Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Softshelljacke Susan von Pattydoo

Alles zum Thema Stoffe, Stoffarten und Materialien.

Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon RitaM » Montag 16. Oktober 2017, 16:24

Ihr Lieben,
bevor ich diese Jacke aus teurem Softshell nähe, ein Stoff, der scheinbar keine Fehler verzeiht, würde ich erst eine Probejacke nähen wollen.

Nur - welchen Stoff kann ich dafür nehmen? Sprich, welcher Stoff kommt als Alternative zu Softshell in Frage ?

Vielen Dank für eure Hilfe, Rita.
Liebe Grüße RitaM

Bei ravelry, den Hobbyschneiderinnen und mysewingcircle.com: arwen8
Benutzeravatar
RitaM
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 433
Registriert: Freitag 19. September 2014, 12:44
Wohnort: Kaarst


Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon AnnelaMarina » Montag 16. Oktober 2017, 17:58

Ich denke, das müsste ganz einfach ein Stoff sein, der nicht strechig ist also ohne Elastanbeimischung und er sollte wohl auch nicht zu dick sein. Ja was kommt da in Frage? Ich bin gespannt auf Vorschläge weil ich mich da auch so auskenne.
Benutzeravatar
AnnelaMarina
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 6378
Registriert: Dienstag 17. September 2013, 22:07
Wohnort: La Marina / Alicante / Spanien

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon Onamico » Montag 16. Oktober 2017, 18:01

Oh, da pin ich mich mal dran. Die Jacke steht auf ganz oben auf meiner Liste.
Benutzeravatar
Onamico
 
Beiträge: 24
Registriert: Freitag 6. Oktober 2017, 09:21
Wohnort: Berlin

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon chris52 » Montag 16. Oktober 2017, 18:07

RitaM hat geschrieben:Ihr Lieben,
bevor ich diese Jacke aus teurem Softshell nähe, ein Stoff, der scheinbar keine Fehler verzeiht, würde ich erst eine Probejacke nähen wollen.

Nur - welchen Stoff kann ich dafür nehmen? Sprich, welcher Stoff kommt als Alternative zu Softshell in Frage ?

Vielen Dank für eure Hilfe, Rita.


Da möchte ich mich gleich mit anschließen. Hab auch vor eine Softshelljacke zu nähen.
Herzliche Grüße
Chris52
http://naehfabrik.forumprofi.de/galerie-f55/chris52-galerie-t12732.html

Meine Mitarbeiterinnen: Gritzner 788, SilverCrest, Necchi 559, Privileg, Victoria.
Benutzeravatar
chris52
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 832
Registriert: Freitag 3. Juni 2016, 22:30
Wohnort: Berlin

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon Mahony » Montag 16. Oktober 2017, 18:13

Ich würde es aus Sweatshirtstoff probieren. Ob dieser Stoff jedoch günstiger ist, ist fraglich. Auf jeden Fall verzeiht dieser Stoff das Nähte auftrennen eher, als Softshell. :drehblume
Liebe Grüße aus dem Herzen des Ruhrgebiets
Bild
Benutzeravatar
Mahony
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3061
Registriert: Dienstag 14. August 2012, 14:00
Wohnort: NRW Essen

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon Gigi » Montag 16. Oktober 2017, 19:51

Mir fällt nur Skubbe von Stoff und Stil ein. Der Preis ist ähnlich, allerdings lässt er sich super auftrennen. Das Material ist ähnlich stark und auch von der Elastizität kompatibel. Ich würde aus Baumwollstoff eine Probejacke bzgl. der Weite und Länge nähen. Die eigentliche Jacke kann man ja zunächst heften.
Gisela

Mein Fuhrpark:
Bernina 790
Babylock Enspire
Babylock Ovation
ScanNCut CM700
Benutzeravatar
Gigi
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 8919
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 13:37

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon bastelfix » Montag 16. Oktober 2017, 19:57

Ich würde es mit Bomull von IKEA probieren, ist ein BW Stoff, der Meter kostet 2€.
Liebe Grüße
bastelfix
Benutzeravatar
bastelfix
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 512
Registriert: Donnerstag 14. November 2013, 20:29

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon lotos.bluete » Montag 16. Oktober 2017, 20:32

Den Schnitt habe ich mir heute gekauft und ich bin auch schon am Überlegen, welchen Stoff ich als Probestoff nehmen werde. Bomull habe ich als ganzen Ballen da, würde ich aber nicht nehmen. Die Jacke scheint recht körpernah geschnitten zu sein und Softshell ist kein so dünner Stoff. Da könnte es mit der Passformbeurteilung schwierig werden. Softshell ist leicht dehnbar, also wäre ein ebenfalls leicht dehnbarer Stoff nicht verkehrt. Sweat klingt doch gar nicht so schlecht. Ich hatte auch an Fleece gedacht, aber ich glaube, der wäre wieder zu dick ...
Liebe Grüße,
Lotosblüte
Benutzeravatar
lotos.bluete
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 147
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 08:03
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon chris52 » Montag 16. Oktober 2017, 21:06

Vielen Dank für eure Tipps. Werde mich mal umschauen.
Herzliche Grüße
Chris52
http://naehfabrik.forumprofi.de/galerie-f55/chris52-galerie-t12732.html

Meine Mitarbeiterinnen: Gritzner 788, SilverCrest, Necchi 559, Privileg, Victoria.
Benutzeravatar
chris52
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 832
Registriert: Freitag 3. Juni 2016, 22:30
Wohnort: Berlin

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon RitaM » Montag 16. Oktober 2017, 21:18

Ok... ich habe die Frage auch in der Facebookgruppe von Pattydoo gestellt, bekomme bisher aberur die Antwort, mich einfach zu trauen und die Jacke ohne Probejacke zu nähen. Diese Antworten machen mich etwas sprachlos bei dem teuren und für mich bisher völlig unbekannten Stoff.

Vielleicht bestelle ich mir mal den Softshell und fühle erst mal, damit ich überlegen kann, was als Ersatz herhalten kann.

Danke für alle bisherigen Vorschläge !
Liebe Grüße RitaM

Bei ravelry, den Hobbyschneiderinnen und mysewingcircle.com: arwen8
Benutzeravatar
RitaM
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 433
Registriert: Freitag 19. September 2014, 12:44
Wohnort: Kaarst

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon Binale » Montag 16. Oktober 2017, 22:20

Ich hatte mir für die Softshelljacke von Lillesol eine Probejacke aus Bomull genäht und das ging gut aus.
Jetzt habe ich mal diese Teile mit der Susan verglichen und kann jetzt entscheiden welche Größe ich nehme.
IcH finde nicht das sie Körpernah geschnitten ist.
Meine Probejacke wird höchstwahrscheinlich aus Sweat werden.
Liebe Grüße
Bine
Benutzeravatar
Binale
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 2417
Registriert: Freitag 28. September 2012, 20:24
Wohnort: Bremen

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon Spilla » Dienstag 17. Oktober 2017, 06:20

Das SM habe ich am Sonntag zusammengeklebt und eine Grösse grösser auf Folie kopiert.
Die Teile an die Schneiderpuppe gelegt......sollte passen........das Softshell ist bestellt.
Bild

Liebe Grüße Spilla
Benutzeravatar
Spilla
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3949
Registriert: Mittwoch 6. August 2014, 08:06
Wohnort: Berner Oberland

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon jadyn » Dienstag 17. Oktober 2017, 06:51

Kann mir jemand sagen, ob es dieses Schnittmuster nur in DIN A4 Blättern gibt, oder auch auf großen Bögen? Ich habe die Schnippselei und Kleberei satt und möchte mir die Bögen ausdrucken lassen... :hilfe
Viele Grüße
Brigitte
jadyn
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1176
Registriert: Sonntag 26. Juli 2015, 05:24

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon Binale » Dienstag 17. Oktober 2017, 07:33

jadyn hat geschrieben:Kann mir jemand sagen, ob es dieses Schnittmuster nur in DIN A4 Blättern gibt, oder auch auf großen Bögen? Ich habe die Schnippselei und Kleberei satt und möchte mir die Bögen ausdrucken lassen... :hilfe

Die gibt es nur in A4
Liebe Grüße
Bine
Benutzeravatar
Binale
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 2417
Registriert: Freitag 28. September 2012, 20:24
Wohnort: Bremen

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon jadyn » Dienstag 17. Oktober 2017, 07:41

Danke Bine, die älteren sicher auch, dann muß ich meinem PC-Kundigen mal erklären, was er austüfteln muß um das trotzdem machen zu lassen..Ich möchte die Schnitte gefaltet in den Schrank bekommen....geklebte zerlegen sich bei mir inzwischen wieder...so ist das keine Lösung.
Viele Grüße
Brigitte
jadyn
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1176
Registriert: Sonntag 26. Juli 2015, 05:24

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon RitaM » Dienstag 17. Oktober 2017, 08:43

Die gibt es bisher nur zum Kleben. Das mit dem fertigen Schnittmuster wird noch dauern.

