Seite 13 von 20
#181 RE: Workshop Dreiecktasche aus Leder - Es geht los! von Gigi 01.02.2019 13:29

avatar

Kleb mal etwas Tesafilm unter das Füßchen und lockere den Füßchendruck, wenn Du kannst.

#182 RE: Workshop Dreiecktasche aus Leder - Es geht los! von Trixi 01.02.2019 13:32

avatar

Ok, probiere ich aus, Danke für die schnelle Antwort.

#183 RE: Workshop Dreiecktasche aus Leder - Es geht los! von TausendSchoen 01.02.2019 13:35

avatar

Ja da hat Gisela recht das ersetzt den Teflonnähfuß.
Wenn es noch von unten Stoppt würde ich versuchen Backpapier drunter zu legen .
Und mit nähen.
Das lässt sich hinterher problemlos abreißen .

LG

Melle.

#184 RE: Workshop Dreiecktasche aus Leder - Es geht los! von Trixi 01.02.2019 13:37

avatar

Das habe ich auch in der Küche, werde mal plündern gehen.

#185 RE: Workshop Dreiecktasche aus Leder - Es geht los! von AnnelaMarina 01.02.2019 13:57

avatar

Was am einfachsten ist: großen Stich einstellen, 4 oder sogar 4,5, gaaaaanz langsam nähen, Stich für Stich auf langsamster Stufe und dem Transport durch hinten ziehen mithelfen. Dauert etwas länger aber wird gut. Bei meiner Maschine jedenfalls. Das schafft selbst der Obertransport nicht, auch das Teflonfüsschen oder das Rollenfüsschen nicht. Ich habe gerade wieder so ein "gummiartiges" Kunstleder unter der Maschine, was sich gar nicht transportieren lassen will und bin sehr zufrieden mit dieser Methode. Aber die Kunstleder sind alle verschieden und lassen sich auch verschieden am besten nähen. Da hilft nur vorher ausprobieren.

#186 RE: Workshop Dreiecktasche aus Leder - Es geht los! von LilyBlue 02.02.2019 16:52

avatar

SD0111, deine Tasche sieht auch ganz prima aus! Gut, dass du die Aufhängung noch ausbessern konntest.

Bei mir verzögert sich mal wieder alles. Die Erkältungswelle hat mich erwischt und ich habe mich diese Woche gerade noch zur Arbeit schleppen können. Nun muss ich erst noch mein angefangenes Projekt beenden. Aber Schnittmuster und ein dunkelgraues Kunstleder liegen schon bereit. Habe mich umentschieden und werde nun doch keinen Canvas nehmen.
Dazu noch eine Frage an die KL-Näher hier: Habt ihr das auch mit Vlieseline verstärkt? Die Rückseite ist ja schon mit einem Stoff bezogen und ich frage mich, ob das dann nicht zuviel des Guten ist, wenn ich da noch mal eine Einlage aufbringe. Vielleicht eher noch das Futter leicht verstärken?
Mein KL ist übrigens auch recht glatt , Trixi! Mal sehen, wie wie weit Obertransport oder T e f l o nfuß mir da weiterhelfen werden!? Mit Backpapier habe ich in solchen Fällen auch schon gearbeitet, das geht ganz gut!

#187 RE: Workshop Dreiecktasche aus Leder - Es geht los! von Trixi 02.02.2019 17:55

avatar

Ich habe meinen Nähfuss mit Tesa beklebt und Backpapier untergelegt, hat gut geholfen. Danke für die Tipps.
Leider ging beim RV einiges schief werde daran aber nichts mehr ändern.
Jetzt steht noch der Tragegriff aus, da mache ich morgen ran, heute geht nichts mehr, der Frust ist zu groß.

#188 RE: Workshop Dreiecktasche aus Leder - Es geht los! von datura 02.02.2019 18:34

avatar

Ich habe das Kunstleder mit Vlieseline H200 verstärkt und es ist nicht zu steif geworden, meiner Meinung nach gerade richtig. Das Futter ist bei mir ein dünner Baumwollstoff, den ich ebenfalls mit dieser Vleseline verstärkt habe. Ohne das Vlies wäre alles zu lapperich geworden.

LG Michaela

#189 RE: Workshop Dreiecktasche aus Leder - Es geht los! von sigi1948 02.02.2019 19:50

avatar

Einfach stunning. Ich bin tief beeindruckt. und glaube, ich bekomme wieder Lust, die Nähmaschine öfter rauszuholen. Vielen Dank für die Anleitung, einfach toll. LG Sigi gif

#190 RE: Workshop Dreiecktasche aus Leder - Es geht los! von LilyBlue 02.02.2019 23:09

avatar

Zitat von datura
Ich habe das Kunstleder mit Vlieseline H200 verstärkt und es ist nicht zu steif geworden, meiner Meinung nach gerade richtig. Das Futter ist bei mir ein dünner Baumwollstoff, den ich ebenfalls mit dieser Vleseline verstärkt habe. Ohne das Vlies wäre alles zu lapperich geworden.

LG Michaela



Danke, Michaela! Ich muss mal schauen, vielleicht habe ich sogar noch genug von der H200 da.

#191 RE: Workshop Dreiecktasche aus Leder - Es geht los! von AnnelaMarina 02.02.2019 23:57

avatar

Liebe Claudia, ich habe das KL und das Futter mit Vlieseline bebügelt. Was das für eine Stärke ist weiss ich nicht, da ich immer die span. Fliselina aus meinem Kurzwarenlädchen benutze. Da gibts dünne und etwas stärkere. Ich nehm immer die dünne.
Normalerweise nehme ich für Kunstleder aber kaschierten Schaumstoff und nur für das Baumwollfutter die Fliselina. Aber Gisela meinte ja, dass das zu dick bei dieser Tasche wäre. Sie hat sicher Recht damit.

#192 RE: Workshop Dreiecktasche aus Leder - Es geht los! von TausendSchoen 03.02.2019 08:31

avatar

Hallo Gisela

Der RV ist drin .
Aber ich glaube das ich wahrscheinlich beim Zuschnitt etwas falsch gemacht habe oder es liegt daran das ich kein Kunstleder/ Leder verwende sondern Jeansstoff .

Trotz Verstärkung auf der Rückseite des Stoffes franselt es in der Ecke wo diese 3 Ecke umgebogen wurden und man dann den RV ums Eck näht .

Ich vermute ich habe diese Variation A gemacht wo die Leder Kante offen bleibt .
Denn ich habe nach dem umklappen um den RV anzunähern in all den 4 Ecken 0 mm Material !!!!

Mein Schnittmuster Teil schaut nämlich aus wie bei Deiner Roten Tasche welches Du auf dem Leder liegen hast .

Könntest Du bitte bei Gelegenheit mir ein Bild zeigen wie am Originalschnitt das dann mit NZ ( 1 cm ) für Variation 2 aussehen soll .
Also bitte die NZ / Schnittlinie einzeichnen .

Und wo dann eingeschnitten wird damit man die Ecken umklappen kann / muss um den RV unter / an zu nähen .


Ich vermute das diese kleinen 3 Ecke da gar nicht so sind
(Also die die man neu andersherum einzeichnen musste ) Das das nur für Variation A galt .

Ich bin da total verwirrt .

Ist diese Rote gestrichelte Linie im Schnittmuster die Nahtlinie ? dann der Abstand von der roten Linie zur nächsten wo steht das das die Breite vom RV entsprechen muss .

Sorry , ich blicke es nicht .

Wohl als einzigste hier

Oder gibt es noch ganz andere Möglichkeit.
Die obere Kante vom Aussenstoff so zu nehmen wie beim Futter ( somit würden die Öhrchen wegfallen )
und dann die RV Enden Oben mit Außenstoff und unten mit Futterstoff einzufassen wie Du schon beschrieben hast und dann den RV so wie beim.Futter auch an den Außenstoff zu nähen .

Das war meine Überlegung schon .
Nur weiß ich dann nicht ob das dann Probleme / Änderungen beim.weiteren zusammen nähen gibt .


Ich Nähe die Tasche später mal weiter und setzte dann aus Kork Deko Dreieck über die Blöden /knappen Stellen am RV Anfang und Ende .



Danke für Deine Hilfe

LG

Melanie

#193 RE: Workshop Dreiecktasche aus Leder - Es geht los! von Gigi 03.02.2019 11:32

avatar

Ich habe normales Seidenfutter genommen und das auch nur mit H200 verstärkt. Bei Kunstleder reicht auch die dünne Vlieseline. Die Tasche muss ja in die Form fallen können. Die Vlieseline, mit der ich mein Leder verstärke ist auch nicht dick. Die Vlieseline für Leder unterscheidet sich nur dadurch, dass sie mit ganz geringer Hitze aufgebügelt werden kann. Sie dient eigentlich nur dazu, dass sich das Leder nicht mehr dehnen kann. Das habe ich von Martina gelernt.
Den Beitrag habe ich Tuppes gestern vergessen abzuschicken!

Hallo Melanie,Variante 1 bei Stoff geht leider nicht. Das hätte ich besser dazu geschrieben. Du musst aber die Kork-Dreiecke aufnähen bevor Du weiter machst, wenn Du die Tasche zusammen genäht hast, kommst Du nicht mehr dran.

Bei Variante 3, wenn Du ein Stoffstück wie beim Futter zwischensetzen möchtest, nähst Du den Stoffstreifen auf die rechte Seite des Reißverschlusses. Den Futterstreifen setzt Du auf die Rückseite. Diesmal darfst Du aber nicht von Kante zu Kante des RV einnähen sondern nur bis zu den Nahtzugaben. Sonst bekommst Du später das Futter nicht angenäht.

Hier, wie gewünscht eine Seite des Schnittmusterteils mit den kleinen Öhrchen. Der schwarze Strich ist die Nahtlinie die auf dem Schnittmuster ist. Die rote Linie ist die Nahtzugabe. Ich schneide das immer in einem leichten Bogen und nicht die Ecke heraus, da hat man später etwas mehr Material. Wenn Du die Seite D geschlossen hast, also die Öhrchennaht genäht hast, dann erst einschneiden. (grünen Linie) Der Bereich zwischen roter und schwarzer Linie ist die Nahtzugaben von 1cm.



Schau mal, hier gibt es noch eine PDF an der ich das Vorgehen an einem geraden Stück Stoff gezeigt habe.

#194 RE: Workshop Dreiecktasche aus Leder - Es geht los! von TausendSchoen 03.02.2019 12:01

avatar

Dankeschön Gisela .

Jetzt dürfte das wirklich klar sein .

Das bei der PDF habe ich auch nicht geblickt .

Ja das mit den Dreiecken überlege ich mir noch einmal .
Noch habe ich von außen nicht abgesteppt.
Aber Danke für den Hinweis das die jetzt dran müssen das hatte ich mir auch schon gedacht .

Vielleicht trenne ich auch noch einmal und Schneide meine Komische Ecken ab .
Weil ich da noch NZ dran habe .

Und begradige das wie Du das auf der Zeichnung gemacht hast und mache das mit dem Streifen.

Dann wird das so wie bei Kosmetik Täschlein gemacht das man das Futter 1.5 -2 cm nicht bis zum Ende und vom Anfang weg annäht .

Bis dann schönen Sonntag .

LG

Melanie

#195 RE: Workshop Dreiecktasche aus Leder - Es geht los! von LilyBlue 03.02.2019 13:56

avatar

Dankeschön, Anne und Gisela, für eure Antworten zum Thema "Vlieseline"! Ich probiere es dann mit der H200, mal sehen, ob ich das auf mein KL aufbügeln kann (werde eine Probe machen)!

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz