Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

NÄHEN LERNEN: Loopuze

Projekte, geeignet für Anfänger

NÄHEN LERNEN: Loopuze

Beitragvon Kiezmieze » Donnerstag 19. September 2013, 19:14

Bild

Ich möchte hier zeigen wie man eine Loopuze näht, der nächste Winter kommt bestimmt.
Wir benötigen : 0,75 cm für den Aussenstoff bei einer Stoffbreite von 140 cm
0,75 cm für das Futter

Hier ist der Link für die Kapuze : http://www.cut-magazine.com/wp-content/ ... keLuca.pdf


Für den Schal habe ich einen Stofflänge von 0,35 m genommen, die Nahtzugabe ist 1 cm

Zuerst nähen wir die beiden Kapuzen, Bügeln die Nähte schön auseinander,das macht die Kapuze im tragen angenehmer. Dann legen wir sie rechts auf rechts zusammen, und stecken sie zusammen. Am besten man arbeitet von der Mitte nach außen, so kann man den Stoff gut einhalten und man hat nichts über, weil er sich verschoben hat. Das wird nun geheftet, macht das nähen einfacher.

Bild
Wer nicht fragt, bekommt auch keine Antwort

Liebe Grüsse Corina
Benutzeravatar
Kiezmieze
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 235
Registriert: Sonntag 30. Juni 2013, 21:43
Wohnort: Hamburg


Re: Loopuze

Beitragvon Kiezmieze » Donnerstag 19. September 2013, 19:26

Nun wenden wir die Kapuze wieder und Steppen knappkantig ab.

Die abgesteppte Kapuze

Bild

Nun bestimmen wir die hintere Mitte , mit einem kleinen Einschnitt im Stoffbruch

Bild

Nun legen wir den Schal rechts auf rechts mit der Kapuze in der Mitte. Auch hier gilt , von der Mitte nach außen arbeiten damit die Seiten g leichtgängiger bleiben.
Hier muss nun geheftet werden, denn wir haben mitunter hier 4 lagen Stoff , die sich schnell verschieben können.

Bild

Hier sieht man, wie eingebunden die Kapuze ist, beide Längsseiten habe ich geheftet und genäht. Die Seitennähte bleiben geöffnet

Bild

Nun hole ich die Seiten von innen und lege sie so, das rechts auf rechts ist, nähe diese zu bis auf 10 cm ca, denn ich muss ja noch alles wenden.

Bild

Nach dem wenden nähe ich die Öffnung knapp mit der Maschine zu, man kann es auch mit der Hand machen. Viel Spaß beim nach nähen

Bild
Wer nicht fragt, bekommt auch keine Antwort

Liebe Grüsse Corina
Benutzeravatar
Kiezmieze
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 235
Registriert: Sonntag 30. Juni 2013, 21:43
Wohnort: Hamburg

Re: Loopuze

Beitragvon MoM » Donnerstag 19. September 2013, 21:15

Liebe Kiezmieze,
vielen Dank für die so fix "gelieferte" Anleitung.
:herzpum
Liebe Grüße,
Claudia
Heute näh' ich, morgen trenn' ich, übermorgen fange ich neu an!
Meine Galerie: viewtopic.php?f=55&t=2010&hilit=MoM%27s+Kr%C3%BCselkram
Benutzeravatar
MoM
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 1858
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 22:28
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Loopuze

Beitragvon Chrissie » Donnerstag 19. September 2013, 21:35

Hallo Claudia, wir haben so etwas ähnliches auch in unseren WS
http://naehfabrik.forumprofi.de/workshop-dezember-2012-winteraccessoires--f162/beendet-winteraccessoires-mit-heidi-t727.html

bissi runterscrollen weil erst der loop kommt :gruen


@ Kiezmieze

:dankerose
für die Anleitung :Applaus :Applaus :Applaus
Herzliche Grüße von Christine
Egal was Du tust,tu es mit Liebe

http://de.dawanda.com/shop/engelwerkstatt-1

https://www.pinterest.de/cswob/
Benutzeravatar
Chrissie
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 13859
Registriert: Mittwoch 22. August 2012, 14:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Loopuze

Beitragvon MoM » Donnerstag 19. September 2013, 22:00

Danke Christine für den Hinweis - das hatte ich völlig vergessen.
Nach meiner Anmeldung hier im Forum habe ich natürlich viiiiieeeeel gestöbert, geguckt und gelesen.
Den Workshop habe ich dabei auch entdeckt, aber wie gesagt, leider vergessen (ob das am Alter liegt?)
:bluemchen
Liebe Grüße,
Claudia
Heute näh' ich, morgen trenn' ich, übermorgen fange ich neu an!
Meine Galerie: viewtopic.php?f=55&t=2010&hilit=MoM%27s+Kr%C3%BCselkram
Benutzeravatar
MoM
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 1858
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 22:28
Wohnort: Ruhrgebiet


Zurück zu Stufe 1 - Anfänger