Ich freue mich, daß auch hier schon einige sind, die die Jacke nähen wollen.
Liebe Grüße RitaM

Bei ravelry, den Hobbyschneiderinnen und mysewingcircle.com: arwen8
Benutzeravatar
RitaM
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 433
Registriert: Freitag 19. September 2014, 12:44
Wohnort: Kaarst

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon TausendSchoen » Dienstag 17. Oktober 2017, 11:16

Da lese ich mal mit .

Ich habe noch Walk Stoff für eine Jacke und würde daraus gerne mit diesem Pattydoo Schnitt nähen.

Aber zuerst stehen andere Projekte auf dem Plan .
Vielleicht gibt es bis dahin ja auch schon den Fertig Schnitt zu kaufen .
Ist Softshell denn ganz unelastisch ?

Eine weiter aus Softshell ist dann auch möglich .
Aber ich möchte erstmal vorhandene Stoffe abbauen.

Ansonsten würde ich Probe Näher auch aus Nesselstoff vorschlagen .

Ich Frage mal in meinem Stoffgeschäft nach was die Schneidermeisterin dazu meint .
Und Berichte Euch dann.


LG

MELLE
Bild

Der Blick zurück bringt dich nicht weiter,
nur wer nach vorne schaut , kann das Ziel erkennen .
Benutzeravatar
TausendSchoen
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1114
Registriert: Mittwoch 20. Januar 2016, 11:49

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon lotos.bluete » Dienstag 17. Oktober 2017, 14:26

TausendSchoen hat geschrieben:Ist Softshell denn ganz unelastisch ?


Nein, der ist mindestens querelastisch - ich habe sogar eine Kaufjacke, da ist der Softshell zusätzlich auch längselastisch.

TausendSchoen hat geschrieben:Ansonsten würde ich Probe Näher auch aus Nesselstoff vorschlagen .


Genau wegen der Dehnbarkeit würde ich Nessel eher nicht als Probestoff einsetzen.
Liebe Grüße,
Lotosblüte
Benutzeravatar
lotos.bluete
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 147
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 08:03
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon ChristianeB » Dienstag 17. Oktober 2017, 22:38

jadyn hat geschrieben:Danke Bine, die älteren sicher auch, dann muß ich meinem PC-Kundigen mal erklären, was er austüfteln muß um das trotzdem machen zu lassen..Ich möchte die Schnitte gefaltet in den Schrank bekommen....geklebte zerlegen sich bei mir inzwischen wieder...so ist das keine Lösung.


Hier gibt es eine Anleitung wie man aus A4 eine A0 Datei machen kann. Ich selbst habe es allerdings noch nicht ausprobiert.

http://vervliestundzugenaeht.blogspot.d ... orial.html
Liebe Grüße
Christiane
ChristianeB
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 52
Registriert: Dienstag 27. August 2013, 16:06

Re: Softshelljacke Susan von Pattydoo

Beitragvon redpepper1966 » Mittwoch 18. Oktober 2017, 08:30

Ich habe Softshell als unkomplizierten Stoff in Erinnerung. Läßt sich wunderbar nähen. Auch auftrennen war kein Problem. Ich hatte keine Perforation im Stoff, habe aber auch Mikrotex Nadeln verwendet... Vielleicht deswegen?! Aaaaaaaaber... da sind Sylvie und ich einer Meinung.... in Softshell steht man im Wasser! Ein unglaublicher Schwitzestoff!!!! :verlegen
Liebe Grüße aus dem Bergischen Land

Kerstin

BildBild
Benutzeravatar
redpepper1966
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1574
Registriert: Freitag 31. Januar 2014, 18:15
Wohnort: Bergisches Land

Nächste

Zurück zu STOFFE, MATERIALIEN & HILFSMITTEL