Seite 1 von 3
#1 RE: Rock nähen und wie ich das Futter im Schlitzbesatz einnähe von Mahony 20.03.2013 14:53

avatar

Ein liebes Hallo an alle.
Ich werde heute beginnen, einen eng geschnittenen Rock mit Schlitz zu nähen und dabei dokumentieren, wie ich das Futter beim Schlitzbesatz einnähe. Vielleicht habt ihr Lust mir über die Schulter zu schauen. Mal schauen wie weit ich es heute schaffe. Also hier der Anfang:
Den Rockschnitt habe ich aus "meine Nähmoden 3/12" Das Modell 45:




Weil mir der Rock aber zu lang ist kürze ich diesen schon im Schnitt, damit der Besatz in korrekter Länge ist, sonst würde mir die Besatzlänge ja an der Rocklänge fehlen. Also habe ich den Rock mittig halbiert und diesen um 6 cm übereinandergeschoben:



Ich habe den Schnitt auf Folie auskopiert, damit ihr die Bilder besser erkennen könnt, habe ich das Papier drunter gelegt.
Den Rock nähe ich aus diesem Stoff:

Die zugeschnittenen Rockteile:

Das Futter schneide ich nur aus den beiden Rockteilen zu. Vorder- und Rückteil:

Des weiteren habe ich auf den Rockbund die Vlieseline aufgebügelt, damit sie gut auskühlen kann. Den passenden nahtverdeckten Reißverschluß habe ich auch schon parat liegen:

So dann begebe ich mich mal ans Nähen. Weitere Bilder folgen dann später.

#2 RE: Rock nähen und wie ich das Futter im Schlitzbesatz einnähe von Stöffchen 20.03.2013 15:11

avatar

Zitat von Mahony
Vielleicht habt ihr Lust mir über die Schulter zu schauen.



Na, aber hallo!

Und bitte tausende von Fotos machen, auch gleich wie Du den Schlitz nähst, das Futter sowieso, und bitte alles in Nahaufnahmen.

Nee, im Ernst, ich freu mich schon auf jedes Detail.

#3 RE: Rock nähen und wie ich das Futter im Schlitzbesatz einnähe von sonne2704 20.03.2013 15:43

avatar

...ich schau auch zu...habe gerade ein bisschen Zeit

#4 RE: Rock nähen und wie ich das Futter im Schlitzbesatz einnähe von Chrissie 20.03.2013 15:51

avatar

Sessel ranrück und gespannt verfolge ich die Szene.
Kaffee und Bienenstich hinstell

Danke liebe Simone das Du Dir wieder solche Mühe für uns machst

#5 RE: Rock nähen und wie ich das Futter im Schlitzbesatz einnähe von Momo 20.03.2013 17:19

avatar

klasse für deinen Beitrag, finde es immer wieder das sich hier die mitglieder so einbringen und derart tollen beiträgen dieses forum bereichern

dafür für dich eine gif

#6 RE: Rock nähen und wie ich das Futter im Schlitzbesatz einnähe von AdminSven 20.03.2013 17:27

avatar

Vielen lieben Dank Simone für Deine Mühe und natürlich für die tolle Anleitung

#7 RE: Rock nähen und wie ich das Futter im Schlitzbesatz einnähe von Martina 20.03.2013 18:17

avatar

Oh Simone, Danke für Deine Mühe. Ich schau gern zu !
liebe Grüße Martina

#8 RE: Rock nähen und wie ich das Futter im Schlitzbesatz einnähe von pfeffikow 20.03.2013 19:05

avatar



ich schau auch mal

:coffee01

#9 RE: Rock nähen und wie ich das Futter im Schlitzbesatz einnähe von tes 20.03.2013 19:33

avatar

Rückt ihr bitte noch ein bisschen?

Danke, jetzt sehr ich schon mehr , aber lass uns nicht zu lange schaukeln Mahony, sonst werden wir noch Seekrank

#10 RE: Rock nähen und wie ich das Futter im Schlitzbesatz einnähe von Mahony 20.03.2013 21:36

avatar

So nun bombadier ich euch mit jede Menge Fotos und ich hoffe euch es anschaulich gestalten zu können:
Zuerst markiere ich die Abnäher auf meine Stofflagen indem ich mit einem doppelten Faden durch meine Schnittvorlage an den Stellen durchsteche wo die Linien entlangführen. Den Faden ziehe ich dabei nicht ganz durch, sondern lasse eine etwas 2 cm große Schlaufe stehen.

Jetzt werden alle Schlaufen durchschnitten und die Vorlage vorsichtig entfernt. Dann hebe ich die Stofflagen vorsichtig auseinander:

und schneide die beiden Lagen an den Fadenstegen auseinander:

Fertig sieht das Ganze dann so aus:

Die Anleitung so wie ich es hier mit dem Oberstoff beschreibe mache ich gleichfalls am Futterstoff
Jetzt werden die Abnäher genäht indem sie am Anfang ruhig fest vernäht werden können, aber im Auslauf nur am langen Faden abgeschnitten werden:

Die Fäden werden verknoten und abgeschnitten:

Als nächstes werden die Abnäher erst flach gebügelt:

und danach zur Mitte hin gebügelt:


Im Anschluß kann ich mit dem Zusammennähen beginnen indem ich die rückwärtige Mitte bis zum Beleganfang steppe:

Ab meiner Markierung hefte ich die Schlitzkante im goßen Stich weiter zu:



Im nächsten Schritt nähe ich die obere Faltenbreite ab dem Kreuz aufeinander:

Die Nahtzugabe der oberen Rockbahn wird nun bis kurz vor dem Kreuz eingeschnitten:

Bis hierhin näht man einen Rock mit Schlitzbesatz immer gleich. Beim einfachen Rock wo man das Futter dann locker um den Schlitzbereich herausschneidet und den Besatz nicht mit einbindet befestigt man den Besatz dann, indem man die Faltentiefe in die linke Rockbahn bügelt, den Rock auf rechts legt und die Faltentiefe quer bis zur Mittelnaht hin feststeppt.
Da ich bei diesem Rock aber das Futter mit im Faltenschlitz einnähe verfahre ich anders. Der Schlitz wird nicht befestigt sondern bleibt lose:
Ich trenne nun die geheftete Naht am Schlitzbesatz auf:

und nun beginnt der ganz Spaß erst richtig

#11 RE: Rock nähen und wie ich das Futter im Schlitzbesatz einnähe von AdminSven 20.03.2013 21:38

avatar

Du bist der Wahnsinn Simone

Super anschaulich erklärt und beschrieben. Es gibt nur ein Problem was auch schon ganz viele erkannt haben.........Deine Anleitungen sind so toll, dass man mehr möchte - noch viel mehr Anleitungen von Dir

#12 RE: Rock nähen und wie ich das Futter im Schlitzbesatz einnähe von jutta-lisbeth 20.03.2013 21:46

avatar

sehr wohl,
da hat Sven recht.
Du erklärst wunderbar Simone.
Ich schau dir gerne zu.

#13 RE: Rock nähen und wie ich das Futter im Schlitzbesatz einnähe von Mahony 20.03.2013 22:19

avatar

Weiter geht es:
Ich habe jetzt zwei identische Rückenteile vor mir einmal als Futterstoff, sowie der Oberstoff. Beim Futterstoff muß ich auf der vorliegenden linken Seite die Beleggröße ausschneiden schwer zu erklären daher schaut euch am besten die Fotos an:



bitte an die Nahtzugabe denken, daher nicht zuviel ausschneiden.Bevor ich die Belege zusammennähen schlage ich den Futtersaum ein und vernähe ca 5 cm zum Saum, denn ich kann dem Saum später schlechter an dem Belegt festnähen (ist jetzt einfacher)
Jetzt wird der Beleg des Oberstoff`s mit dem Beleg vom Futterstoff zusammengenäht:



Dasselbe wird mit der anderen Seite gemacht an der ich beim Futterstoff den Beleg ausgeschnitten habe:

Fertiggenäht sieht das dann so aus:

Jetzt sieht das noch sehr kaotisch aus, aber ich bin ja auch nocht nicht fertig, also

Die Seitennäht sind fertig nun ist noch die Faltentiefe dran.
Ich lege den Rock vor mich auf dem Tisch und klappe das oberteil vom Futter herunter und schiebe die Futternaht der Faltentiefe von unten durch:

auch hier muß ich um ein ordentliches Nahtbild bekommen zu können nach dem festnähen die Naht an diesem Punkt einschneiden:


Zum Schluß steppe ich die Faltentiefe von rechts quer auf die Rockbahn zur Mitte. Nun noch das Ganze bügeln und ich bin hiermit fertig:




So nun mache ich für heute Schluß. Morgen werde ich weiter machen, also wenn ihr wollt

#14 RE: Rock nähen und wie ich das Futter im Schlitzbesatz einnähe von Mahony 20.03.2013 22:25

avatar

Zitat von AdminSven
Du bist der Wahnsinn Simone

Super anschaulich erklärt und beschrieben. Es gibt nur ein Problem was auch schon ganz viele erkannt haben.........Deine Anleitungen sind so toll, dass man mehr möchte - noch viel mehr Anleitungen von Dir


Na Sven, du machst das Ganze ja auch seeeeehr gut. Ich hoffe nur ihr verzeiht mir meine Rechtschreibfehler und die Grammatik .
Ich bin ja zufrieden, wenn ihr es seid. Mache es wirklich gerne habe ja noch Urlaub. Später werdet ihr dann wieder mal weniger von mir sehen
Aber solange ich kann, gerne. :bussi

#15 RE: Rock nähen und wie ich das Futter im Schlitzbesatz einnähe von AdminSven 20.03.2013 22:29

avatar

Ich persönlich achte nicht auf Rechtschreibfehler oder Grammatik. Wir sind ja hier ein Nähforum und kein Schulforum für Deutsch. Mach Dir mal keine Gedanken - ich finde das was Du zeigst Super und ich weiss selbst sehr genau wie viel Arbeit solche Schritt für Schritt Anleitungen machen. Du hast meinen vollen denn alles was Du uns zeigst ist professionell aber ich kenne Dich ja nicht erst seit gestern und von daher ist es nicht verwunderlich zu sehen wie schön Du nähst und wie toll Du beschreibst.

Darauf stoße ich mit Dir an Simone

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz