Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

W6 STICKSOFTWARE HATCH EMBROIDERY

W6 STICKSOFTWARE HATCH EMBROIDERY

Beitragvon NaturalBornKiller » Donnerstag 27. April 2017, 11:22

Hallo,

hat irgendwer die Software im Einsatz?
Möchte mir eine Software für die Stickeinheit der W6 zulegen und da es die Stitch & Sew II bei W6 nicht mehr gibt, frage ich mich welche ich nun holen sollte. Aktuell stehe ich vor der W6 STICKSOFTWARE HATCH EMBROIDERY CREATOR oder Embird 2017 (Font+Studio)
Was ich möchte:
    Bestehende Stickdateien ändern
    Texte verfassen
    Hier und da was Digitalisieren.
Vielleicht könnt ihr mir helfende Tipps geben :-)
LG
Timm
NaturalBornKiller
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 05:03
Wohnort: Wuppertal


Re: W6 STICKSOFTWARE HATCH EMBROIDERY

Beitragvon huppe » Donnerstag 27. April 2017, 19:21

Embird kannst für alle Stickmaschinen nehmen..Aber Embird ist halt sowas wie Leasing, du kannst es benutzen aber halt nicht verkaufen, wenn du es nicht mehr möchtest...Deshalb isses halt günstig und du kannst es in Bausteinen erwerben...Ich bin bekennender Embird Fan...Habe auch andere, aber für mich isses halt das nun plus ultra..Man lernt es schnell. Kommt schnell zu Ergebnissen...Jeder hat da so seine Lieblingssoftware..., aber die kosten halt auch das Doppelte..Ich glaube gelesen zu haben das auch die W6 schon 900 Euro kostet..Embird liegt bei 600 Euro..

Befassen muss man sich mit jeder Software..Ist nicht einfach Foto rein Stickdatei raus...funktionieren tut es halt wie ein Grafikprogramm , da muss man sich auch erst einarbeiten...
Bild

Liebe Grüße Susi
Benutzeravatar
huppe
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1986
Registriert: Freitag 24. August 2012, 19:42

Re: W6 STICKSOFTWARE HATCH EMBROIDERY

Beitragvon Glockenmoni » Donnerstag 27. April 2017, 19:46

Wenn du bei facebook bist kannst du in den Gruppen" W6 Stickgruppe" und /oder "Digitalisieren mit der software stitch and sew 2.O" gebrauchte Versionen für ca 400 Euro finden. Ich hab sie jetzt auch.
Mögen die, die mich lieben, mich lieben. Und möge Gott denen, die mich nicht lieben das Herz verdrehen. Und wenn er das nicht kann, dann den Fuß, damit ich sie an ihrem Humpeln erkennen kann!
Benutzeravatar
Glockenmoni
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 86
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 19:41
Wohnort: Regensburg

Re: W6 STICKSOFTWARE HATCH EMBROIDERY

Beitragvon chrisil » Donnerstag 27. April 2017, 19:51

Du kannst bei Wilcom eine 30 Tage Testlizenz runterladen und die verschiedenen Versionen testen.
Wilcom macht ja auch die Bernina und Janome SW. Ich mag Hatch und komm gut damit zurecht
Benutzeravatar
chrisil
 
Beiträge: 11
Registriert: Freitag 9. Dezember 2016, 18:24

Re: W6 STICKSOFTWARE HATCH EMBROIDERY

Beitragvon NaturalBornKiller » Donnerstag 27. April 2017, 20:51

Hallo,
danke schonmal für Eure Antworten. Werde mir die 30 Tage Version mal Installieren.
Denke das beide Programme für meine Anwendung mehr als ausreichend sein werden, die Frage ist wahrscheinlich wirklich nur welche "fühlt" sich besser an.
NaturalBornKiller
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 05:03
Wohnort: Wuppertal

Re: W6 STICKSOFTWARE HATCH EMBROIDERY

Beitragvon NaturalBornKiller » Freitag 5. Mai 2017, 19:44

Hallo,

So hatte nun beide Programme für mich ausreichend lange getestet.

Wer sich intensiv mit Bildbearbeitung befasst, weiß wie komplex und zeitintensiv so etwas werden kann, mit Masken, Ebenen, etc.
So auch hier.
In beide Programme muss man sich schon wirklich einarbeiten und auch teilweise gewöhnen.
In der Bedienbarkeit hat für mich Wilcom Hatch die Nase weit vorne, da es deutlich intuitiver ist aber durch einen doch überragenden Preisunterschied, gewinnt halt Embird für mich.
NaturalBornKiller
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 05:03
Wohnort: Wuppertal

Re: W6 STICKSOFTWARE HATCH EMBROIDERY

Beitragvon Brinna » Freitag 5. Mai 2017, 23:16

Hallo,

falls du Englisch kannst ist vielleicht auch diese hier eine Möglichkeit für Dich https://www.embroiderywaresoftware.com/
Ich habe sie selbst erst gestern entdeckt und noch keine Erfahrung. Es gibt aber eine 30 Tage Testversion und gekauft kostet sie 40 Dollar.
Kommt sicher nicht an die Hatch Software, aber für kleinere Änderungen usw. ist sie so wie ich das sehe durchaus geeignet.

Ich selbst habe die Stitch & Sew Software. Die ist auch ganz in Ordnung, aber Multihooping oder Cutwork hat sie nicht und diese EmbroideryWare schon.
Ein paar Videos habe ich mir auch angesehen und es scheint nicht so kompliziert zu sein. Leider werde ich in den nächsten Wochen selbst nicht so viel testen können, aber den Tipp wollte ich dir dennoch geben.
Viele Grüße aus Nettetal
Sabrina
Brinna
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 458
Registriert: Donnerstag 21. März 2013, 10:04
Wohnort: Nettetal NRW Niederländische Grenze

Re: W6 STICKSOFTWARE HATCH EMBROIDERY

Beitragvon NaturalBornKiller » Dienstag 9. Mai 2017, 10:07

Hallo,

danke, werde ich mir auch noch mal anschauen.
NaturalBornKiller
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 05:03
Wohnort: Wuppertal

Re: W6 STICKSOFTWARE HATCH EMBROIDERY

Beitragvon Nähwatschön » Montag 5. Februar 2018, 23:46

Hallo, habe eine Frage zur Testversion. Bedeutet 30 Tage testen, ab der ersten Benutzung 30 Kalendertage verfügbar. Oder zählt jeder Zugriffstag als ein Testtag?
Nähwatschön
 
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 25. November 2017, 23:30
Wohnort: Köln

Re: W6 STICKSOFTWARE HATCH EMBROIDERY

Beitragvon stoNe » Dienstag 6. Februar 2018, 01:04

Ab dem Tag der ersten Benutzung zählt jeder Kalendertag.
Radio? Ick hör' überhaupt keen Radio. Ick hör' Fritz. Dit is keen Radio. Dit is een multimedial, interaktives, 360°, panorama Supaanjebot. Dit macht 3D in Kopp. Und die ham sojar Telefon. Und im Radio: Fritz
Benutzeravatar
stoNe
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 62
Registriert: Freitag 10. November 2017, 01:19
Wohnort: Rathenow


Zurück zu W6 Software & kompatible Software