Seite 7 von 7
#91 RE: Bügelwasser - Krausseminzwasser von Quilti 04.01.2019 22:33

avatar

Ach so! Auf die Idee, dass man die Mischung ins Bügeleisen oder den Wasserbehälter der Dampfstation macht, bin ich gar nicht gekommen. Ich mache sie auch in eine Sprühflasche. Angenommen hatte ich, dass Meli meint, die Bügeleisensohle leide.

#92 RE: Bügelwasser - Krausseminzwasser von LilyBlue 04.01.2019 22:49

avatar

Susi, nein, leider kann ich das Öl scheinbar nicht vor Ort bekommen, ich habe schon in mehreren Apotheken nachgefragt. Ich lasse es mir schicken, bin im Netz fündig geworden.
Danke, Quilti und Ias, für eure Tipps und Erfahrungen! Dass man noch einen Lösungsvermittler dazutun sollte, wusste ich nicht. Danach werde ich nun auch gleich mal Ausschau halten. Eine Sprühflasche habe ich schon, ins Bügeleisen wollte ich es auch nicht geben. Außerdem wollte ich es auch nicht permanent beim einsetzen, sondern nur ab und an bei ganz hartnäckigen Knicken. "Probieren geht über Studieren": Ich besorge mir erst mal nur eine kleine Menge und dann sehe ich ja, wie ich klarkomme...
Auf Frz. heißt es übrigens "menthe poivrée" .
Ich werde hier gleich mal fleißig zurückblättern und mir deine Vergleichsfotos anschauen, Quilti! Lieben Dank für deinen Hinweis dazu!

#93 RE: Bügelwasser - Krausseminzwasser von LilyBlue 04.01.2019 22:59

avatar

Zitat von Quilti


Das Bild wollte ich euchschon länger mal zeigen. Unten habe ich ohne und den oberen Teil mit Krause Minze vor dem Bügeln eingesprüht. Ich meine, das ist überzeugend.



Gefunden !!! Das sieht guuuut aus, Quilti!

#94 RE: Bügelwasser - Krausseminzwasser von 05.01.2019 09:41

Diese Zauberwasser kenn ich noch aus der Lehre. Wenn nichts mehr geht dann kam es immer zum Einsatz. Vor allem wenn mal wieder was weiter mußte damit lassen sich alte Nähte / Knick wirklich perfekt raus kriegen. Ich nutzte auch das Öl von Dragon und Lv alles in eine Sprühflasche. Bei Seide suche ich mir eine Stelle zum testen, manchmal habe ich angst das die Farbe raus geht. Bei manchen Seiden gibt es Wasserflecken. Das mache ich dann etwas anders das KM auf einen Schwämmchen und großflächig einreiben. Sollte das trotzdem einen Wasserfleck geben hilft leider nur alles nass machen im Becken, auswringen und dann langsam trockenbügeln. Früher haben wir das auch bei schwarzen Stoffen die glänzend gebügelt waren benutzt, aber das war vor der Zeit des Dampfbügeleisens. Dann wurde ein Küchentuch damit getränkt und auf der Stelle trocken gebügelt (na ja fast sonst hat man den nächsten Fleck)

#95 RE: Bügelwasser - Krausseminzwasser von LilyBlue 05.01.2019 11:29

avatar

Danke, Irmgard, dass du deine Erfahrungen hier weitergibst! Das ist sehr interessant und hilfreich!
gif

#96 RE: Bügelwasser - Krausseminzwasser von Deana 09.01.2019 18:28

avatar

Ich habe es sonst auch nur mit Schwierigkeiten in der Apotheke bestellt und es war dort sehr teuer.

War in Oberhausen auf dem Weihnachtsmarkt. Dort verkaufte eine Frau von La Vita Krauseminzöl 100 % naturein für 1 Fl. 4 Euro/10ml. Bei 3 Flaschen egal welche Duftnote, war es billiger.

Sie macht das nicht nur auf dem Markt, sondern man kann sie anrufen und sie schickt es zu.

Okun-Preß
Lochtruper Straße 58
45721 Haltern am See
02364 16 96 36

#97 RE: Bügelwasser - Krausseminzwasser von probierichmal 23.09.2019 14:13

avatar

Danke erstmal, für den Tipp mit der Krausminze Bügelhilfe.
Ich habe experimentiert damit. Die aufgerollten Ränder von gewaschenem Jersey sind für mich immer ein kleines Nervenspiel. Nun habe ich die Ränder mit Krausminze besprüht und gebügelt und es geht viel besser, sie rollen sich zwar noch ein wenig aber sie sind zu bearbeiten. Ich finde es besser wie mit Sprühstärke.

#98 RE: Bügelwasser - Krausseminzwasser von Nähfädchen 05.12.2019 15:11

avatar

Ich bügel mit destallierten Wasser
....und wieder etwas dazu gelernt, herzlichen Dank

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz