meinte.
Von den Modii-Kantenformern habe ich noch nichts gehört, aber danke, Esther, dass du deine Erfahrungen damit mitteilst.
Bild Bonne journée und liebe Grüße, Claudia.
Benutzeravatar
LilyBlue
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3402
Registriert: Samstag 23. November 2013, 01:34

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon Spilla » Samstag 12. August 2017, 19:30

Ich habe mit dünnem Karton 30 cm lange und in verschiedenen Breiten Streifen geschnitten. Darum kann ich dann die Stoffkante bügeln. Die Streifen kann man immer wieder benützen. Die Idee habe ich von Linda Lee.
Ist billig und effektiv. :lach001 Solche Schablonen aus Karton habe ich mir auch zum Umbügeln von aufgesetzten Taschen gebastelt.
Bild

Liebe Grüsse Spilla
Benutzeravatar
Spilla
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3883
Registriert: Mittwoch 6. August 2014, 09:06
Wohnort: Berner Oberland

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon Chrissie » Samstag 12. August 2017, 20:36

LilyBlue hat geschrieben:


Danke, Chrissie, für deinen Tipp! Ich nehme mal an, dass ist das Teil von Prym, das Gisela meinte.
Von den Modii-Kantenformern habe ich noch nichts gehört, aber danke, Esther, dass du deine Erfahrungen damit mitteilst.



Ja genau, der von Prym. :laecheln
Herzliche Grüße von Christine
Egal was Du tust,tu es mit Liebe

http://de.dawanda.com/shop/engelwerkstatt-1

https://www.pinterest.de/cswob/
Benutzeravatar
Chrissie
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 10456
Registriert: Mittwoch 22. August 2012, 14:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon LilyBlue » Samstag 12. August 2017, 20:58

Spilla hat geschrieben:Ich habe mit dünnem Karton 30 cm lange und in verschiedenen Breiten Streifen geschnitten. Darum kann ich dann die Stoffkante bügeln. Die Streifen kann man immer wieder benützen. Die Idee habe ich von Linda Lee.
Ist billig und effektiv. :lach001 Solche Schablonen aus Karton habe ich mir auch zum Umbügeln von aufgesetzten Taschen gebastelt.


Das ist auch noch eine ganz prima Idee, Spilla! :daumenhoch Was für Karton hast du genommen?
Bild Bonne journée und liebe Grüße, Claudia.
Benutzeravatar
LilyBlue
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3402
Registriert: Samstag 23. November 2013, 01:34

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon Chrissie » Samstag 12. August 2017, 21:08

LilyBlue hat geschrieben:
Spilla hat geschrieben:Ich habe mit dünnem Karton 30 cm lange und in verschiedenen Breiten Streifen geschnitten. Darum kann ich dann die Stoffkante bügeln. Die Streifen kann man immer wieder benützen. Die Idee habe ich von Linda Lee.
Ist billig und effektiv. :lach001 Solche Schablonen aus Karton habe ich mir auch zum Umbügeln von aufgesetzten Taschen gebastelt.


Das ist auch noch eine ganz prima Idee, Spilla! :daumenhoch Was für Karton hast du genommen?


:jagenau :Applaus :Applaus :Applaus
Herzliche Grüße von Christine
Egal was Du tust,tu es mit Liebe

http://de.dawanda.com/shop/engelwerkstatt-1

https://www.pinterest.de/cswob/
Benutzeravatar
Chrissie
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 10456
Registriert: Mittwoch 22. August 2012, 14:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon mamabiggi » Samstag 12. August 2017, 21:16

Ich hab zwar diese Kantenformer von modii, waren vor längerer Zeit mal irgendwo im Angebot, aber ich benutze sie selten. Erstens werden die Dinger sehr heiß, und bei schmalen Säumen, also so 1 - 1,5 cm, krieg ich nie einen geraden Saum hin, weil mir das Teil ständig verrutscht. Da mess ich lieber ab und mache mir Markierungen.
Liebe Grüße, Biggi


Ordnung ist das halbe Leben, die andere Hälfte - meine - ist kreatives Chaos.


Bild

Galerie

Nähmaschine: Brother innov-is 350SE
Ovi: babylock desire Cover: Janome Cover Pro 2000 CPX
Stickmaschine: Janome MC 9900
Benutzeravatar
mamabiggi
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 4305
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 11:04
Wohnort: Landkreis Kulmbach

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon Quilti » Samstag 12. August 2017, 23:18

mamabiggi hat geschrieben:Ich hab zwar diese Kantenformer von modii, waren vor längerer Zeit mal irgendwo im Angebot, aber ich benutze sie selten. Erstens werden die Dinger sehr heiß, und bei schmalen Säumen, also so 1 - 1,5 cm, krieg ich nie einen geraden Saum hin, weil mir das Teil ständig verrutscht. Da mess ich lieber ab und mache mir Markierungen.



Habe mir mal bei LL einige gekauft, als Preisnachlaß gewährt wurde. Bei mir klappt es auch ganz gut. Nur muß man wirklich aufpassen, weil die Streifen sehr heiß werden. Das finde ich für so viel Geld nicht so prickelnd.

Bestimmt geht es mit dünnem Karton mindestens so gut. Man muß nur gerade schneiden.
________________
Liebe Grüße Quilti
Benutzeravatar
Quilti
Mitgliedschaft 4 Sterne
Mitgliedschaft 4 Sterne
 
Beiträge: 3041
Registriert: Sonntag 5. April 2015, 19:55
Wohnort: Frühjahr/Sommer fast Berlin, Herbst/Winter Spanien

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon Indianernessel » Sonntag 13. August 2017, 00:14

Den Tipp mit den Silikonstreifen habe ich aus einem Craftsy Kurs, ich glaube es war Marcy Tilton.

Silikon hält schon viel Hitze aus, aber wieviel genau kann ich nicht sagen. Bislang hatte ich noch keine Probleme. Heißer als Baumwolle bügel ich nur ganz selten.
Ich habe viel Mühe - ich bereite meinen nächsten Irrtum vor.
B.Brecht
Indianernessel
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 94
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2017, 18:47
Wohnort: Rüdesheim-Presberg

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon Spilla » Sonntag 13. August 2017, 09:14

LilyBlue hat geschrieben:
Spilla hat geschrieben:.


Das ist auch noch eine ganz prima Idee, Spilla! :daumenhoch Was für Karton hast du genommen?


Ich benütze den am liebsten den Karton von Schreibblöcken. Bei Stoffen die "aufspringen" drücke ich nach dem Bügeln noch mit einem Vierkant aus Holz auf den Saum, dass saugt die Feuchtigkeit auf und der Saumumschlag bleibt besser liegen und die Saumkante ist markanter gezeichnet.
Bild

Liebe Grüsse Spilla
Benutzeravatar
Spilla
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3883
Registriert: Mittwoch 6. August 2014, 09:06
Wohnort: Berner Oberland

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon Spilla » Sonntag 13. August 2017, 09:17

Quilti: zum gerade schneiden brauch ich einen Rollschneider und ein Quiltlineal.
Bild

Liebe Grüsse Spilla
Benutzeravatar
Spilla
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3883
Registriert: Mittwoch 6. August 2014, 09:06
Wohnort: Berner Oberland

Re: Saum-Bügelhilfe

Beitragvon LilyBlue » Sonntag 13. August 2017, 09:51

Spilla hat geschrieben:
LilyBlue hat geschrieben:
Spilla hat geschrieben:.


Das ist auch noch eine ganz prima Idee, Spilla! :daumenhoch Was für Karton hast du genommen?


Ich benütze den am liebsten den Karton von Schreibblöcken. Bei Stoffen die "aufspringen" drücke ich nach dem Bügeln noch mit einem Vierkant aus Holz auf den Saum, dass saugt die Feuchtigkeit auf und der Saumumschlag bleibt besser liegen und die Saumkante ist markanter gezeichnet.


:dankerose Spilla!
Bild Bonne journée und liebe Grüße, Claudia.
Benutzeravatar
LilyBlue
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3402
Registriert: Samstag 23. November 2013, 01:34


Zurück zu STOFFE, MATERIALIEN & HILFSMITTEL