Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

Gestartet: Workshop Schleifchenquilt

Gestartet: Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon Ina D. » Montag 12. Februar 2018, 17:20

Hallo liebe Patchworker!

Bald geht es los, wir nähen einen Schleifchenquilt mit einem schönen, für Anfänger tauglichen Block.

Bild

Heute geht es um ein paar Vorüberlegungen und die Materialbeschaffung. Der Workshop wird wie folgt gegliedert sein:

1.Teil: Der Zuschnitt
Im ersten Teil des Workshops zeige ich euch, wie man den Stoff richtig zuschneidet. Diese "Basics" helfen euch auch bei anderen Projekten!

2.Teil: Das Nähen
Dieser Teil beschäftigt sich mit dem Nähen des Schleifchenquilts. Hier habe ich ein paar Nähtricks für euch eingebunden.

3. Teil: Das Binding
Der letze Teil umfasst schließlich das Anfertigen eines Bindings (der Einfassung). Auch dieser Teil ist auf andere Projekte anwendbar!

Wem ein ganzer Quilt zu groß ist, der kann natürlich auch ein kleineres Format für Tischsets, Tischläufer, Kissenhülle etc. wählen.
Der sichtbare Teil eines fertigen Blocks, also nach Abzug der Nahtzugaben, ist ca. 15cm im Quadrat. Mit diesem Maß könnt ihr ggf. kleinere Objekte planen.

Wer den Baby- Quilt fertigen möchte, muss mit einem Stoff- Bedarf beim Top für die Grundfarben (Uni- Stoffe) von insgesamt ca. 1,80m (verteilt auf die einzelnen Farben) rechnen.
Wie viel von den einzelnen Farben gebraucht wird, ist von eurem Geschmack abhängig. Ihr könnt zweifarbig oder ganz bunt arbeiten. Am Ende habe ich euch als Entscheidungshilfe verschiedene Layouts angefügt.

Für die Einfassung braucht ihr ca. 0,4 bis 0,5m Stoff bei einer Stoffbreite von 1,10m.

Die Rückseite sollte etwas größer sein als die Vorderseite, also mindestens etwa 1,10m X 1,30m, ebenso groß muss das Vlies sein.

Bitte nochmal nachmessen, wenn euer Top fertig ist!


Außer Stoff, Vlies und eurer Nähmaschine braucht ihr noch:

-Schneidmatte,
-Rollschneider,
-Patchwork- Lineal
(Inch oder cm, im Workshop arbeite ich mit Inch, Angaben für metrische Maße (cm) sind dabei!),
-Markierstift (weicher Bleistift o.ä.),
-Stecknadeln,
-Bügeleisen
-Sprühzeitkleber,
-ggf. Sicherheitsnadeln
-diverse Garne und
-eine Hand- Nähnadel,
-Klebeband

-optional: buntes Isolierband.

Der fertige Quilt hat eine Gesamtgröße von ca. 1,15 X 1,05m, da er durch das Quilten etwas schrumpft. Die rechnerische Größe wäre etwas mehr!

Damit ihr euch besser für ein Layout entscheiden und die passenden Stoffe auswählen könnt, hier ein paar Vorschläge:

Bild

Bild

Bild

Bild

Schreibt doch bitte mal, ob die Schriftgröße für euch okay ist. Ich kann sie bei Bedarf auch vergrößern!

Bis bald!
Liebe Grüße Ina
http://happy-lines.de/wordpress/

Meine fleißigen Helferinnen:

Bernina 830 ..... zum Nähen und Sticken
Huskylock s25 ..... für Overlock- und Coverlockarbeiten
Babylock Q Drive ..... zum Longarm-Quilten
Benutzeravatar
Ina D.
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 345
Registriert: Freitag 15. September 2017, 06:27
Wohnort: 96515


Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon tantchen82 » Montag 12. Februar 2018, 19:30

Ina, das sieht toll aus! Ich freue mich au Deine Anleitung! :daumenhoch
Viele Grüße vom Teuto sendet
Petra

Durch schnelleres Nähen reicht das Garn auch nicht länger
Benutzeravatar
tantchen82
Mitgliedschaft 4 Sterne
Mitgliedschaft 4 Sterne
 
Beiträge: 3812
Registriert: Montag 14. September 2015, 00:31
Wohnort: Bielefeld

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon Nicki47 » Montag 12. Februar 2018, 19:51

:freuen001 Ich freue Mich auch.
Benutzeravatar
Nicki47
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 899
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2016, 10:37

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon MarieCurie » Montag 12. Februar 2018, 19:53

Darauf freue ich mich auch schon :daumenhoch
Viele Grüße Gabi

meine Mitarbeiterinnen :
- Bernina B 530
- Bernina L 450
-Janome MC 500e
Benutzeravatar
MarieCurie
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 217
Registriert: Samstag 31. Dezember 2016, 20:48

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon Daray » Montag 12. Februar 2018, 19:56

Bitte denkt dran, es ist ein Workshop. Wenn ihr Interesse habt, solltet ihr versuchen euch die entsprechende Zeit zu nehmen und mit zu nähen. Sonst ist das für die Leiter ein bisschen schade.
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 7713
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon Morgaine » Montag 12. Februar 2018, 20:03

Ina, da ich ja bald operiert werde, werde ich wohl nicht mitnähen können, aaaaber ich werde alles, was du schreibst und zeigst aufsaugen wie ein Schwamm. :herzpum
Nachnähen kann ich mir vorstellen, sowie deine Tipps für alles rund ums patchen und quilten mitzunehmen.
Benutzeravatar
Morgaine
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 681
Registriert: Sonntag 3. Januar 2016, 16:33
Wohnort: Heidekreis

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon Ina D. » Montag 12. Februar 2018, 20:15

Hallo liebe Patchworker,
schön, dass es so schnell schon Rückmeldungen gibt! Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zeit!
Ein wenig gedulden müssen wir uns noch, da der Start im April sein wird. So kommen wir nicht in Kollision mit anderen Workshops.
So habt ihr auch ein wenig Zeit für eure Planung!
Bis bald....

@Morgaine: Alles Gute für dich und: Kopf hoch!
Liebe Grüße Ina
http://happy-lines.de/wordpress/

Meine fleißigen Helferinnen:

Bernina 830 ..... zum Nähen und Sticken
Huskylock s25 ..... für Overlock- und Coverlockarbeiten
Babylock Q Drive ..... zum Longarm-Quilten
Benutzeravatar
Ina D.
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 345
Registriert: Freitag 15. September 2017, 06:27
Wohnort: 96515

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon Nicki47 » Montag 12. Februar 2018, 21:57

Eine Frage habe ich noch. Du schreibst das du in Inch arbeitest, kein Problem, hast du dann den 1/4 inch NZ? Oder nimmst du 1 cm?

Und April ist ok. Bis dahin habe ICh alle Stöffchen zusammen. ;)
Benutzeravatar
Nicki47
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 899
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2016, 10:37

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon Quilti » Dienstag 13. Februar 2018, 01:54

Im April bin ich auf der Fahrt nach Hause. Dabei möchte ich den Quilt zu gern mitnähen.

Darf man denn nun nicht mehr nacharbeiten? Das fände ich aber schade.
________________
Liebe Grüße Quilti
Benutzeravatar
Quilti
Mitgliedschaft 4 Sterne
Mitgliedschaft 4 Sterne
 
Beiträge: 2933
Registriert: Sonntag 5. April 2015, 19:55
Wohnort: Frühjahr/Sommer fast Berlin, Herbst/Winter Spanien

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon Daray » Dienstag 13. Februar 2018, 03:34

Quilti hat geschrieben:Im April bin ich auf der Fahrt nach Hause. Dabei möchte ich den Quilt zu gern mitnähen.

Darf man denn nun nicht mehr nacharbeiten? Das fände ich aber schade.


Die workshops bleiben auch nach ihrem ende sichtbar und auch offen, so dass man fragen stellen kann.
„Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen.“
— Yoda
Kreativität ist ein Kind der Freiheit!
— Teutsch

Dropbox-Galerie: https://www.dropbox.com/sh/34ppf668jjcb2u5/Rky8BRC3eG
Benutzeravatar
Daray
Administratorin/stellv.Leitung
Administratorin/stellv.Leitung
 
Beiträge: 7713
Registriert: Donnerstag 15. November 2012, 21:12
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon Ina D. » Dienstag 13. Februar 2018, 07:27

Nicki47 hat geschrieben:Eine Frage habe ich noch. Du schreibst das du in Inch arbeitest, kein Problem, hast du dann den 1/4 inch NZ? Oder nimmst du 1 cm?

Und April ist ok. Bis dahin habe ICh alle Stöffchen zusammen. ;)


Ich selbst arbeite sehr gerne in Inch- Maßen und nehme dann 1/4 Inch NZG (0,66 cm)Ich schreibe für euch immer die cm- Angaben dazu, da könnt ihr mit dem „normalen“ Nähfuß (0,75cm) arbeiten.
Das Schöne bei diesem Block ist, dass man die beiden Maße auch mixen könnte, also in Inch zuschneiden und mit 0,75cm NZG nähen und umgekehrt, was bei anderen Blöcken ein No- Go wäre. Man kann aber auch bei der gleichen Einheit bleiben.
Liebe Grüße Ina
http://happy-lines.de/wordpress/

Meine fleißigen Helferinnen:

Bernina 830 ..... zum Nähen und Sticken
Huskylock s25 ..... für Overlock- und Coverlockarbeiten
Babylock Q Drive ..... zum Longarm-Quilten
Benutzeravatar
Ina D.
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 345
Registriert: Freitag 15. September 2017, 06:27
Wohnort: 96515

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon Nicki47 » Dienstag 13. Februar 2018, 14:37

Danke Ina,
Ich werde in Inch arbeiten.
Benutzeravatar
Nicki47
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 899
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2016, 10:37

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon MarieCurie » Dienstag 13. Februar 2018, 16:03

Bie April war die Creativa in Dortmund, dann passt das Material auf jeden Fall.
Viele Grüße Gabi

meine Mitarbeiterinnen :
- Bernina B 530
- Bernina L 450
-Janome MC 500e
Benutzeravatar
MarieCurie
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 217
Registriert: Samstag 31. Dezember 2016, 20:48

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon Ina D. » Mittwoch 14. Februar 2018, 07:26

Hallo zusammen,
ich sehe es auch nicht problematisch, wenn man erst einmal aus seinem eigenen Vorrat ein paar Probe- Blöckchen (z.B. für ein Kissen) näht, und wenn das Muster gefällt, kann man immer noch überlegen, wie groß man nähen möchte und dann den Stoff bestellen. Auch das Quilten und das Binding kann man an kleinen Teilen erstmal üben. Es muss ja auch kein Baby- Quilt, sondern kann ein ganz großer werden..... Ganz wie ihr mögt.
Liebe Grüße Ina
http://happy-lines.de/wordpress/

Meine fleißigen Helferinnen:

Bernina 830 ..... zum Nähen und Sticken
Huskylock s25 ..... für Overlock- und Coverlockarbeiten
Babylock Q Drive ..... zum Longarm-Quilten
Benutzeravatar
Ina D.
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 345
Registriert: Freitag 15. September 2017, 06:27
Wohnort: 96515

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon hammelnamm » Mittwoch 14. Februar 2018, 19:11

Ich wäre auch gern dabei, weiß aber noch nicht ob ich es zeitlich schaffe. Aber für ein oder zwei Probeblöckchen müsste ich die Zeit schon irgendwie freischaufeln können. Also meld ich mich mal zu 3/4 an :lach001
hammelnamm
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 709
Registriert: Dienstag 13. Mai 2014, 09:10

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon Ina D. » Donnerstag 15. Februar 2018, 08:33

hammelnamm hat geschrieben:...aber für ein oder zwei Probeblöckchen müsste ich die Zeit schon irgendwie freischaufeln können. :lach001


Schön, dass du dabei bist! Das mit den Probeblöckchen ist doch eine prima Idee! Sie gehen auch ganz fix, versprochen.

Wer mag, kann das Ganze auch als längeres Projekt planen und z.B jeden Monat den Block in einer andere Grundfarbe nähen. Am Ende des Jahres hat man dann viele bunte Blöckchen für einen größeren Quilt und muss auch nicht schon am Anfang den ganzen Stoff kaufen!

Bis bald!
Liebe Grüße Ina
http://happy-lines.de/wordpress/

Meine fleißigen Helferinnen:

Bernina 830 ..... zum Nähen und Sticken
Huskylock s25 ..... für Overlock- und Coverlockarbeiten
Babylock Q Drive ..... zum Longarm-Quilten
Benutzeravatar
Ina D.
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 345
Registriert: Freitag 15. September 2017, 06:27
Wohnort: 96515

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon tomke » Donnerstag 15. Februar 2018, 10:20

schade, nähe gerade aus dem Stoff für einen Großen 2 Kleine , werde mir aber die Idee speichern da man das Muster auch gut für Resteverwertung verwenden kann.
Tschüss und Allen viel Spass beim nähen.
Tomke
Benutzeravatar
tomke
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 242
Registriert: Sonntag 23. November 2014, 18:30

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon MarianneCarola » Freitag 16. Februar 2018, 00:04

Ina D. hat geschrieben:...
Wer mag, kann das Ganze auch als längeres Projekt planen und z.B jeden Monat den Block in einer andere Grundfarbe nähen. Am Ende des Jahres hat man dann viele bunte Blöckchen für einen größeren Quilt und muss auch nicht schon am Anfang den ganzen Stoff kaufen!

Bis bald!

Liebe Ina, du machst so wundervolle Patchworkprojekte und ich finde es super, dass du uns diesen Workshop anbietest ... ich dachte eigentlich, ich hätte mich mit anderen Projekten schon zugepackt in den nächsten Wochen, aber deine Anmerkung oben ermutigt mich, nun doch mitzumachen. Ich möchte nebenbei Vorräte abbauen und so einen Schleifchen-Block dann und wann, dafür sollte meine Zeit doch allemal reichen. Danke, dass du soviel Zeit und Mühe für uns in dieses Projekt steckst :herz04
Bild Liebe Grüße, Marianne
Benutzeravatar
MarianneCarola
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 3082
Registriert: Samstag 25. Januar 2014, 15:45
Wohnort: Kreis Ravensburg

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon Ina D. » Freitag 16. Februar 2018, 07:20

MarianneCarola hat geschrieben:---, aber deine Anmerkung oben ermutigt mich, nun doch mitzumachen. Ich möchte nebenbei Vorräte abbauen und so einen Schleifchen-Block dann und wann, dafür sollte meine Zeit doch alle mal reichen.

Na, das klingt doch super! Schön, dass du dabei bist, liebe Marianne! :herz04


tomke hat geschrieben:..., werde mir aber die Idee speichern da man das Muster auch gut für Resteverwertung verwenden kann.

Gerne! Aber vielleicht wirst du ja doch noch schwach....?! :lach001
Liebe Grüße Ina
http://happy-lines.de/wordpress/

Meine fleißigen Helferinnen:

Bernina 830 ..... zum Nähen und Sticken
Huskylock s25 ..... für Overlock- und Coverlockarbeiten
Babylock Q Drive ..... zum Longarm-Quilten
Benutzeravatar
Ina D.
Mitgliedschaft 2 Sterne
Mitgliedschaft 2 Sterne
 
Beiträge: 345
Registriert: Freitag 15. September 2017, 06:27
Wohnort: 96515

Re: Ankündigung Workshop Schleifchenquilt

Beitragvon kleinerstinkbaer » Freitag 16. Februar 2018, 10:40

....was ein schöner quilt ...mal gucken ...vieleicht mache ich für lino auch einen :schauk
Liebe Grüße BirgitBild
Benutzeravatar
kleinerstinkbaer
Zauber-Titan
Zauber-Titan
 
Beiträge: 5622
Registriert: Freitag 31. August 2012, 10:27
Wohnort: im schönen Rheingau

Nächste

Zurück zu Workshop April 2018 - Schleifchenquilt