Seite 2 von 3
#16 RE: Workshop Rucksack Juli 2017 von Jane 07.07.2017 13:52

avatar

danke, Martina. Ich warte auf Roma's Ösen

#17 RE: Workshop Rucksack Juli 2017 von LilyBlue 07.07.2017 18:13

avatar

Zitat von Jane
danke, Martina. Ich warte auf Roma's Ösen


Ah okay! Ich habe deinen tollen Rucksack eben schon in deiner Galerie bewundert und gemutmaßt, dass du dich eventuell doch nicht traust. Sorry Eigentlich könnte man den Rucksack doch auch so lassen?! Du hast doch einen Magnetknopf als Verschluss eingebaut. Mir gefällt er auf jeden Fall sehr gut so.

#18 RE: Workshop Rucksack Juli 2017 von Reality 07.07.2017 19:02

avatar

Auch wenn ich keinen Rucksack nähe schaue ich interessiert zu, danke Roma für deine Ausfühliche Anleitung.

Christine dein Rucksack sieht toll aus und der Stoff auch.

#19 RE: Workshop Rucksack Juli 2017 von Roma 07.07.2017 22:50

avatar

Zitat von Martina
Liebe Erika, könntest Du bitte einmal aufzählen, wie viele Schnittteile es für den Rucksack insgesamt sind. Du schreibst Du schneidest das Innentaschenteil 3 x zu und nähst den RV ein. Was passiert mit dem 3. Teil ? Irgendwie habe ich diesen Part nicht ganz verstanden. Auf dem 1. Foto für die Innentasche liegt der RV an der oberen Kante und auf dem 2. Foto weiter unten angesteckt, oder sehe ich da etwas falsch ?




Martina, das stimmt schon das 3 x die Innentasche zugeschnitten wird. Ich habe nochmals Fotos von der fertigen Tasche gemacht, vielleicht kann man das damit besser erkennen.
2 Teile lege ich aufeinander, dann nähe ich den Reißverschluß auf dieser Seite ein. Anschließend klappe ich eine Lage in die Hälfte und nehme das 3. Blatt, lege es auf die offene Kante und steppe auch auf dieser Seite den Reißverschluß ein.
Man bekommt auf diese Art eigentlich 2 Innentaschen.









#20 RE: Workshop Rucksack Juli 2017 von Roma 07.07.2017 23:09

avatar

Jane Dein Rucksack ist ganz toll geworden und den Stoff finde ich ultracool (würden meine Kinder jetzt sagen)
Ich habe bei meinem Rucksack die Ösen nur deshalb eingeschlagen, damit ich ihn zuziehen kann. Ich habe die Panik das mir jemand oben reinfaßt.

#21 RE: Workshop Rucksack Juli 2017 von Roma 07.07.2017 23:11

avatar

Das Innenfutter und der Oberstoff werden nun ineinander gesteckt und durchgesteppt.






Das Gurtband für die Träger und für einen kleinen Aufhänger anbringen und die Kante mit einem Schrägband einfassen.



Anschließend kommt der Deckel, dazu habe ich den Deckel 2 x aus Oberstoff und einmal aus Vlies zugeschnitten und im Rautenmuster abgesteppt. Der Deckel wird mit einem Schrägband eingefaßt und an das Rückenteil des Rucksackes aufgenäht.







Ein Stück Klettverschluß auf Deckel und Rucksack genäht zum verschließen.



Als letzes werden noch die Ösen in den Rucksack eingeschlagen und die Kordel durchgezogen, verschloßen werden die Kordelenden mit Stoppern.



Der fertige Rucksack.




Wünsche Euch gutes Gelingen.

#22 RE: Workshop Rucksack Juli 2017 von Roma 07.07.2017 23:16

avatar

Ich kann in den nächsten Tagen noch ausführlich zeigen wie man die Ösen einschlägt. Ich muß bei einer Kinderhose welche einschlagen, da kann ich Fotos machen.

#23 RE: Workshop Rucksack Juli 2017 von Martina 08.07.2017 07:08

avatar

Der fertige Rucksack sieht sehr schön aus Roma. Danke für die zusätzlichen Fotos, jetzt ist es mir klar.
Wie macht es sich mit dem SnapPap ? Würdest Du es für den Rucksack empfehlen ?
Und Danke für Deine Mühe, den WS durchzuführen. Ich finde es immer wieder schön, wenn man gezeigt bekommt, wie ein Projekt entsteht.

#24 RE: Workshop Rucksack Juli 2017 von Jane 08.07.2017 08:52

avatar

Roma, Dein Rucksack sieht schööön aus. Mit SnapPap hat sicher einen guten Stand und witterungsbeständig ist es ja auch.
Zeigst Du noch, wie Du es mit dem Bandzusammenhalter oben gemacht hast, bitte. Und die Enden der Schnur?

#25 RE: Workshop Rucksack Juli 2017 von Roma 08.07.2017 09:30

avatar

Zitat von Martina
Der fertige Rucksack sieht sehr schön aus Roma. Danke für die zusätzlichen Fotos, jetzt ist es mir klar.
Wie macht es sich mit dem SnapPap ? Würdest Du es für den Rucksack empfehlen ?
Und Danke für Deine Mühe, den WS durchzuführen. Ich finde es immer wieder schön, wenn man gezeigt bekommt, wie ein Projekt entsteht.




Das SnapPap läßt sich eigentlich sehr gut bearbeiten, lediglich beim Boden umdrehen muß man es naß machen sonst läßt es sich nicht umdrehen. Das Material ist viel zu stark, bzw. zu steif. Nach dem umdrehen war es ziemlich zerknautscht, aber das kann man problemlos glatt bügeln. So wurde es mir auch im Geschäft erklärt.
Ich trage den Rucksack jetzt nicht täglich, aber das SnapPap hat keinerlei Abnützungen und ist ein sehr strapazfähiges Material. Die Maschine näht es auch problemlos. Bei so stabilen Materialien muß man sowieso die Führung beim steppen übernehmen.

#26 RE: Workshop Rucksack Juli 2017 von Roma 08.07.2017 10:37

avatar

Die Stopper für das obere Zugband sehen so aus, gibt es in verschiedenen Farben und Größen.




Wenn ihr oben auf den Stoppel drückt versenkt sich das Loch und ihr könnt da die Kordel, das Lederband oder welches Band ihr nehmen möchtet durchfädeln.
Bei meiner Kordel habe ich an den Enden einfach einen Knoten gemacht.
Durch Stoppel drücken und loslassen könnt ihr die Stopper bewegen.



#27 RE: Workshop Rucksack Juli 2017 von MarianneCarola 08.07.2017 13:11

avatar

Roma, tausend Dank fürs Zeigen dein Rucksack ist der Hammer toll genäht und toll auch die Farben und Stoffe!

#28 RE: Workshop Rucksack Juli 2017 von Roma 08.07.2017 15:22

avatar

Zitat von MarianneCarola
Roma, tausend Dank fürs Zeigen dein Rucksack ist der Hammer toll genäht und toll auch die Farben und Stoffe!



Danke, freue mich das der Rucksack gefällt.

#29 RE: Workshop Rucksack Juli 2017 von kleinerstinkbaer 13.07.2017 10:05

avatar

auch ein tolles workshop ...klasse erklärt in wort und bild

ich glaub son teil könnte ich auch mal zaubern ......im herbst

#30 RE: Workshop Rucksack Juli 2017 von Roma 13.07.2017 22:58

avatar

Zitat von kleinerstinkbaer
auch ein tolles workshop ...klasse erklärt in wort und bild

ich glaub son teil könnte ich auch mal zaubern ......im herbst




Ich beantworte auch im Herbst noch eventuelle Fragen, Birgit.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz