Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Wie schneiden?

Alles zum Thema Stoffe, Stoffarten und Materialien.

Wie schneiden?

Beitragvon Pannesamt » Mittwoch 6. April 2016, 23:58

Ich nähe nicht, vielleicht wird sich das irgendwann noch ändern aber ich habe eine Frage die hier ins Forum paßt.

Wie schneide ich am besten Pannesamt?

Unter anderem habe ich eine Bastelgruppe und mache auch Aktionen und helfe bei Workshops.
Für eines meiner neuen Bastelangebote das inzwischen sehr beliebt ist muß ich Pannesamt in Streifen schneiden. Meterware in der Breite von 1,40m in Streifen von
etwa 12 cm. Mit der Schere geht das nicht sehr sauber aber akzeptabel aber ist in der Menge eben zeitaufwendig und einem tun die Finger weh wenn man erstmal hundert Streifen
geschnitten hat.
Gibt es Schneidgeräte mit denen das schnell und sauber geht?
Pannesamt
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 6. April 2016, 22:49


Re: Wie schneiden?

Beitragvon Gigi » Donnerstag 7. April 2016, 01:57

Eine große Schneidematte (60 x 90 ), ein langes Patchworklineal und einen Rollschneider mit 4,5 cm Klinge. Ich würde es aber mit Baumwollstoff erst einmal üben.
Gisela
Benutzeravatar
Gigi
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 8488
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 14:37

Re: Wie schneiden?

Beitragvon nordlicht » Donnerstag 7. April 2016, 05:50

Hallo...
ohja, wie schön. Und der rollt sich doch immer so ein....
Vielleicht auch noch ein paar Gewichte mit drauflegen, damit das nicht so rutscht.....
Liebe Grüße
Angela
------------------------------------------------------------
Janome 4120 QDC
Babylock Enspire
Benutzeravatar
nordlicht
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 605
Registriert: Mittwoch 18. November 2015, 08:14
Wohnort: Neuberend / Schleswig-Holstein

Re: Wie schneiden?

Beitragvon Pannesamt » Donnerstag 7. April 2016, 22:41

Das mit dem Rollschneider habe ich schon versucht aber mit keinem besonders qualitiativ guten, meine Schneidplatte ist auch nicht sehr groß
weil die Dinger ja auch was kosten je größer sie sind.

Im Kleinen funktioniert es mit einem Papierschneider, so ein Brett mit einem Rolldingens auf Schienen.

Das mit dem zusammenrollen ist eine Eigenschaft des Pannesamts die ich haben will, ich ziehe die Streifen später so das der Streifen sich
zu einer richtigen Rolle zusammenrollt, er wird zu einer Art dicker Schnurr mit der man sehr schöne Sachen flechten kann.

Den Stein der Weisen hab ich hier jetzt aber noch nicht gefunden.
Pannesamt
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 6. April 2016, 22:49

Re: Wie schneiden?

Beitragvon Martina » Donnerstag 7. April 2016, 23:08

Vielleicht wäre eine elektrische Tapetenschere etwas für Deine Zwecke. Hier hatten wir schon mal das Thema.
Das wäre vielleicht ein Versuch wert ! Ich habe keine Erfahrung damit, besitze aber auch eine. Sie hat mir beim Ausprobieren so rasant geschnitten, dass ich Angst bekam, ich würde den Stoff ruinieren, deshalb kam sie noch nicht wirklich zum Einsatz.
liebe Grüße
Martina


In needle veritas
Benutzeravatar
Martina
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 6744
Registriert: Mittwoch 15. August 2012, 19:47
Wohnort: Köln

Re: Wie schneiden?

Beitragvon emhei » Freitag 8. April 2016, 14:54

Schau doch mal, ob der Schneiderspatz was für Dich ist.... (einfach googeln oder auf der Seite www.quiltzauberei.de schauen).
Mein Stoffladen hier um die Ecke benutzt diese mit einem langen Metallarm von einem Schneidegerät für Papier, dürfte aber auch mit einem Lineal gehen).
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende. (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
emhei
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 489
Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 21:11
Wohnort: 41812 Erkelenz

Re: Wie schneiden?

Beitragvon connylotti » Freitag 8. April 2016, 16:19

Nun gut, für deine Zwecke könnte als Unterlage auch eine Linoleumbodenfliese (60 x 60) oder ein Rest eines PVC-Bodenbelags reichen. :lach001 Dann aber nur aufpassen, daß du nicht schräg ansetzt, diese Teile haben eben keine selbstheilende Oberfläche...
Grüße von Connylotti

Lebe schöner, kleide dich besser, schneidere selbst! Margot Strauß 1960
Bild
Benutzeravatar
connylotti
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1587
Registriert: Samstag 28. Juni 2014, 14:16
Wohnort: mitten in Westfalen

Re: Wie schneiden?

Beitragvon Pannesamt » Montag 11. April 2016, 00:11

Das mit dem elektrischen Tapetenmesser könnte ich mal ausprobieren.
Der Schneiderspatz ist laut Beschreibung nur für Papier, ist aber nicht teuer könnt ihn also trotzdem mal
ausprobieren.
Linolinfliese dürfte billig sein das könnte ich mal als Unterlage testen.
Pannesamt
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 6. April 2016, 22:49


Zurück zu STOFFE, MATERIALIEN & HILFSMITTEL