Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Stricknadel aus Olivenholz

Stricknadel aus Olivenholz

Beitragvon Mina3511 » Sonntag 24. September 2017, 14:40

Hat die von Euch schon jemand?

Ich wollte mir die eigentlich nicht so schnell kaufen. Bisher habe ich mit denen von KnitPro gestrickt, und so lange stricke ich ja auch noch gar nicht, aber wollte nun auch gerne addi testen, denn viele sind ja auch davon begeistert.
Gestern war ich dann im Wollgeschäft und brauchte Stricknadeln in Größe 5. "Leider" hatten sie die nur aus Olivenholz da. Fand das schon sehr teuer, aber ich muss sagen, die sind echt richtig leicht. Hab jetzt aber nur mal kurz getestet und kann noch nichts genaueres sagen...
Liebe Grüße von der nähsüchtigen Mina!
Benutzeravatar
Mina3511
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 887
Registriert: Dienstag 14. April 2015, 09:46
Wohnort: NRW


Re: Stricknadel aus Olivenholz

Beitragvon TausendSchoen » Sonntag 24. September 2017, 15:40

Ich habe auch die Knitt pro Spitzen für die Seile
Und für Socken - Mützen die Nadelspiele aus Bambus .
Die 2.0 Bambus brechen immer so schnell da habe ich mir ein.Paar 2,25 aus Karbon gegönnt .Und noch 2,5 von nee Freundin geschenkt bekommen . ( Nachteil die Nadeln sind schwarz und das mit dunkler Wolle ist nicht so der Hit am Abend)
Und bin mit allen sehr zufrieden.

Ich glaube das ist alles nur Geld macherei.

Anderes Material mal wieder aber ob die mehr können ?

Ich stricke immer ein Projekt mir etwas dickeren Nadeln und 1 x Socken da kann ich dann abwechseln da ich oft bei den dem dickeren Nadeln Handschmerzen bekomme .

LG Melle
Bild

Der Blick zurück bringt dich nicht weiter,
nur wer nach vorne schaut , kann das Ziel erkennen .
Benutzeravatar
TausendSchoen
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1079
Registriert: Mittwoch 20. Januar 2016, 12:49

Re: Stricknadel aus Olivenholz

Beitragvon fegagi » Sonntag 24. September 2017, 19:04

Was möchtest Du mit den 5er Nadeln stricken?
Es muss nicht Olivenholz sein, falls der Preis zu heftig ist. Ich habe diese Stärke aus Kunststoff und finde sie ok.
(Nutze sie für Filzwollpuschen)
fegagi
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 337
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 15:17

Re: Stricknadel aus Olivenholz

Beitragvon Mina3511 » Sonntag 24. September 2017, 22:49

Ich habe hier mehrere Sachen: Stulpen, einen Zugluftstopper... Ich hab sie ja schon geholt, weil sie keine anderen da hatte und ich wollte halt unbedingt mal addi testen... sie fühlen sich schon toll an, aber ob man jetzt nur noch damit stricken "muss", denke ich nicht. Find' es preislich echt zu viel, jedenfalls für mich.
Liebe Grüße von der nähsüchtigen Mina!
Benutzeravatar
Mina3511
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 887
Registriert: Dienstag 14. April 2015, 09:46
Wohnort: NRW

Re: Stricknadel aus Olivenholz

Beitragvon SD0111 » Montag 25. September 2017, 11:49

Ich nutze (bzw. als ich noch sehr viel gestrickt habe, bevor mich die Nähsucht erwischt hat) eigentlich am liebsten Metallnadeln. Mit Holz habe ich immer wieder das Problem, dass mir vorne an der Spitze kleiner Fasern abbrechen, die dann immer wieder stören, weil der Faden hängen bleibt.
Für feine Lacearbeiten nutze ich am liebsten die Feinstricknadeln von addi, ansonsten ist mir die Marke relativ egal, wobei die Seile von Rundstricknadeln bei Billignadeln oft recht starr oder knickempfindlich sind.
Benutzeravatar
SD0111
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 238
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2016, 14:55
Wohnort: Straubing

Re: Stricknadel aus Olivenholz

Beitragvon nordlicht » Mittwoch 27. September 2017, 05:52

Ich habe mal ein Nadelspiel aus Bambus geschenkt bekommen. Die waren mir vorn zu klobig irgendwie. Und zu biegsam.
Ich mag gern die bunten Holznadeln von Knit Pro, allerdings nur in dicker. Da hab ich die als Spitzen für die Rundstrickseile.Als 2er Nadelspiel sind die mir allerdings nicht bruchfest genug. Eine hats schon dahingerafft.

Als Nadelspiel habe ich am liebsten die schwarzen Carbonnadeln mit den Metallspitzen. Die liegen toll in der Hand, sind leicht und nicht so starr.

Als 3. Variante habe ich noch ein Holznadelspiel, allerdings auch in dick ( 6 ) in eckig. Das strickt sich sehr gut, die Maschen rutschen nicht so schnell runter. Ist allerdings gewöhnungsbedürftig.

Von Addi habe ich nur eine Häkelnadel in 9 aus durchsichtigem Kunststoff. Die ist allerdings sehr gut und liegt gut in der Hand. Normalerweise mag ich keine Häkelnadeln aus Kunststoff, zumindest nicht das Set, das ich mal bei Lidl mitgenommen habe. Die häkeln nicht gut, die Maschen rutschen zu wenig. Generell finde ich zum Häkeln die normalen Nadeln von Prym mit dem gummierten Griff und Metallnadel am besten. Aber das war ja nicht das Thema. :verlegen
Liebe Grüße
Angela
------------------------------------------------------------
Janome 4120 QDC
Babylock Enspire
Benutzeravatar
nordlicht
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 700
Registriert: Mittwoch 18. November 2015, 08:14
Wohnort: Neuberend / Schleswig-Holstein

Re: Stricknadel aus Olivenholz

Beitragvon Mina3511 » Mittwoch 27. September 2017, 17:08

Irgendwie sträube ich mich gegen Metallnadeln, ich kann gar nicht genau so sagen, warum. Ich finde Naturwaren irgendwie "schöner". Ist glaube ist einfach so ein Tick von mir. :verlegen

Wobei ich von Addi 3 ergonomische Häkelnadeln habe und die finde ich sooooo toll! Da kann ich stundenlang mit Häkeln.
Als ich jetzt eine andere nehmen musste (billige von Kodi), weil ich die passende Nadelstärke nicht von Addi hatte, habe ich total Schulterschmerzen und so bekommen. Geht über eine längere Zeit gar nicht.
Hab' noch eine von KnitPro, die geht auch besser, aber nicht so gut wie die Addi.

Und dann habe ich noch bunte glitzernde von Tchibo. Na ja, die sehen eigentlich nur schön aus, wenn man Glitzer mag, aber zum Häkeln finde ich die jetzt irgendwie nicht wirklich geeignet.
Liebe Grüße von der nähsüchtigen Mina!
Benutzeravatar
Mina3511
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 887
Registriert: Dienstag 14. April 2015, 09:46
Wohnort: NRW

Re: Stricknadel aus Olivenholz

Beitragvon nordlicht » Mittwoch 27. September 2017, 20:43

Was sind denn das für ergonomische Nadeln von Addi? Da werde ich doch neugierig....sind das diese Bunten? Ich hab gerade mal bei Addi auf der Seite geschaut. Und da habe ich was Interessantes entdeckt....

http://www.addi.de/addicrasytrio/#more-6837
Ich stricke Socken eh nur mit 3 Nadeln......daher nicht ganz uninteressant. Hat jemand die schon getestet?
Liebe Grüße
Angela
------------------------------------------------------------
Janome 4120 QDC
Babylock Enspire
Benutzeravatar
nordlicht
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 700
Registriert: Mittwoch 18. November 2015, 08:14
Wohnort: Neuberend / Schleswig-Holstein

Re: Stricknadel aus Olivenholz

Beitragvon Mina3511 » Mittwoch 27. September 2017, 21:55

Ja genau, das sind die bunten und die finde ich echt super!

Ich kämpfe ja noch mit meinen ersten Socken, mit diesem blöden stinknormalen Nadelspiel und ab und zu gucke ich bei dem Kanal von Sylvie Rasch vorbei, da habe ich auch dieses CrasyTrio gesehen und schon überlegt, ob das was für mich wäre. Aber getestet habe ich es auch noch nicht.
Liebe Grüße von der nähsüchtigen Mina!
Benutzeravatar
Mina3511
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 887
Registriert: Dienstag 14. April 2015, 09:46
Wohnort: NRW

Re: Stricknadel aus Olivenholz

Beitragvon nordlicht » Donnerstag 28. September 2017, 05:36

Die ersten Socken sind immer Käse. Und die ersten 4 bis 5 Runden. Dann gehts. Strickst du die klassische Ferse oder Boomerang? Ich hab ein Paar zu liegen, wo ich zum ersten Mal die Herzchenferse probiert habe, was eigentlich ganz gut funktioniert. Ich schreine eigentlich, weil die 2. Socke seit letztem Winter angefangen herumliegt. Habe im Moment noch keine Lust zum Stricken & Co.....außerdem macht mir mein Daumen, der im August entzündet und dick war, immer noch zu schaffen. Ganz angeschwollen ist der nie.
Liebe Grüße
Angela
------------------------------------------------------------
Janome 4120 QDC
Babylock Enspire
Benutzeravatar
nordlicht
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 700
Registriert: Mittwoch 18. November 2015, 08:14
Wohnort: Neuberend / Schleswig-Holstein

Re: Stricknadel aus Olivenholz

Beitragvon Mina3511 » Donnerstag 28. September 2017, 09:09

Ich stricke die klassische Ferse. Muss mich da echt mal wieder ranmachen, aber ich will erstmal andere Nadeln haben. Überlege nun, ob ich dieses CrasyTrio ausprobiere oder ein Nadelspiel aus Bambus.

Das mit dem Daumen ist ja blöd. Ich hoffe, dass es bald ganz weg ist und die wieder stricken kannst.So was behindert einen ja dann bei vielen Sachen.
Liebe Grüße von der nähsüchtigen Mina!
Benutzeravatar
Mina3511
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 887
Registriert: Dienstag 14. April 2015, 09:46
Wohnort: NRW

Re: Stricknadel aus Olivenholz

Beitragvon Gretchen » Donnerstag 28. September 2017, 11:32

Eigentlich finde ich Holzprodukte ja toll. Ich habe eine Häkelnadel aus Holz und die mag ich gar nicht. Da ist an der Spitze ein kleines bisschen abgesplittert und jetzt bleibt der Faden da immer hängen....
Plastiknadeln quitschen, also bleibt Metall...
lg gretchen
Gretchen
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 177
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2017, 11:11
Wohnort: Schwabenland

Re: Stricknadel aus Olivenholz

Beitragvon Trixi » Mittwoch 19. September 2018, 23:26

Für mein aktuelles Strickprojekt habe ich mir Holz - Rundstricknadeln in Größe 4 und 4,5 von der Marke Lana Grossa gekauft. Aus welchen Holz sie sind kann ich nicht sagen, es wird als Design Holz Colour bezeichnet.

Ich finde sie absolute Spitze. Sie sind leicht, spitzer wie die Rundstricknadeln von Prym und schön glatt.
Finde sie zwar auch nicht ganz billig, aber damit macht das Stricken viel mehr Freude, weil das Strickgut besser über die Nadel läuft.
Lieben Gruß eure

B E A T R I X
Trixi
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 288
Registriert: Sonntag 12. August 2018, 05:51
Wohnort: Fürth Bayern

Re: Stricknadel aus Olivenholz

Beitragvon Spilla » Donnerstag 20. September 2018, 07:31

Seit ich den magic loop entdeckt habe stricke ich nur noch mit Rundstricknadeln.
Meine Favoriten sind die von Lang Yarns.
Olivenholz tönt interessant, habe ich noch keine gesehen. Sind sicher aber recht teuer.
Bild

Liebe Grüße Spilla
Benutzeravatar
Spilla
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3945
Registriert: Mittwoch 6. August 2014, 09:06
Wohnort: Berner Oberland


Zurück zu Stricken