Seite 1 von 2
#1 RE: Schrägband selbst herstellen von Lanora 18.04.2013 10:31

avatar

Wie ich Euch hier schon versprochen habe, zeige ich euch wie man ganz einfach und schnell eigenes Schrägband in beliebiger Breite herstellt.

Wir brauchen ein fadengerades Quadrat in beliebiger Größe. Je größer das Quadrat, umso mehr Schrägband bekommen wir.



Das Quadrat diagonal teilen. Achtet auf die markierten Ecken.



Den Stoff rechts auf rechts legen, die Ecken mit den markierten Punkten werden übereinander gelegt. Leicht versetzt zusammen nähen ( so das sich die Kanten der Stoffe auf der Nahtlinie treffen , das ist wichtig, damit die Kanten nahcher gerade sind).



Die NZ auseinanderbügeln. Der Stoff wird nachher an den markierten Pfeilen zusammen genäht.



Überlegt euch welche Breite euer fertiges Schrägband haben soll und nehmt dieses Maß mal 4 . Zeichnet die Breite gleichmäßig auf. Bei mir soll das Schrägband 1cm haben, also zeichne ich 4cm breite Streifen auf.Sollte ein zu schmaler Rand ( das durchgestrichene) wie bei mir übrig bleiben, das ist nicht schlimm, der wird nachher abgeschnitten.
(Man könnte den Streifen aber auch schon jetzt abschneiden)



Jetzt falten wir den Stoff rechts auf rechts an den vorher mit Pfeilen markierten Kanten zusammen. Und zwar so, das sich die Punkte treffen , also genau um eine Linienbreite verschoben!



Die Punkte liegen fast übereinander. Fast , weil die Striche genau um NZ-Breite versetzt sein müssen. So das sich die Striche an der Nahtlinie wieder treffen !! Das ist wichtig, damit das Schrägband gerade wird .



NZ. auseinander bügeln. Habt ihr alles richtig gemacht, laufen die Striche genau in einer Linie weiter.



Jetzt auf der Linie den Stoff auseinander schneiden. Achtet darauf das ihr unter der Schere immer Platz habt, nicht das ihr Euch in den Stoff schneidet.



Seid ihr damit fertig, habt ihr ein langes Band. In meinem Fall 4 cm breit. Den zu schmalen Streifen jetzt abschneiden , falls ihr das vorher noch nicht gemacht habt.



Jetzt gehts schon ans bügeln. Nehmt eine lange Stecknadel oder ähnliches. Bei mir ist es jetzt eine Dekonadel , die ist 60mm lang.
Bei breiteren Schrägbändern braucht man längere Nadeln, ich werde mir noch solche Perlaufziehnadeln besorgen, die sind bis zu 120mm lang
Die Stecknadel so in euren Bügelbrettbezug stecken, das zwischen Einstich und Ausstich eure halbe ( bei mir 4cm = 2cm) geschnittene Schrägbandbreite frei ist. Bei mir soll das fertige Band 1cm haben , also ist die Lücke bei mir 2cm breit.



Jetzt das Band unter der Lücke durchziehen.



Das Band faltet sich jetzt fast von alleine zur Mitte hin. Nun Stück für Stück das Band durchziehen und bügeln .



Zu guter letzt das Band nochmal zur Hälfte falten und bügeln und schon haben wir unsere fertiges Schrägband .



Ich hoffe die Anleitung ist verständlich und gut erklärt. Jetzt steht dem passenden Schrägband zu euren Projekten nichts im Wege. Immer die richtige Breite aus dem richtigen Stoff zu Hause

#2 RE: Schrägband selbst herstellen von jutta-lisbeth 18.04.2013 12:05

avatar

hallo Bianca,

Danke für die tolle Anleitung. Hab ich noch nie gemacht. Klasse!

:blumenblühen

#3 RE: Schrägband selbst herstellen von siri 18.04.2013 14:22

avatar

Wunderbar, die Methode ist wirklich klasse.
Spart Geld und funktioniert einwandfrei.

#4 RE: Schrägband selbst herstellen von Daray 18.04.2013 18:38

avatar

wow

#5 RE: Schrägband selbst herstellen von *Mia* 26.01.2014 12:12

avatar

super, danke für die tolle anleitung!

#6 RE: Schrägband selbst herstellen von Tania 26.01.2014 15:22

avatar

Ich muss den letzten Schritt mit der Nadel am Bügelbrett direkt noch mal probieren, bislang hat es bei mir nicht geklappt.

#7 RE: Schrägband selbst herstellen von Gänseblümchen 26.01.2014 15:50

avatar

Super - das werde ich demnächst ausprobieren !!

Vielen Dank für das Vorführen

Noch einen schönen Sonntag

Gänseblümchen

#8 RE: Schrägband selbst herstellen von tinchenimtal 26.01.2014 15:53

avatar




Danke für die tolle Anleitung.

#9 RE: Schrägband selbst herstellen von Marie 26.01.2014 17:53

avatar

gif

#10 RE: Schrägband selbst herstellen von Treffy 26.01.2014 22:26

avatar

rose

#11 RE: Schrägband selbst herstellen von Martina 26.01.2014 22:31

avatar

Hallo Bianca, Du hast das sehr gut erklärt, Danke dafür !

#12 RE: Schrägband selbst herstellen von LilyBlue 25.07.2014 17:14

avatar

Wirklich gut erklärt, wie man die Schrägbandstreifen schnell herstellen kann und wie man dann ohne Schrägbandformer mit einem einfachen Trick das Schrägband bügeln kann. Diese Art und Weise des Schrägbandstreifenherstellens wird auch bei "Natron und Soda" gezeigt (habe ich gerade entdeckt) und ganz praktisch: Es gibt auf der Seite einen kostenlosen "Schrägband-O-Mat", mit dem man ausrechnen kann, wie lang die Seiten des Ausgangsstoffquadrats sein müssen. Find ich klasse!
Hier der Link: http://natronundsoda.net/klamotten/cns/k...age.html?id=268

#13 RE: Schrägband selbst herstellen von Merlin 25.07.2014 18:00

avatar

Wirklich prima!

#14 RE: Schrägband selbst herstellen von silli 28.07.2014 16:37

avatar

Wieder ein tollen Tipp
Bis jetzt habe ich ímmer erst nur Streifen geschnitten und einzeln aneinandergenäht

#15 RE: Schrägband selbst herstellen von Nimsaj 29.03.2015 22:15

avatar

hab es gestern auch mal ausprobiert.nur mein bw-stoff war nicht ganz so gut dafür geeignet.wird aber nicht das letzte mal gewesen sein.ist super wenn man sich sein passendes schrägband selber macht

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz