Seite 11 von 11
#151 RE: Babylock Zubehör Doppelschrägbinder mit führungsrechen von nellifer 06.08.2017 06:53

avatar

Danke, Gigi, für die schnelle Antwort.
Ich glaube, ich werde mir also zunächst "B" bestellen, weil ich mir demnächst Shirts für Herbst/Winter nähen möchte. Einfach umgeschlagen innerhalb einer Covernaht dürfte dafür ja genau richtig sein. Und bei dünnem Jersey gucke ich mir es an, wenn es unmöglich aussieht, kommt später der"A" Doppeltrum noch dazu.
LG, nellifer

#152 RE: Babylock Zubehör Doppelschrägbinder mit führungsrechen von Gigi 06.08.2017 14:37

avatar

Für den Doppelschrägbandformer nehme ich am liebsten Viskosejersey. Das Zeug kann ich eigentlich gar nicht leiden aber wenn man es ungewaschen mit dem Rollschneider und dem Patchworklineal in Streifen schneidet und dann auf eine leere Garnrolle wickelt, klappt es hervorragend. Das Material ist schön dünn und super elastisch. Sehr gut funktioniert es aber auch mit selbst geschnittenem Schrägband au Baumwollstoff. Wenn man ganz leicht mit der Pinzette nachhilft, kann man auch super gut aneinander genähte Schrägbandstreifen benutzen.

#153 RE: Babylock Zubehör Doppelschrägbinder mit führungsrechen von Schnuffeltuch 15.09.2018 12:19

avatar

Ihr habt jetzt alle so fleißig von dem amerikanischen Shop berichtet. Dort habe ich jetzt nur die Schrägbinder im Shop gesehen. Haben die auch Babylockfüßchen wie den Durchsichtigen? Da ich des englischen auch nicht so recht mächtig bin tu ich mir da ein bissl schwer. Gibt es Füßchen die Ihr auf jeden Fall empfehlen würdet - ich bin jetzt stolze Besitzerin einer Ovation . Findet ihr die Faltbinder mit Rechen besser als die "Einfachen" oder gibt es da nicht so gravierende Unterschiede? Ich danke Euch für Eure Hilfe.

#154 RE: Babylock Zubehör Doppelschrägbinder mit führungsrechen von Gigi 15.09.2018 16:18

avatar

Mit den einfachen komme ich gar nicht zurecht.Ich habe meinen sofort wieder umgetauscht und damals auf den Anschiebetisch gewartet, um das Teil mit dem Führungsrechen benutzen zu können. Kaufe auf jeden Fall den mit dem Führungsrechen. Ich mag das transparente Füßchen nicht, das ist mir nicht stabil genug. Meine Maschine näht in Verbindung mit dem Schrägbandbinder am besten mit dem Coverfuß.

#155 RE: Babylock Zubehör Doppelschrägbinder mit führungsrechen von MarianneCarola 15.09.2018 23:54

avatar

Zitat von Schnuffeltuch
Ihr habt jetzt alle so fleißig von dem amerikanischen Shop berichtet. Dort habe ich jetzt nur die Schrägbinder im Shop gesehen. Haben die auch Babylockfüßchen wie den Durchsichtigen? Da ich des englischen auch nicht so recht mächtig bin tu ich mir da ein bissl schwer. Gibt es Füßchen die Ihr auf jeden Fall empfehlen würdet - ich bin jetzt stolze Besitzerin einer Ovation . Findet ihr die Faltbinder mit Rechen besser als die "Einfachen" oder gibt es da nicht so gravierende Unterschiede? Ich danke Euch für Eure Hilfe.


Mit dem Klarsichtfuß bin ich überhaupt nicht zurecht gekommen - er hat nicht gut transportiert. Was ich dir unbedingt empfehlen würde, ist der schmale Coverfuß. Zum Covern nehme ich keinen anderen. Es ist sehr schade, dass er bei den Maschinen in diesem Preissegment nicht zur Grundausstattung gehört, aber diese Anschaffung lohnt sich auf jeden Fall.
Wenn du einen Doppelschrägbinder anschaffen möchtest, würde ich auf jeden Fall den mit Führungsrechen nehmen. Ich denke, deine Maschine ist neueren Datums und hat schon den entsprechenden Cover-Tisch mit 4 Löchern?
Viel Freude mit der Ovation

#156 RE: Babylock Zubehör Doppelschrägbinder mit führungsrechen von Schnuffeltuch 16.09.2018 19:35

avatar

Vielen Dank Euch Beiden - das Plastikfüßchen hatte ich beim Kurs drinnen - hatte aber ein bissl wenig Zeit um die Schrägbandformer mit verschiedenen Füßchen zu testen. Gut das ihr den Plastikfuß schon entsprechend getestet habt. Besitzt Ihr den Kurvenfuß? Dieser ist ja etwas kürzer, leider fehlte mir die Zeit zum ausprobieren und beim Kurs gibt es soooo viel neues - da habe ich schon ganz schön zu tun gehabt dies alles zu verarbeiten.
Den Covertisch mit den 4 Löchern habe ich zum Glück. Der Tip mit dem Coverfuß klingt gut. Danke!

#157 RE: Babylock Zubehör Doppelschrägbinder mit führungsrechen von Gigi 16.09.2018 22:28

avatar

Ich habe den Kurvenfuß, kann Dir dazu aber nicht viel sagen. Da ich die Ovation nur zum Covern, für den Wavestich oder die 5-Faden Sicherheitsnaht benutze, liegt der Fuß noch in der Schublade. Er war bei meiner Maschine dabei. Der Coverfuß ist aber genauso lang bzw. kurz. Die Enspire hat generell einen kürzeren Fuß und selbst der ist bei Babysachen manchmal etwas lang. Wenn Du viel Sachen für Babys oder Kleinkinder nähst, würde ich ihn anschaffen, bei Erwachsenenkleidung wirst Du ihn vermutlich nicht brauchen. Ich bin ja ein riesiger Paspelfan und habe mir den Paspelfuß für 3mm dazu bestellt, der im Füßchenset fehlte. Leider habe ich ihn nicht direkt getestet sondern erst heraus geholt, als ich die nächste Paspel nähen wollte. Den 3mm Paspelfuß kann man nur in Verbindung mit dem Overlockstich benutzen. Ihm fehlt der Schlitz für die Covernadeln. Dieser Hinweis nur für den Fall, dass Du ihn Dir irgendwann einmal bestellen solltest. Der 5mm Fuß hat beide Schlitze aber eine 5mm Paspel ist mir oft zu dick.

#158 RE: Babylock Zubehör Doppelschrägbinder mit führungsrechen von Schnuffeltuch 16.09.2018 22:38

avatar

Zitat von Gigi
Ich habe den Kurvenfuß, kann Dir dazu aber nicht viel sagen. Da ich die Ovation nur zum Covern, für den Wavestich oder die 5-Faden Sicherheitsnaht benutze, liegt der Fuß noch in der Schublade. Er war bei meiner Maschine dabei. Der Coverfuß ist aber genauso lang bzw. kurz. Die Enspire hat generell einen kürzeren Fuß und selbst der ist bei Babysachen manchmal etwas lang. Wenn Du viel Sachen für Babys oder Kleinkinder nähst, würde ich ihn anschaffen, bei Erwachsenenkleidung wirst Du ihn vermutlich nicht brauchen. Ich bin ja ein riesiger Paspelfan und habe mir den Paspelfuß für 3mm dazu bestellt, der im Füßchenset fehlte. Leider habe ich ihn nicht direkt getestet sondern erst heraus geholt, als ich die nächste Paspel nähen wollte. Den 3mm Paspelfuß kann man nur in Verbindung mit dem Overlockstich benutzen. Ihm fehlt der Schlitz für die Covernadeln. Dieser Hinweis nur für den Fall, dass Du ihn Dir irgendwann einmal bestellen solltest. Der 5mm Fuß hat beide Schlitze aber eine 5mm Paspel ist mir oft zu dick.



Kannst Du mir bitte verrraten was Du in die Paspel für einen "Strick" nähst? Nimmst Du für den Wave-Stich das extradicke Bauschgarn oder gibt es Alternativen?

#159 RE: Babylock Zubehör Doppelschrägbinder mit führungsrechen von Gigi 16.09.2018 22:59

avatar

Als Paspeleinlage benutze ich Kerzendocht. Den bekommt man auf großen Rollen in unterschiedlichen Stärken im Netz. Das ist sehr viel preiswerter als die kurzen Stücke Paspeleinlage, die es als Nähzubehör gibt. Den Tipp haben Martina und ich bei Babylock bekommen.
Der Wavestick wird wirklich nur mit dem dicken Bauschgarn schön. Zum Glück hatte ich mir vor vielen Jahren eine 10.000 Meter Rolle weißes Bauschgarn mal bei Stoff und Stil in Malmö gekauft. So muss ich nur die Kontrastfarbe zukaufen. Mit so einer Rolle von Babylock kommt man aber wirklich sehr weit.

#160 RE: Babylock Zubehör Doppelschrägbinder mit führungsrechen von Schnuffeltuch 16.09.2018 23:22

avatar

Das klingt gut wenn man mit so einer Bauschrolle weit kommt - denn so viele Meter sind da ja nicht drauf.

#161 RE: Babylock Zubehör Doppelschrägbinder mit führungsrechen von Trixi 16.09.2018 23:51

avatar

Hallo Gisela,

Ich habe auch schon öfters überlegt, welches Garn/Schnur ich verwenden kann um eigene Paspeln zu erstellen.
Die Idee Kerzendocht zu verwenden hört sich gut an. Wie verhält es sich aber, wenn es gewaschen und gebügelt wird, schmilzt dann nicht das Wachs und es gibt Flecken?
Oder habe ich das mit dem Kerzendocht falsch verstanden?

#162 RE: Babylock Zubehör Doppelschrägbinder mit führungsrechen von Schnuffeltuch 17.09.2018 00:06

avatar

Zitat von Trixi
Hallo Gisela,

Ich habe auch schon öfters überlegt, welches Garn/Schnur ich verwenden kann um eigene Paspeln zu erstellen.
Die Idee Kerzendocht zu verwenden hört sich gut an. Wie verhält es sich aber, wenn es gewaschen und gebügelt wird, schmilzt dann nicht das Wachs und es gibt Flecken?
Oder habe ich das mit dem Kerzendocht falsch verstanden?



Kerzendocht ist nicht mit Wachs getränkt, sondern es ist ein Baumwollfaden.... wie ein Strick.

#163 RE: Babylock Zubehör Doppelschrägbinder mit führungsrechen von Deana 17.09.2018 19:58

avatar

Ich habe auch den speziellen Coverfuß, aber meistens nähe ich mit dem durchsichtigen Fuß. Ich habe bislang keine Unterschiede festgestellt. Beim Kurvenfuß merkt man den Unterschied. Der Vorteil beim Durchsichtigen ist, das ich den Anfang der Naht sehen kann. Ich nähe in der Regel die Shirt zusammen und mache dann den Saum.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz