Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Alles zum Thema Stoffe, Stoffarten und Materialien.

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Dolis » Freitag 5. Dezember 2014, 00:50

Hallo

Hier mein :dankegif.
Nun kann ich ja mal darüber nachdenken, mir selbst bestickte Tischsets
für die tägliche Benutzung zu fertigen. Die müssen ja nach dieser
Methode, nicht ständig gewaschen werden. :klatsch
Wie werden die wohl aussehenß :schauk
Viel Glück, mit Bildern kann man immer besser helfen als ohne.
Da kann ein geübtes Auge schon schneller den Fehler finden.

Lieben Gruß von
Dolis ;-)
Benutzeravatar
Dolis
 
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 13. September 2014, 12:19
Wohnort: Wedel

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Langstrumpf » Freitag 5. Dezember 2014, 01:04

Hallo,
:danke für die Bilder und das Testen. War sehr gespannt auf das Ergebnis :ohr
Jetzt werde ich das wohl für mich auch mal probieren müssen, ich wollte sowieso noch diverse Utensilos und Taschen machen :grins001

Lg Langstrumpf
Viele Grüße
Langstrumpf
Langstrumpf
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 189
Registriert: Samstag 30. August 2014, 00:02
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon oachkatzl » Freitag 5. Dezember 2014, 01:15

vielen dank für deine testberichte. wird auf jeden fall mal ausprobiert.
:servus
Gerti das Oachkatzl :bayernflag
Bild
Benutzeravatar
oachkatzl
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 1342
Registriert: Montag 26. August 2013, 23:19
Wohnort: südlich von München

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Majon » Freitag 5. Dezember 2014, 08:31

Ich drücke mich hier mal mit ins Thema.

Ich möchte meiner Tochter eine große "Schnabelina" nähen für die Uni. Innen als Futterstoff möchte sie beschichtete Baumwolle, damit es fleckenunempfindlicher ist und sich bei Bedarf auch mal abwischen läßt.

Ich benötige gut 1 Meter an Stoff. Das, was meiner Tochter gefällt, liegt immer bei 30€ der Meter. Das ist mir für innen zu teuer.

Ob ich da auch diese Technik (Klarsichtfolie) anwenden könnte und mit normalem Baumwollstoff arbeite? Ist zwar etwas zeitaufwendig, aber die Auswahl an Stoffen ist so um einiges größer. Oder ob die Beanspruchung zu groß ist, weil dort ja schwere Ordner und Bücher drin sind.

HILFE.
Wie ist eure Meinung dazu?
:fragend
Benutzeravatar
Majon
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 7089
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 13:07
Wohnort: Peine (Landkreis)

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Brummelbrumm » Freitag 5. Dezember 2014, 09:18

Sehr spannendes Thema. Ich bin schon auf weitere Testergebnisse gespannt.
:schauk
Liebe Grüße

Martina

Bild
Benutzeravatar
Brummelbrumm
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 294
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 14:22

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Pelu » Freitag 5. Dezember 2014, 09:53

Majon, probier es doch mal mit einem kleinen Stück aus....pack es in deine Handtasche, oder in die Hosentasche, jedenfalls irgendwo hin, wo es viel beansprucht wird und schau was passiert.
Vielleicht auch einfach nur mal eine weile durchknüddeln :mua
Bei Stiftung Warentest, machen sie ja auch keine Langzeitstudien, sonder Simulieren die Belastung irgendwie :grins001
Ich möchte das auch ausprobieren, wer's zuerst geschafft hat, berichtet!? :lach001
:servus Pelu :sonne

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
Benutzeravatar
Pelu
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 495
Registriert: Samstag 22. März 2014, 11:15
Wohnort: Bonn

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon redpepper1966 » Freitag 5. Dezember 2014, 10:08

Majon hat geschrieben:Ich drücke mich hier mal mit ins Thema.

Ich möchte meiner Tochter eine große "Schnabelina" nähen für die Uni. Innen als Futterstoff möchte sie beschichtete Baumwolle, damit es fleckenunempfindlicher ist und sich bei Bedarf auch mal abwischen läßt.

Ich benötige gut 1 Meter an Stoff. Das, was meiner Tochter gefällt, liegt immer bei 30€ der Meter. Das ist mir für innen zu teuer.

Ob ich da auch diese Technik (Klarsichtfolie) anwenden könnte und mit normalem Baumwollstoff arbeite? Ist zwar etwas zeitaufwendig, aber die Auswahl an Stoffen ist so um einiges größer. Oder ob die Beanspruchung zu groß ist, weil dort ja schwere Ordner und Bücher drin sind.

HILFE.
Wie ist eure Meinung dazu?
:fragend


Ich bin gespannt auf die Ergebnisse. Denn genau der gleiche Gedanke - Schnabelinas unempfindlicher machen - kam mir auch :jagenau
Liebe Grüße aus dem Bergischen Land

Kerstin

BildBild
Benutzeravatar
redpepper1966
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1867
Registriert: Freitag 31. Januar 2014, 19:15
Wohnort: Bergisches Land

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Martina » Freitag 5. Dezember 2014, 10:23

Majon hat geschrieben:Ob ich da auch diese Technik (Klarsichtfolie) anwenden könnte und mit normalem Baumwollstoff arbeite? Ist zwar etwas zeitaufwendig, aber die Auswahl an Stoffen ist so um einiges größer. Oder ob die Beanspruchung zu groß ist, weil dort ja schwere Ordner und Bücher drin sind.

Da würde ich aber erst mal einen Langzeittest abwarten, oder selbst an einem oft genutzten Gegenstand ausprobieren. Wenn Du die Tasche genäht hast und es hält der Belastung nicht stand, was dann ? Ich würde da schon etwas stabileres für die Tasche auswählen um sicher zu gehen !
liebe Grüße
Martina


In needle veritas
Benutzeravatar
Martina
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 7950
Registriert: Mittwoch 15. August 2012, 19:47
Wohnort: Köln

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Majon » Freitag 5. Dezember 2014, 11:19

Das stimmt Martina.

Aber die Tasche wird schon sehnsüchtig erwartet.
Ich werde mir heute Klarsichtfolie kaufen und es auf einem Stück probieren. Und dieses Stück versuchen zu dehnen und knüddeln und und und..

Ich denke ja, daß die Folie schmilzt und dabei zwischen die Stofffäden läuft. Eigentlich müßte es so ja belastbar sein..
Benutzeravatar
Majon
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 7089
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 13:07
Wohnort: Peine (Landkreis)

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Majon » Freitag 5. Dezember 2014, 14:09

So, da bin ich wieder.

Schade, ich war so voller Hoffnung, aber für mich ist es nicht dafür geeignet, wofür ich es nehmen möchte. Wenn man nicht viel mit dem Stoff macht, mag es ja gehen, aber sollte er beansprucht werden, z.B. als Innenfutter für eine große Tasche, die einiges tragen muß, ist es meiner Meinung nach nicht geeignet.

Mein Probestück hat 2 Lagen Frischhaltefolie, nacheinander aufgebügelt und dann wurde der Stoff ordentlich geknautscht. Ich bin auch etwas mit dem Fingernagel rüber. Da sieht man, wie sich die Schicht abkratzen läßt. Ich dachte, sie würde so schmelzen, daß sie den Faden umlegt, also richtig reinschmilzt. Das tut es nicht.

Ich kann mir nicht vorstellen, daß ein so behandelter Stoff, wenn man ihn benutzt, lange schön aussieht.

Auf dem Foto rechts unten, die orangene Eule, die ist nicht geknautscht worden. Das sieht auch sehr schön aus, finde ich...

Macht euch selbst ein Bild.

Bild
Bild
Benutzeravatar
Majon
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 7089
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 13:07
Wohnort: Peine (Landkreis)

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Lanora » Freitag 5. Dezember 2014, 14:16

mmh , das ist eigenartig . Bei mir ist die Folie doch eher richtig eingeschmolzen . Evtl. ist deine Folie etwas dicker und du mußt länger bügeln ?
Mein Stoffstück war jetzt Leinen . Das will ich jetzt aber wissen . Ich werde es nochmal auf glatterem BW-Stoff versuchen . Ich habe den gleichen Stoff mit den Eulen hier . Dann haben wir einen direkten Vergleich . Ich schmeiß mal kurz das Bügeleisen an .....
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.
Benutzeravatar
Lanora
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1180
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2013, 17:33

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Majon » Freitag 5. Dezember 2014, 14:19

ja prima Idee...

Ich habe eine ganz günstige Folie genommen. Die ist von der Firma "ja"
Benutzeravatar
Majon
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 7089
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 13:07
Wohnort: Peine (Landkreis)

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Lanora » Freitag 5. Dezember 2014, 14:31

Bild

Bild

So schaut es bei mir aus . Auch zwei Lagen Folie . Ich hab jetzt zusätzlich noch Zewa drunter gelegt, da der Stoff recht dünn ist und das Zewa evtl-. so überschüssige Folie aufnimmt .
Ich hab auch mal leicht mit dem Fingernagel drüber gekratzt . Man kann dann leicht erahnen wo ich war , aber es löst sich nichts und es ist auch nicht so schrumpelig wie bei dir.
Vielleicht hat deine Folie eine höhere Schmelztemperatur ( wegen anderer Zusammensetzung ) ?
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.
Benutzeravatar
Lanora
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1180
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2013, 17:33

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Majon » Freitag 5. Dezember 2014, 14:37

Schaut wirklich besser aus.

Welche hast du denn genommen?

Ich bin ca. 40-50 Sekunden auf einer Stelle gewesen..
Benutzeravatar
Majon
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 7089
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 13:07
Wohnort: Peine (Landkreis)

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Lanora » Freitag 5. Dezember 2014, 14:39

Das ist es ja , ich weiß nicht mehr von welcher Firma die Folie ist , ich hab auch den Karton davon nicht mehr .

Ich hab den Stoff jetzt mal ein wenig geknauscht. Man kann ein wenig die Knicke shen , aber es ist bei weitem nicht so wie bei dir.

Bild
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.
Benutzeravatar
Lanora
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1180
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2013, 17:33

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Majon » Freitag 5. Dezember 2014, 14:46

Hmmm...

Bei dir sieht es auf jeden Fall besser aus.

Aber ich probiere jetzt nicht verschiedene Folien aus. Ich benutze selten welche und weiß nicht, was ich dann damit tun soll.

Danke für deinen erneuten Versuch.
Benutzeravatar
Majon
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 7089
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 13:07
Wohnort: Peine (Landkreis)

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Pelu » Freitag 5. Dezember 2014, 17:55

Majon, die Folie muß schon richtig schmelzen, damit sie sich gut mit dem Stoff verbindet!
Wenn du an die Folie kommst mit dem Bügeleisen, muß sie kleben bleiben, dann ist es heiß genug würde ich sagen. :grins001
Probier noch mal ein Stück mit länger drauf und richtig feste andrücken, wenns geschmolzen ist. :lach001
Ich konnte es leider noch nicht testen, war unterwegs...
War der Stoff gewaschen?
je nachdem, was da für eine Apretur, so heißt das glaube ich?, drauf ist, kann es natürlich sein, das es deshalb nicht hält. Das wäre jetzt das einzige, was mir sonst noch einfällt. :fragend
:servus Pelu :sonne

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
Benutzeravatar
Pelu
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 495
Registriert: Samstag 22. März 2014, 11:15
Wohnort: Bonn

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Lanora » Freitag 5. Dezember 2014, 18:10

oder ob es ein Unterschied macht ob mit oder ohne Weichspüler gewaschen wurde ??

Mein Stoffe sind auf jeden Fall immer bei 40°C vorgewaschen . Und die Stoffe ( die wasch ich ja beim 1. mal nicht mit meiner anderen Wäsche wegen ausbluten und so ) wasche ich dann immer ohne Weichspüler.
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.
Benutzeravatar
Lanora
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1180
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2013, 17:33

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Majon » Freitag 5. Dezember 2014, 19:13

Also mein Stoff war auch vorgewaschen, bei 30 Grad und ohne Weichspüler.

Bügeleisen auf heißester Stufe.

Ich werde das als Futter für die Schnabelina nicht weiterverfolgen.

Höchstens für andere, kleinere Projekte, die nicht so beansprucht werden, wie es diese Tasche wird. Da steckt dann einfach zu viel Zeit, Mühe und auch Geld drin...
Benutzeravatar
Majon
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 7089
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 13:07
Wohnort: Peine (Landkreis)

Re: Stoff selbst abwaschbar machen ( ohne Lamifix )

Beitragvon Dolis » Mittwoch 10. Dezember 2014, 22:08

Hallo

So nun habe ich es auprobiert, ist nicht meines.

Viel gebügelt, sogar mein altes Bügeleisen aus der Versenkung geholt.
Da es sehr heiß wird, war hier die Umsetztung am besten.

1x Auf der Unterseite und 5x auf der Oberseite.
Aber nachdem ich Wasser drauf gemacht habe, gab es Stellen wo es in
den Stoff gegangen ist. Also ist es sichtbar nass geworden.

Mir ist es zu viel Arbeit, hatte es an einem Platzsetz ausprobiert nach dem es
vernäht war. Hier ist es dann auch etwas aus der Form gegangen. Die
Seiten waren nicht mehr ganz gerade.
Trotzdem ich nach dem Bügeln ein Holzbrett drauf gelegt hatte.
Die Kannten sind aus meiner Sicht eher unschön verschmolzen.

Wer sofort die Flecke abwischt kann sich damit arrangieren.
Ach ja gerochen hat es nicht wirklich, so das man das Experiment
in geschlossen Räumen machen kann.

Mein Fazit ist nichts für Mutters Tocher, die sich selbst ein Bild gemacht hat.

Nun sage ich trotdem Danke für den Hinweis.
Viel Glück, mit Bildern kann man immer besser helfen als ohne.
Da kann ein geübtes Auge schon schneller den Fehler finden.

Lieben Gruß von
Dolis ;-)
Benutzeravatar
Dolis
 
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 13. September 2014, 12:19
Wohnort: Wedel

VorherigeNächste

Zurück zu STOFFE, MATERIALIEN & HILFSMITTEL