Seite 5 von 5
#61 RE: Stoffmarkt Holland 2018 von Trixi 09.10.2018 05:39

avatar

Es gibt doch nichts schöneres als seine Bedürfnisse zu befriedigen.

#62 RE: Stoffmarkt Holland 2018 von Nachteule 13.10.2018 19:38

avatar

Nun war ich kürzlich das erste Mal auf dem Stoffmarkt und hatte mir mit Euren Warnungen im Ohr bewusst nur ganz wenige Dinge auf die Liste geschrieben. Ganz einfache Sachen wie uni Sweatstoff, Endlos-RV, evtl. noch Markennadeln für die Sticki. Ist es zu glauben, ich (!) bin mit leeren Händen nach Hause gefahren. Es gab wunderbare Sachen zu bestaunen (Wollstoffe... ), nur leider hab ich die gerade nicht gesucht. Und das, was ich gesucht habe, gab es drolligerweise nicht oder ich wusste, dass meine "Haus- & Hoflieferanten" deutlich preiswerter anbieten. Es war trotzdem ein toller Vormittag mit einer witzigen Stimmung, bevor es losging (erinnerte mich an die konzentrierte Geschäftigkeit auf Reitturnieren, bevor die Prüfungen losgehen). Und dann der reibungslose Aufbau der Händlertrupps, wie ein Flotille von "Stoffameisen", klasse. Ich mag es sehr, funktionierender Logistik zuzuschauen. In den umliegenden Cafés lauerten überall Frauengrüppchen darauf, dass die Stände fertig sind und man schon mal gucken kann. ("An ihren Taschen sollt ihr sie erkennen."). Mein Mann und ich waren früh da, es war total entspannt, wir sind den gesamten Markt (von Ikea bis hinter den Bahnhof Altona - laaaaang) viermal rauf und runterflaniert und konnte überall mühelos in Ruhe schauen. Seeehr angenehm.

Nun hab ich das auch mal erlebt und komme mir nicht mehr so deppig vor. Zu Hause habe ich dann nonchalant auf ein paar Bestellknöpfchen gedrückt und hatte mein geplantes Shopping erledigt - zapp.

#63 RE: Stoffmarkt Holland 2018 von Giny 14.10.2018 10:38

avatar

So unterschiedlich sind doch die Wahrnehmungen.
Ich war nun gestern auch zum ersten Mal. Ich war erst ca 1/2 Stunde nach der Öffnung dort und es war voll. Ich war fürs erste dezent überfordert von der Fülle an Mensch und Material.
Ich hatte einige Sachen die ich kaufen wollte und Andere, die, wenn es sie denn preiswert gab, mitnehmen wollte.
Zuerst bin ich nur so durch die Stände geschlendert. Zum einen um zu gucken was es gibt, zum anderen um die Preise zu checken.
Einiges von dem, was ich kaufen wollte, hab ich gefunden und mitgenommen. Aber nur wenn die Preise vertretbar waren. Es gab durchaus Sachen die deutlich teurer waren. Man muß schon etwas aufpassen. Bündchen für 4 Euro sind nicht preiswert …. wenn es nur 25 cm sind.
Aber der Meter Jersey für 5 Euro ist unschlagbar (fand ich) Dieser Stand war auch dicht umlagert. Da war nichts mit in Ruhe auswählen. Gegen Mittag ebbte das dort dann etwas ab und ich hab mir einige schöne Jerseys ausgesucht. Auch an anderen Ständen hab ich dieses und jenes Stöffchen mitgenommen. Alles hängt schon gewaschen auf der Leine. Ich hätte sicher so manches nicht und dafür anderes gekauft …. aber dazu hätte ich mehr Muße zur Auswahl benötigt. Beim Stoffkauf bin ich nicht von der schnellen Truppe.
Trotzdem hat es sich gelohnt und ich freu mich aufs nächste Mal.

#64 RE: Stoffmarkt Holland 2018 von Hila 28.10.2018 11:07

avatar

Hallo zusammen,

ich gehe gleich zum ersten Mal zum deutsch-holländischen Stoffmarkt. Ich hab ein paar Stoffwünsche, aber benötige auch einiges an Kleinkram.
Kann man auf dem Stoffmarkt bedenkenlos auch Nähgarn kaufen? Auf was muss ich achten?
Bisher habe ich nur mit Ackermann genäht und es gab nie irgendein Problem.
Kann mir bitte jemand noch schnell ein paar Tipps mit auf den Weg geben??*bettel*

Schönen Sonntag!

#65 RE: Stoffmarkt Holland 2018 von Quilti 28.10.2018 11:21

avatar

Beim Stoff solltest du schon die Qualität prüfen. Gerade bei Jersey ist mir aufgefallen, dass der Stoff mal schief ist. Das trifft auch für Baumwolle für Patchwork zu.

Aufpassen sollte man auch bei der abgemessenen Stoffmenge an einzelnen Ständen. Mir es es schon passiert, dass der Stoff so schief geschnitten war, daß an der einen Seite zwar 5 cm mehr, aber an der gegenüberliegenden dann doch einige cm gefehlt haben. Mal ganz abgesehen von Mustern, die noch zusätzlich schief aufgedruckt waren.

Die Jerseykupons, die ich gekauft hatte, waren jedoch alle i.O. Ob ich nur Glück hatte oder ober das immer so ist, kann ich dir nicht sagen. Einfach lieber prüfen.

Nicht unter Druck kaufen, finde ich immer wieder wichtig.

#66 RE: Stoffmarkt Holland 2018 von funkie 28.10.2018 13:18

avatar

Ich kaufe kein Garn mehr auf dem Stoffmarkt. Es reißt sehr gerne.

Gummi kaufe ich dort auch nicht, es ist nicht haltbar.

LG

funkie

#67 RE: Stoffmarkt Holland 2018 von Trixi 09.11.2018 19:16

avatar

Am Samstag ist Stoffmarkt in Fürth.
Beim letzten Stoffmarkt habe ich tolles Roma Jersey gefunden, morgen werde ich danach Ausschau halten, denn es läßt sich super für Kleider verwenden. Eines habe ich schon damit genäht. Bilder dazu habe ich in meine Galerie gestellt.

#68 RE: Stoffmarkt Holland 2018 von Potti 09.11.2018 21:58

avatar

Morgen ist auch Stoffmarkt auf dem Marktplatz Altenessen (Essen im Ruhrgebiet.) 10-17 Uhr

https://stoffmarkt-expo.de/termine/stoff...sen-altenessen/

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz