Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Frage zum Marled Magic Tuch

Frage zum Marled Magic Tuch

Beitragvon LunaSky » Donnerstag 10. August 2017, 14:40

Herzliches Servus in die Runde!
Neuerdings spinne ich ja. -So mit Handspindel, meine ich! Das andere ist nicht erst seit neuerdings! :laecheln
Und nun war ich auf der Suche nach Anleitungen, für die man so erste, selbstgemachte Garne gut verwenden kann.
Mächtig verguckt habe ich mich jetzt in das Marled Magic Tuch von Stephen West, habe allerdings das Problem, dass ich noch nicht wirklich gut stricken kann und -vielleicht erinnert sich die ein oder andere Strickfee- hier schon mal verzweifelt um Hilfe bat, weil ich bei der Graham Mütze nicht weiter wusste (sie ist übrigens fertig geworden, im Muster aber leider etwas durcheinander geraten :augenroll ).
Die Anleitung für das Tuch könnte ich zwar auch auf deutsch erwerben, ich bin mir jedoch unsicher, ob sich diese Investition für mich lohnt, weil, was wenn ich es nicht raff? :verlegen
Ich weiß, dass ist sicherlich eine echt blöde Frage (wie will man sowas auch einschätzen, wenn man sich nicht kennt), aber ich hätte gerne mal Eure Meinung erfragt, ob man das Tuch als Anfänger hinbekommen könnte?
Benutzeravatar
LunaSky
 
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 20. Juni 2015, 16:48

Re: Frage zum Marled Magic Tuch

Beitragvon fegagi » Donnerstag 10. August 2017, 16:38

Also, ich habe die Anleitung jetzt nicht gelesen, sondern nur die Bilder angeguckt.
Ich sehe da: verschiedene Materialien mit unterschiedlichen Mustern in den Varianten betonte Zunahmen und Abnahmen.
Nichts, was Frau sich nicht erarbeiten könnte.
Aber: die Anleitung ist in englisch (da gibt's Übersetzungshilfen), ich weiß nicht wie gut dieser Stephan im Schreiben von Anleitungen ist und ob und wenn ja wieviele Fehler darin sind. (Da hilft es die Kommentare zu diesem Werkstück zu lesen).
Dann schau mal, ob es bei yt Videos dazu gibt, vielleicht hilft es ja.
fegagi
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 375
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 15:17

Re: Frage zum Marled Magic Tuch

Beitragvon LunaSky » Freitag 11. August 2017, 10:20

:danke
Hab in der Tat Videos gefunden und bei Ravelry einen Extrathread. Leider versteh ich nicht all zu viel bei den englischsprachigen Videos, aber vielleicht sind sie selbsterklärend, wenn ich direkt davor sitze mit Strickzeug und mitmache, was gezeigt wird *hoffe*.
Der Thread ist aus der Zeit, als dieser KAL bei Ravelry stattfand, also leider nicht aktuell, aber vielleicht lässt sich da was rauslesen.
Benutzeravatar
LunaSky
 
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 20. Juni 2015, 16:48

Re: Frage zum Marled Magic Tuch

Beitragvon rockabella » Sonntag 13. August 2017, 20:54

Videos sind nicht selbsterklärend. Ich spreche sehr gut Englisch und bin auch strickerfahren, aber ich hab manchmal durchauch Schwierigkeiten mit englischsprachigen Strickvideos, da ich die englischen Strichbegriffe nicht kenne. Nichts was sich nicht mit einer Begriffstabelle nicht lösen kann, aber selbsterklärend nicht, nein. Eine deutsche Anleitung wäre auf jeden Fall besser... Ansich sieht mir das Tuch aber durchaus schaffbar aus, da du ja auch schon eine Mütze hinbekommen hast. Abnahmen und Zunahmen, sowie linke und rechte Maschen sollten also bereits zu deinem Repertoire gehören...
rockabella
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 52
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2015, 11:20

Re: Frage zum Marled Magic Tuch

Beitragvon LunaSky » Montag 21. August 2017, 16:04

Danke auch Dir für Deine Meinung Rockabella! :drehblume
Und jupp, da hast'e wohl recht in Sachen Strickbegriffe auf englisch in Videos... :verlegen
Benutzeravatar
LunaSky
 
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 20. Juni 2015, 16:48


Zurück zu Stricken