Die Nähfabrik...


...das professionelle Forum rund ums Thema Nähen, Sticken, Schnittkonstruktion & Co.

wellen neben der Stickfläche - wie vermeiden?

Alles rund um die Stickerei

wellen neben der Stickfläche - wie vermeiden?

Beitragvon Rookieman » Dienstag 8. August 2017, 22:16

Hallo,
ich bin gerade dabei eine 'Elsa' für meine Tochter zu digitalisieren. Leider bekomme ich bei einigen Flächen kräftige Wellen in den Stoff. Hier mal ein Foto von der Rückseite (da sieht man es besser als von vorn). Bei den Armen sieht man es sehr gut. Sämtliche Einstellungen, wie Stickdichte usw. sind bei den entsprechenden Flächen nicht anders als im Gesicht. Doch dort (bei ähnlicher Stickfläche) gibt es überhaupt keine Wellen. Wer kann mir sagen was ich ändern sollte damit diese Wellen verschwinden?
Bild
Es werden zuerst die Arme gestickt. Dabei entstehen die Wellen bereits. Der Körper der als vorletztes gestickt wird macht zwar eine Welle etwas weg, erzeugt dafür aber gleich eine weitere.
Danke
Rookieman
 
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 2. April 2013, 13:05
Wohnort: Dessau


Re: wellen neben der Stickfläche - wie vermeiden?

Beitragvon kleinerstinkbaer » Mittwoch 9. August 2017, 09:18

ein grund wäre....du hast dein stickgut nicht trommelfest eingespannt ....das muss so fest eingespannt werden das du drauf trommeln kannst :drehblume
Liebe Grüße BirgitBild
Benutzeravatar
kleinerstinkbaer
Zauber-Titan
Zauber-Titan
 
Beiträge: 5758
Registriert: Freitag 31. August 2012, 09:27
Wohnort: im schönen Rheingau

Re: wellen neben der Stickfläche - wie vermeiden?

Beitragvon Gigi » Mittwoch 9. August 2017, 10:30

Das vermute ich auch, denn auf dem Foto zeigt nicht nur der Oberstoff Beulen sondern auch das Vlies. Je näher man an die Mitte kommt, desto mehr Spiel hat das Material, wenn es nicht fest genug eingespannt ist. Evtl. 2 Lagen Vlies verwenden und den Stoff mit Sprühkleber fixieren, damit er sich nicht verschieben kann. Ich benutze doppelseitiges Teppichklebeband und klebe kleine Stücke auf den inneren Rahmen, so dass mein Stoff mit dem Vlies zum einen genau richtig im Rahmen positioniert ist und sich zum anderen nicht verschiebt, wenn man dieses Teil dann in den äußeren Rahmen hineindrückt. Das muss direkt passen, ziehen lässt sich da nichts, dann reißt nämlich das Vlies. Anschließend die Schraube gut festziehen und je nach Rahmen noch die Magnetklammern anbringen. Wenn es nicht ganz stramm sitzt, musst Du es erneut versuchen. Das Einspannen des Stoffes ist das A und O und für mich das Schwierigste beim Sticken.
Gisela

Mein Fuhrpark:
Bernina 790
Babylock Enspire
Babylock Ovation
ScanNCut CM700
Benutzeravatar
Gigi
Forumsikone
Forumsikone
 
Beiträge: 8919
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 13:37

Re: wellen neben der Stickfläche - wie vermeiden?

Beitragvon Rookieman » Mittwoch 9. August 2017, 12:51

Ich würde zwar sagen dass ich es trommelfest eingespannt hatte, aber ich probiere es nochmal mit doppeltem Vlies. Klebespray hatte ich auch drauf.
Rookieman
 
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 2. April 2013, 13:05
Wohnort: Dessau

Re: wellen neben der Stickfläche - wie vermeiden?

Beitragvon kleinerstinkbaer » Mittwoch 9. August 2017, 13:01

...auf welchen stoff kommt die stickerei denn ? und welches vlies hast du genommen ?
Liebe Grüße BirgitBild
Benutzeravatar
kleinerstinkbaer
Zauber-Titan
Zauber-Titan
 
Beiträge: 5758
Registriert: Freitag 31. August 2012, 09:27
Wohnort: im schönen Rheingau

Re: wellen neben der Stickfläche - wie vermeiden?

Beitragvon jadyn » Mittwoch 9. August 2017, 13:05

Das Motiv sieht aber auch sehr kompakt aus...Du kannst auch versuchen, etwas abzuspecken, z.B. keine Unterleger oder beim Stichmuster die Stiche oder auch die Abstände zu vergrößern. Ich versuche solche Muster zu vermeiden, auch bei Kaufmuster versuche ich mit weniger Stichen auszukommen..denn spätestens nach der Wäsche sind die Wellen wieder da oder das Motiv beult. Eine Variante wäre, das Motiv als Applikation zu sticken und dann aufzunähen....
Viele Grüße
Brigitte
jadyn
Mitgliedschaft 3 Sterne
Mitgliedschaft 3 Sterne
 
Beiträge: 1177
Registriert: Sonntag 26. Juli 2015, 05:24

Re: wellen neben der Stickfläche - wie vermeiden?

Beitragvon naedelchen1 » Mittwoch 9. August 2017, 18:14

Hallo,
hast du auch schon mal den Stichwinkel der einzelnen Fläche verändert bzw haste Unterlegstiche drunter?
Leider kenne ich Embird nicht und deren Möglichkeiten das Stickmuster nachzuarbeiten.
Mit freundlichen Grüßen
naedelchen1
Benutzeravatar
naedelchen1
Mitgliedschaft 1 Stern
Mitgliedschaft 1 Stern
 
Beiträge: 277
Registriert: Montag 27. August 2012, 11:46

Re: wellen neben der Stickfläche - wie vermeiden?

Beitragvon kleinerstinkbaer » Donnerstag 10. August 2017, 08:45

...kann das sein das du nur das stickvlies eingespannt hast ...und den stoff der bestickt werden soll nur so oben draufgelegt hast ??

ich meine das auf den unteren bildrand am stickrahmen zu sehen ...bin mir aber nicht ganz sicher :verlegen
Liebe Grüße BirgitBild
Benutzeravatar
kleinerstinkbaer
Zauber-Titan
Zauber-Titan
 
Beiträge: 5758
Registriert: Freitag 31. August 2012, 09:27
Wohnort: im schönen Rheingau

Re: wellen neben der Stickfläche - wie vermeiden?

Beitragvon Rookieman » Donnerstag 10. August 2017, 15:54

kleinerstinkbaer hat geschrieben:...kann das sein das du nur das stickvlies eingespannt hast ...und den stoff der bestickt werden soll nur so oben draufgelegt hast ??

ich meine das auf den unteren bildrand am stickrahmen zu sehen ...bin mir aber nicht ganz sicher :verlegen

Stimmt, das sieht fast so aus. Aber nein, ich hatte Vlies, Klebespray, dann den Stoff drauf und das alles eingespannt (trommelfest). Heute abend probiere ich die problematischen Stellen nochmal. Hier gab es ja verschiedenen Tipps.
Rookieman
 
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 2. April 2013, 13:05
Wohnort: Dessau

Re: wellen neben der Stickfläche - wie vermeiden?

Beitragvon Rookieman » Donnerstag 10. August 2017, 22:45

Ich hab es gerade nochmal getestet und jetzt geht alles problemlos. Offensichtlich war das Einspannen doch die Ursache & Lösung des Problems. Danke für eure Hinweise.
Rookieman
 
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 2. April 2013, 13:05
Wohnort: Dessau


Zurück zu Wunderwelt Sticken