Seite 2 von 4
#16 RE: Ottobre 5/2015 von 20.08.2015 20:18

...Wochenpost...
Allerdings gibts da einen großen Unterschied: in der Ottobre sind definitiv KEINE auch noch so ästhetischen Nackbilder oder Funzel und die Ottobre ist defintiv teurer

#17 RE: Ottobre 5/2015 von Tania 30.08.2015 00:00

avatar

Ich bin gerade dabei den Schnitt Nr. 8 aus der Ottobre 05/2015 umzusetzen und frage mich, wie die Flatlocknaht an den Schulternähten genäht wird.
Mittlerweile habe ich die dreifädige Covernaht genommen. Ich würde trotzdem gerne wissen, wie es dort eigentlich gemeint ist.
Vielleicht hat hier ja auch schon jemand die Nr. 8 genäht

#18 RE: Ottobre 5/2015 von tes 30.08.2015 09:39

avatar

Ich habe mir jetzt mal die Ottobre abonniert, Kinderbetreuung und die zwei Ausgaben Damen.

Sicher sind sie etwas teuer, aber bei uns im Kiosk sind sie noch teurer und ich möchte dann wenn ich wieder etwas mehr Zeit zum nähen habe einige Sachen für mein Patenkind nähen.

Im allgemeinen finde ich die Schnitte schöner als bei den Burd..Kartoffelsäcken und es hat weniger blabla

#19 RE: Ottobre 5/2015 von Delphyne 30.08.2015 10:49

avatar

Tes, wieviel "Burda-Kartoffelsäcke" hast du denn schon genäht ?

Ich nähe (fast) nur Burda, und "Kartoffelsäcke" trag ich definitiv NICHT !

Burda hat ganz bestimmt mehr figurbetonende Schnitte als "lose fallende Gewänder" in seinem Sortiment (und wird auch dafür oft gescholten ).

Daraus kann man nur folgern:
Sie können es machen wie sie wollen - wer ein Vorurteil hat, sieht nur das, was dazu passt !

Man nennt es auch "selektive Wahrnehmung" !

#20 RE: Ottobre 5/2015 von tes 30.08.2015 11:39

avatar

Zitat von Delphyne
Tes, wieviel "Burda-Kartoffelsäcke" hast du denn schon genäht ?

Ich nähe (fast) nur Burda, und "Kartoffelsäcke" trag ich definitiv NICHT !

Burda hat ganz bestimmt mehr figurbetonende Schnitte als "lose fallende Gewänder" in seinem Sortiment (und wird auch dafür oft gescholten ).

Daraus kann man nur folgern:
Sie können es machen wie sie wollen - wer ein Vorurteil hat, sieht nur das, was dazu passt !

Man nennt es auch "selektive Wahrnehmung" !



Ich habe jahrelang Burda genäht und die letzten zwei drei Jahren waren für mein Geschmack immer weniger schöne Sachen drin, tonnenweise Werbung und blabla. Ich schau auch mal wieder in eine Burda rein, aber so positive Emotionen kommen da wenig rüber, also bleibt sie im Kiosk.

Ob selektive Wahrnehmung oder nicht, das ist mir relativ egal.

#21 RE: Ottobre 5/2015 von Delphyne 30.08.2015 12:34

avatar

...Tes, ich kaufe auch lange nicht jede Burda, und gerade in letzter Zeit war ich mit der für mich relevanten Plus-Mode in den monatlichen Heften unzufrieden.

Trotzdem finde ich so ein verallgemeinerndes "Burda-Bashing" nicht so schön - die Schnittmuster (gerade auch die, die nicht in der Zeitschrift erscheinen) verkörpern für mich den allerhöchsten Standard.

Da kommt Ottobre nicht heran, aber ich verkneife mir hier abwertende Bemerkungen, auch wenn m.E. Ottobre immer wieder die gleichen Schnitte in seinen teuren Heften hat (ich hab hier ein paar Jahrgänge liegen - da ist wirklich nix neues mehr drin) ...

#22 RE: Ottobre 5/2015 von kleinerfeigling 30.08.2015 12:44

avatar

ich senfe jetzt auch mal mit, bin ja sonst nur der stille Leser.
Burdaschnitte sitzen bei mir absolut nicht. Ottobre, Knip und spanische Patrones (Talles Grande) passen mir.
Bei den Ottobres wiederholt sich vieles, auch bei den Kinderschnitten. Habe die komplette Sammlung.

LG Ute

#23 RE: Ottobre 5/2015 von tes 30.08.2015 14:47

avatar

Liebe Delphyne, ich wollte weder dich noch Burda beleidigen oder bashen. Wenn du meine Bemerkungen so wahrgenommen hast, tut es mir leid.

#24 RE: Ottobre 5/2015 von Marion 30.08.2015 15:17

avatar

Zitat von tes

Im allgemeinen finde ich die Schnitte schöner als bei den Burd..Kartoffelsäcken und es hat weniger blabla

Finde ich auch.

Zitat von Delphyne

Burda hat ganz bestimmt mehr figurbetonende Schnitte als "lose fallende Gewänder" in seinem Sortiment (und wird auch dafür oft gescholten ).



Kann sein, dann aber nur in kleinen Größen.

Zitat von Delphyne
Daraus kann man nur folgern:
Sie können es machen wie sie wollen - wer ein Vorurteil hat, sieht nur das, was dazu passt !


Nö, das sind ebend die Erfahrung jeden Einzelnen. Die Ansprüche sind doch auch verschieden.
Es gibt auf jeden Fall bessere Schnitte in großen Größen, als in der Burda.

Zitat von Delphyne
...Tes, ich kaufe auch lange nicht jede Burda, und gerade in letzter Zeit war ich mit der für mich relevanten Plus-Mode in den monatlichen Heften unzufrieden.



Da sind wir einer Meinung.

Zitat von kleinerfeigling
Burdaschnitte sitzen bei mir absolut nicht. Ottobre, Knip und spanische Patrones (Talles Grande) passen mir.


So geht's mir auch.

Mir gefällt die neue Ottobre sehr gut.
Gruß Marion

#25 RE: Ottobre 5/2015 von Daray 30.08.2015 22:29

avatar

#26 RE: Ottobre 5/2015 von mamabiggi 31.08.2015 11:57

avatar

Ich bin heute extra in dieser Hitze zur Bahnhofsbuchhandlung gelaufen wegen der Ottobre, Pustekuchen, haben sie nicht. Aber die ist doch grade erst erschienen, oder? Die Kinder-Ottobre hab ich mir auch angeguckt, aber für die Kleinen bzw. Kleinsten ist nichts anderes drin als in denen, die ich schon habe.

Auch die Burda-Plus hab ich angeschaut, der fliederfarbene Mantel Nr. 430 gefällt mir ganz gut. Auch das Rüschenkleid Nr. 419 kann man lassen. Für mich allerdings ohne die Rüschen an den Schultern und am Saum. Gekauft hab ich mir das Heft aber doch nicht, weil ich solche und ähnliche Schnitte schon genug habe. Notfalls kann ich mir ja den Downloadschnitt holen.

Wenn sie nächste Woche immer noch nicht da ist, werde ich sie mir schicken lassen.

#27 RE: Ottobre 5/2015 von Spilla 31.08.2015 13:03

avatar

Habe die Neuste Ottobre am Kiosk auch nicht erhalten
Aber sie direkt per Webseite bestellt.........mal schauen ob es so klappt...........
Und damit ich in Zukunft alle Hefte erhalte, gleich noch auf die Abotaste gedrückt.

Da ich vor kurzem einzelne Ottobrehefte erhalten habe, fiel mir auf,
dass mir da viel mehr Modelle gefallen als bei der Konkurenz

#28 RE: Ottobre 5/2015 von 31.08.2015 13:15

Zitat von Spilla
Habe die Neuste Ottobre am Kiosk auch nicht erhalten
Aber sie direkt per Webseite bestellt.........mal schauen ob es so klappt...........
Und damit ich in Zukunft alle Hefte erhalte, gleich noch auf die Abotaste gedrückt.

Da ich vor kurzem einzelne Ottobrehefte erhalten habe, fiel mir auf,
dass mir da viel mehr Modelle gefallen als bei der Konkurenz



Und DU bist Schuld, dass ich nun doch dort war und auch noch die letzten 4 Hefte, die mir fehlten, bestellt hatte
Kamen heute sogar hier anstandslos an - also freu Dich drauf.
Das Abo klappt schon lange reibungslos


Einfach tolle Zeitschriften - sehr ästhetisch und sehr schöne, professionelle Modelle..

#29 RE: Ottobre 5/2015 von Quilti 01.09.2015 01:11

avatar

Ihr macht mich neugie.. äh, wißbegierig, wie die älteren Heftevso gestrickt sind.

Früher habe ich immer das Anleitungsheft und die Schnittmusterbögen der Burda bekommen. Das Heft selber ließen die Paketkontrolletties wegen der Werbung darin nicht durch. Damals paßten die Sachen, ohne daß ich großartig was ändern mußte.

Das letzte Heft der Ottobre habe ich mir ja in einem Internetshop gekauft, weil ich den Eindruck habe, daß die Modelle darin einfach nachzuarbeiten sein könnten. Wenn jetzt noch die Schnitte ohne großartige Änderungen passen, wär's ja perfekt.

#30 RE: Ottobre 5/2015 von jadyn 01.09.2015 08:39

avatar

Ich gebe zu, ich mag die Ottobre nicht wirklich. Bei den Kindersachen ist es eindeutig so, daß die Maße von Burda abweichen.Es ist alles eher für gut essende Kinder ....meine vier Spargelenkel bekommen in der Breite immer eine Größe kleiner genäht. Ich habe einige alte Jahrgänge,kaufe also keine neuen Hefte mehr...Für Kinder finde ich aber die Hefte als das Beste,was auf dem Markt ist und bei der Heftfülle den Preis auch angemessen.
Bei der Damenmode stimmt die Maßtabelle überein, mir ist hier aber eindeutig zu wenig im Heft für den Preis....da kaufe ich mir lieber einen online Burda Schnitt oder greife auf meine älteren Burda Jahrgänge zurück.Die Modelle sind auch nicht so meins.
Ich finde, wenn man einen gewissen Bestand an Heften hat, ist eigentlich viel abgedeckt...wie hier schon gesagt wurde....es wiederholt sich irgendwie ja doch...
Bei uns liegen die Hefte immer bei Marktkauf rum....wenn ein Neues kommt,werden die alten weggenommen....in Norddeutschland näht man wohl nicht so viel....

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz