Seite 1 von 2
#1 RE: Bluse/Top Nr. 85 aus Heft Nr. 277 von 28.04.2013 08:15


Copyright by Modeverlag Lutterloh

Beim arbeiten der ärmellosen Bluse bin ich folgendermaßen vorgegangen:

Zuerst habe ich den Schnitt erstellt und im Anschluss die Teile aufgelegt und mit 1 cm Nahtzugabe zugeschnitten.



Vorderteil 1 x im Stoffbruch
Rückenteil 1 x im Stoffbruch
Belege für die Armausschnitte 4 Stück
Halsrüsche 2 x (1 x ist es vorgesehen, ich habe den dünnen Blusenstoff allerdings doppelt nehmen wollen)

Achtet darauf, dass der Fadenlauf lt. Vorgabe im 45-Grad-Winkel ist! So fällt die Bluse hinterher wesentlich besser.



Wer mehr zu diesem versetzten Fadenlauf wissen möchte, kann hier mal nachlesen, da ist es gut erläutert:

http://www.wdr.de/tv/servicezeit/sendung...p?smonat=2013-1

Um die Belege für die Armausschnitte zuzuschneiden habe ich einfach den dünnen Blusenstoff aufgelegt und
dann die Konturen des darunter liegenden Schnittmusters abgezeichnet, anschließend ausgeschnitten.



Zuerst habe ich alle Kanten mit der Overlock versäubert.

Die Belege habe ich im Anschluss rechts auf rechts an die Armausschnitte genäht, direkt mit der Overlock, so dass
es gleich versäubert ist.



Nun werden die Schulternähte geschlossen, erst die eine, dann die andere Seite. Belege zur Verstärkung braucht es hier
nicht, da ja noch die Kragenrüsche oben angenäht wird. Dann werden beide Seitennähte geschlossen. Nun werden die
Armausschnitt-Belege nach innen geklappt, umgebügelt und festgenäht. Ich habe hierzu zwei Nähte parallel genäht, da
ich es optisch schöner fand. Das könnt ihr dann beim Ergebnis sehen.

Die Rüschenteile hab ich rechts auf rechts an drei Seiten zusammengenäht und gewendet. Anschließend habe ich innen in
der Mitte einen Gummi eingenäht mit einem Zickzackstich. Dazu musste der Gummi gezogen werden, damit es sich am Ende
schön kräuselt. Hier ist ein klein wenig Fingerspitzengefühl gefragt, da man parallel noch dem Stoff an der Maschine etwas
halten muss, damit die Maschine auch transportiert.



Am Ende sah die Halsrüsche dann so aus:



Ich habe, um sie zum Kreis zu schließen, noch einen Druckknopf angebracht.

Danach habe ich am Vorderteil den Stoff eingereiht, damit die Längen von Rüsche und Vorderteil/Rückenteil am Ende gleich sind.
Zum Schluss nur noch die Halsrüsche am Vorderteil und Rückenteil feststecken und annähen. Ich habe allerdings gemerkt, dass dies
sich etwas schwierig gestaltet. Daher würde ich tendenziell eher hergehen und beides einreihen, festnähen und innen einen Tunnel
für einen Gummi anbringen. Dann den Gummi durchziehen und zusammennähen. Denn wenn man zweimal über einen Gummi näht,
lässt die Dehnbarkeit nach. Hier muss man denke ich etwas experimentieren.

Nun noch den Saum umnähen. Hier hab ich es ebenso mit zwei parallel laufenden Nähten gehandhabt wie am Armausschnitt. Was ich
nicht gemacht habe, ist einen Gummi wie vorgesehen unten einzunähen. Ich nutze die Bluse mit einem Gürtel. So würde das dann
aussehen:



#2 RE: Bluse/Top Nr. 85 aus Heft Nr. 277 von 28.04.2013 08:19

Marion hat diese Bluse auch schon in einer wunderschönen Version gezaubert:

#3 RE: Bluse/Top Nr. 85 aus Heft Nr. 277 von AdminSven 28.04.2013 08:21

avatar

Super

Danke für die Anleitung Katrin, so kapiert das jeder. Toll gemacht

#4 RE: Bluse/Top Nr. 85 aus Heft Nr. 277 von 28.04.2013 08:22

Na hoffen wir mal Sven. Wie gesagt mit der Halsrüsche bin ich nicht 100% zufrieden mit meiner Erstlösung und bin weiterhin
am tüfteln. Vielleicht kann Marion ja noch schreiben, wie sie es bewerkstelligt hat.

#5 RE: Bluse/Top Nr. 85 aus Heft Nr. 277 von jutta-lisbeth 28.04.2013 09:11

avatar

Schick , schick :daumen

Die Bluse mit dem Schlupp gefällt mir auch.

#6 RE: Bluse/Top Nr. 85 aus Heft Nr. 277 von 28.04.2013 09:33

Zitat
Die Bluse mit dem Schlupp gefällt mir auch.



Die Nr. 86? Dann Jutta :domarb und einen Beitrag verfasst. Fehlt uns noch im Lutterloh-Nachschlagewerk
Ist doch fix gemacht.

#7 RE: Bluse/Top Nr. 85 aus Heft Nr. 277 von jutta-lisbeth 28.04.2013 09:39

avatar

Das Heft hab ich leider nicht.
Nein, nein ,nein

:blumenblühen

#8 RE: Bluse/Top Nr. 85 aus Heft Nr. 277 von 28.04.2013 09:48

Dieses Heft Jutta ist im Grundwerk normale Größe integriert. Hattest du das XL-System?

#9 RE: Bluse/Top Nr. 85 aus Heft Nr. 277 von pfeffikow 28.04.2013 10:08

avatar



Katrin, schau geworden

#10 RE: Bluse/Top Nr. 85 aus Heft Nr. 277 von 28.04.2013 11:04

Ich habe oben im Beitrag 1 noch einen Link eingefügt zum 45-Grad-Fadenlauf...für alle Interessierten

#11 RE: Bluse/Top Nr. 85 aus Heft Nr. 277 von kleinerstinkbaer 28.04.2013 11:18

avatar

ohhhhhhh ...die blusen sehen oberschickschick aus ....würde mir auch gefallen

#12 RE: Bluse/Top Nr. 85 aus Heft Nr. 277 von Daray 28.04.2013 12:47

avatar

die blusen sind euch beiden suoer gelungen.

vielen dank für die entstehungsbilder

#13 RE: Bluse/Top Nr. 85 aus Heft Nr. 277 von JuNo 28.04.2013 12:50

avatar

Wunderschön die Bluse!
Wird jetzt echt mal Zeit dass das Wetter besser wird, damit die auch zur Schau gestellet werden kann!!!

#14 RE: Bluse/Top Nr. 85 aus Heft Nr. 277 von Mahony 28.04.2013 12:52

avatar

Katrin die Bluse sieht sehr schön aus.
Für mich etwas zu viel Rüsche, aber so ist jeder anders.

#15 RE: Bluse/Top Nr. 85 aus Heft Nr. 277 von Claudia 29 28.04.2013 13:40

avatar

Die Blusen sind schön geworden. Bloss die Rüschen sind auch nicht mein Ding.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz