Seite 1 von 2
#1 RE: Lutterloh Bluse Mod. 144 aus Heft 308 von sphinxx 12.06.2018 12:56

avatar

Hallo liebe Nähgemeinde,
ich steh heute auf dem Schlauch
Die Bluse hat eine Leiste vorne und ich hab keinen Plan, wie ich das nähen soll.
Hat Jemand schon mal die Bluse genäht und kann mir weiterhelfen?
Danke Euch vorab.

#2 RE: Lutterloh Bluse Mod. 144 aus Heft 308 von maritta b. 12.06.2018 16:20

avatar

Ich würde es wohl mit einem Beleg machen, der die vorderen Kanten und auch gleich den Halsausschnitt mit einfasst.

#3 RE: Lutterloh Bluse Mod. 144 aus Heft 308 von sphinxx 12.06.2018 16:33

avatar

Hallo Sylvie,
Beleg in Einem ist schon mal ein guter Hinweis. Die vordere Mitte sieht aber aus wie eine Bluse, die vorne geknöpft wird. Oder ist das wie eine Knopfleiste geschnitten und dann nur zusammen genäht? Dann wird's aber vielleicht ein bisschen zu dick vorne.

#4 RE: Lutterloh Bluse Mod. 144 aus Heft 308 von maritta b. 12.06.2018 17:10

avatar

Diese Frage kann ich dir leider nicht beantworten, da ich nicht weiß, wie das Schnittteil aussieht. Ich habe lediglich anhand des Bildes versucht etwas zu erkennen.

#5 RE: Lutterloh Bluse Mod. 144 aus Heft 308 von Delphyne 12.06.2018 17:46

avatar

...dank der restriktiven Bildrechte-Gepflogenheiten hier im Forum ist es schwierig, dir zu helfen.
Man müsste wenigstens sehen, wie das Schnittteil beschaffen ist ...

...wobei, dein Papierschnitt-Teil könntest du sicher hier abbilden - dann wäre es evtl. möglich, dir zu raten ...

#6 RE: Lutterloh Bluse Mod. 144 aus Heft 308 von Reality 12.06.2018 19:35

avatar

Ich denke mal du meinst eine verdeckte Knopfleiste, so sieht es auch auf dem Bild aus.

Heft 308 und hier findest du verschiedene Anleitungen wie man eine versteckte Knopfleiste näht, als Video oder schriftlich.

#7 RE: Lutterloh Bluse Mod. 144 aus Heft 308 von Gigi 12.06.2018 21:01

avatar

Den Papierschnitt kannst Du zeigen, wenn Du die Maßangaben schwärzt, damit man es nicht nacharbeiten kann. Wir können ja nicht ahnen, ob der Beleg angezeichnet ist oder was im Minischnitt sichtbar ist.

#8 RE: Lutterloh Bluse Mod. 144 aus Heft 308 von sphinxx 12.06.2018 21:19

avatar

Ja, ich versuche mal, ein Bild davon hochzuladen. Danke schon mal Euch Allen.

#9 RE: Lutterloh Bluse Mod. 144 aus Heft 308 von sphinxx 13.06.2018 13:52

avatar

Hallo Zusammen,
hier der Link zum Schnitteil. Ich hoffe, es klappt, denn ich hab es noch nie gemacht.
https://www.dropbox.com/s/so57e2eswb008i...0308_2.png?dl=0
[url][/https://www.dropbox.com/s/f2k5hs23hf2py9y/Bluse%20144%20308.jpg?dl=0url]

#10 RE: Lutterloh Bluse Mod. 144 aus Heft 308 von Gigi 13.06.2018 14:16

avatar

Meiner Ansicht nach müsste es noch ein separates Schnittteil für den Beleg bzw. die Knopfleiste geben. Das müsste evtl. wie ein gerader Streifen o.ä. aussehen. Zeige doch mal den kompletten Schnitt des Oberteils. Ich habe dieses Heft leider nicht, sonst würde ich selbst nachschauen.

#11 RE: Lutterloh Bluse Mod. 144 aus Heft 308 von sphinxx 13.06.2018 14:28

avatar

Hallo Gisela,
es gibt kein extra Schnitteil für den Beleg. Allerdings ist ein schraffierter Streifen von 3 cm eingezeichnet. Könnte das der Beleg sein? Den sollte ich vielleicht separat abzeichnen. Die vordere Mitte ist 1,5 cm vor der vorderen Kante eingezeichnet. Mir war nicht klar, dass die Bluse eine verdeckte Knopfleiste hat. Scheint aber so. Was denkst du?

#12 RE: Lutterloh Bluse Mod. 144 aus Heft 308 von TausendSchoen 13.06.2018 14:53

avatar

Schau mal in die Anleitung / Zeichenerklärung von Lutterloh.
Da ist alles erklärt .
Ja der schraffierte Bereich ist der Beleg .
Den musst Du noch einmal extra Zeichnen !

Das sieht alles so easy aus bei denen aber da muss man schon sehr gut nähen können um damit klar zu kommen .
Ich habe auch schon sehr oft es dann gelassen weil ja 0 erklärt ist .
Was verstärkt werden muss mit was usw.

Aber mit Hilfe aus dem Forum wird es bei Dir schon klappen

LG

Melle.

#13 RE: Lutterloh Bluse Mod. 144 aus Heft 308 von Gigi 13.06.2018 15:20

avatar

Das glaube ich auch, dass sie eine verdecke Knopfleiste hat. Hast Du den Schnitt schon gezeichnet? Ich würde ich zeichnen und dann an der vorderen Kante umknicken und den schraffierten Bereich noch einmal zeichnen. Dann hast Du, wenn Du es aufklappst, den Beleg angeschnitten. Für die Knopfleiste musst Du noch einen Streifen im Stoffbruch zuschneiden, der etwa 2-3 mm schmaler als der Beleg ist. Diesen Streifen verstärkst Du mit Vlieseline, nähst ihn an einer Schmalseite rechts auf rechts zusammen, wendest ihn und arbeitest darein die Knopflöcher. Diese Knopfleiste steckst Du auf den angeschnittenen Beleg des rechten Vorderteils und zwar so, dass er etwa 1-2mm hinter der späteren Umbruchkante liegt. Nun kannst Du die Knopfleiste immer zwischen 2 Knopflöchern aufnähen. Die Kanten von Beleg und Knopfleiste kannst Du gemeinsam versäubern.
Dann nähst Du die Bluse. Den Halsausschnitt verstürzt Du entweder mit einem weiteren Beleg oder Schrägstreifen und arbeitest dabei den Beleg, den Du angeschnitten hast, mit ein.
Viel Erfolg!

#14 RE: Lutterloh Bluse Mod. 144 aus Heft 308 von Delphyne 13.06.2018 16:34

avatar

...Gisela hat das gut beschrieben, aber wenn du es dir einfacher machen willst, verstürzt du die Vorderkante mit einem mit Einlage bebügelten Beleg und machst ganz normal Knöpfe und Knopflöcher dran, was den Charakter der Bluse natürlich geringfügig verändert

#15 RE: Lutterloh Bluse Mod. 144 aus Heft 308 von sphinxx 14.06.2018 08:57

avatar

Hallo Melle, Gisela und Delphyne,
vielen Dank für Eure liebe Unterstützung.
Jetzt ist der Knoten geplatzt und ich mach mich an die Arbeit.
Das Ergebnis (wenn's gut wird) poste ich dann hier.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz