Seite 3 von 3
#31 RE: pattarina - app für schnittmuster von bastelfix 08.11.2019 08:48

avatar

Zitat von Trixi im Beitrag #29
Quilti,

es wäre schön wenn Du darüber berichten würdest, da sicherlich nicht alle den Beitrag sehen.





Trixi, du kannst den Beitrag auch später noch ansehen.
Das bla bla Café hat alle Sendungen auf ihrer Seite

#32 RE: pattarina - app für schnittmuster von tinchenimtal 15.11.2019 11:24

avatar

Danmantau hat es ja schon geschrieben:

Heute Abend (15.11.19) wird im Bla-Bla-Cafe bei Oh Näh diese App vorgestellt.
Die Sendung beginnt um 17.30h und dauert ca 1,5 Stunden. Später kann eine Aufzeichnung dieser Sendung auch bei Youtube angesehen werden.

#33 RE: pattarina - app für schnittmuster von Nachteule 15.11.2019 11:37

avatar

Danke für den Hinweis, Sonja! Ich lasse mich gerne erleuchten und ggf. überzeugen, warum diese App - nach jetzigem Stand - Vorteile für mich haben soll. Bisher habe ich für mich keinen gefunden und sehe für meine Bedürfnisse auch zukünftig keinen "Silberstreif am Horizont". Aber vielleicht liegt es an mir und ich übersehe was.

#34 RE: pattarina - app für schnittmuster von Quilti 15.11.2019 14:42

avatar

Zitat von pfeffikow im Beitrag #30
... ich habe schon den 15.Pullover/Jacken/T-shirt aus dem 1 Schnittmuster von Lutterloh genäht -
jajaa, aber vielleicht lässt sich dass dann mit einem Plotter lösen Stoff "hintenrein" -
App mit allen Anmerkungen und Änderungen an ! - ab geht's
Also wie bei Ovis, erst nur für die Industrie.... und irgendwann für uns zu Hause

...
Mir ist tatsächlich immer entweder der Stoff vergnubbelt, oder die App hat den Anker vermisst oder so ähnlich....
...




Welchen Grund gibt es, das Schnittmuster nicht erst auf Papier zu zeichnen? Ich versteh das nicht.

Trixi, nachher werde ich wohl nicht zu Hause sein und kann mir die Sendung dann hinterher erst ansehen können.

#35 RE: pattarina - app für schnittmuster von Daray 15.11.2019 16:49

avatar

Zitat von Quilti im Beitrag #34


Welchen Grund gibt es, das Schnittmuster nicht erst auf Papier zu zeichnen? Ich versteh das nicht.



die idee nicht erst einen schnitt zusammenzukleben oder abpausen zu müssen um ihn dann auf den stoff zu zeichnen hat aus meiner sicht schon vorteile: man spart sich das papier, den toner und den klebeaufwand (die schnitterstellung).man spart platz weil sich keine schnittmuster im schrank stapeln, weil man sie ja vielleicht wieder brauchen könnte (und dann feststellt, das sich der körper verändert hat), man spart zumindest in der theorie zeit, da man nicht doppelt zeichnet und ich hasse das durchpausen von mehrgrößenschnitten.
es gibt schnitte, die sind so einfach, dass das umfahren des papiers und das direkte zeichnen theoretisch kaum einen unterschied machen und bei denen man auch keine schnittanpassungen vornehmen muss (schnitte für taschen/utensilos, kleinkindersachen, ...) sobald man aber schnittanpassungen vornehmen muss, wird es schwieriger und es wird auf einen papierschnitt hinauslaufen. bleibt die frage, ob man trotzdem papier sparen kann, wenn statt eines schnitts mit x varianten zu drucken und auszuschneiden nur die teile gezeichnet werden, die man braucht. ich hab nur bedenken wegen der handhabung und des datenschutzes.

vielleicht kann man ja irgendwann auch schnittanpassungen in der app vornehmen oder nahtzugaben anfügen. das wäre ein schritt in die richtige richtung

#36 RE: pattarina - app für schnittmuster von Martina 15.11.2019 17:15

avatar

Zitat von Daray im Beitrag #35
vielleicht kann man ja irgendwann auch schnittanpassungen in der app vornehmen oder nahtzugaben anfügen. das wäre ein schritt in die richtige richtung

Genau das war auch mein Gedanke Susa !

#37 RE: pattarina - app für schnittmuster von maritta b. 15.11.2019 17:30

avatar

Läuft jetzt bei oh NÄH https://www.blabla.cafe/livestream/?fbcl...3xJ65epD2U6H4mE

#38 RE: pattarina - app für schnittmuster von maritta b. 15.11.2019 20:45

avatar

Wer es sich noch ansehen möchte klickt HIER

Ich bleibe übrigens bei meiner Meinung. Für mich ist das nichts.

#39 RE: pattarina - app für schnittmuster von Nachteule 15.11.2019 21:34

avatar

Ich bin bei Dir, Sylvi. Das entwickelt sich noch in meine Richtung, aber nach heutigem Stand ist es für mich kein Zugewinn. Ich hab die Sendung - Asche auf mein Haupt - nicht durchgehalten.

#40 RE: pattarina - app für schnittmuster von maritta b. 16.11.2019 07:07

avatar

Ich war auch drauf und dran abzuschalten. Sehr viel und schnelles Gerede, sehr anstrengend. Und wie man raushören konnte, sind wohl eher junge Muttis die Zielgruppe, die schnell mal was für die Zwerge nähen wollen - und wo es nicht "so drauf ankommt".

#41 RE: pattarina - app für schnittmuster von Deana 16.11.2019 10:08

avatar

Ich hab mir das dieses Jahr auf der Messe angeschaut. Ich glaube es war auf der Creativa. Es hat mich nicht überzeugt.

#42 RE: pattarina - app für schnittmuster von mamabiggi 16.11.2019 12:05

avatar

Ich bleibe auch bei meiner Meinung, dass das nix für mich ist. Ich habe mir die Sendung gerade angeschaut, jedenfalls teilweise. Puh, das Geschnatter der beiden hat mich nur genervt. Die erste Viertelstunde wurde nur das Studio gezeigt und hin- und herrennende Leute, sowas regt mich tierisch auf, wenn es so lange dauert, bis die endlich auf den Punkt kommen. Überzeugt hat es mich jedenfalls nicht. Vielleicht in 5 Jahren

#43 RE: pattarina - app für schnittmuster von Dannmantau 16.11.2019 18:29

avatar

Zitat von maritta b. im Beitrag #40
Und wie man raushören konnte, sind wohl eher junge Muttis die Zielgruppe, die schnell mal was für die Zwerge nähen wollen - und wo es nicht "so drauf ankommt".

Und dafür ist es dann vielleicht auch ganz praktisch, warum nicht. Für mich, die ausnahmslos jedes Schnittmuster (für sich selbst) anpassen muss, wäre es auch bisher keine Option. Aber vielleicht Taschen? Oder - das klang ja in der Sendung auch durch - wie wäre es, wenn man selbst definierte grafische Formen angezeigt bekäme, etwa einen Kreis von 12 cm Durchmesser, ein Quadrat mit 23 cm Kantenlänge oder dergleichen. Da messe ich mir manchmal echt einen Wolf. Aber das mag meine persönliche Rechtwinkelschwäche sein...
Was mich beeindruckt, ist der Feuereifer, mit dem die Entwicklerin an der Sache dran ist und wie sie sich offenbar auch für die Erfahrungen der Tester interessiert und jede Kritik oder Anregung dankbar aufnimmt. Ich drücke ihr die Daumen. Wer weiß, in 5 Jahren ist die Technik vielleicht schon Standard, und wir aus der Papiergeneration sind echt "oldschool".

#44 RE: pattarina - app für schnittmuster von pfeffikow 18.11.2019 11:21

avatar

Ich habe mir das am Samstag auf youtube angesehen,
ich fand es sehr interessant - auch den Feuereifer für Innovationen -
und ja, erstmal ist die Zielgruppe ne andere -
aber das Fenstermal-Ansinnen (Windows-Color-Painting) hat mich auf etwas gebracht -
man könnte bspw. auch Stickmuster für Freimalen mit der Nähmaschine oder Handsticken damit besser übertragen als 3x Abpausen und so -
ich finde das Aufbringen von Stickmustern-Stickelementen ebenso aufwendig wie Schnittmuster...
Auch wenn die Zielgruppen momentan nicht Frau "Pingel" und ihre Anhänger oder im allgemeinen Hobby-Schneiderinnen für Erwachsene sind,
finde ich es spannend und supi .
Werde mir einen neuen Anker ausdrucken und ich hatte, weil ich es probiert habe - viele Aha-Erlebnisse,
also was ich besser und anders machen kann, hatte in der Benutzung irgendwie schon falsche Ansätze .
Und warum nicht erst einmal für schnelle Ergebnisse für die Mütter/Väter von Knirpsen/Zwerginnen - für Enkel nutzbar

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz