#1 RE: Hilfe zu Lutterloh - Heft 297 Top 1 von knöpfle 14.06.2016 22:01

avatar

Hallo zusammen,

ich dachte für den Einstieg in Lutterloh nehme ich was einfaches und auch sicherheitshalber teste ich das mit einem Rest Jersey als Probestoff (wenn ich das Symbol richtig deute, ist das Top eigentlich aus NICHT-dehnbarem Stoff zu nähen)

Nun bin ich mir nicht sicher, ob ich mich falsch gemessen oder was anderes falsch gemacht habe oder ob das normal ist.
Ich versuche auch gar nicht das Shirt zu retten, hoffe, dass die erfahrenen Lutterloh´ler erkennen wo ich es verbockt habe.

Ich meine die Breite des Shirts bei der Hüfte ist auch ok, ebenso hat der Busen finde ich genau platz, jetzt kommt das aber...
an der Taille ist das Shirt viel zu locker und auch beim vorderen Armloch ist so viel Stoff übrig, dass ich hier einen Abnäher machen müsste/könnte (ist in echt noch schlimmer als auf dem Foto, aber selbst fotografieren ist nie einfach) oder gibt sich das noch, wenn der 1cm Nahtzugabe nach innen gelegt und festgenäht wird mit Cover?

Ist das normal so oder mein Fehler??

Copyright by Lutterloh






Danke für eure Hilfe

#2 RE: Hilfe zu Lutterloh - Heft 297 Top 1 von knöpfle 14.06.2016 22:43

avatar

Hm... hatte glaube einen Denkfehler... da der Schnitt ja normal mit nicht dehnbarem Stoff genäht wird, darf der bei der Taille ja nicht so eng sein, weil ich das Shirt ja sonst nicht über den Busen bekommen würde...

Dann scheint ja doch alles ok zu sein oder?

Sorry dass ich so blöd frage

#3 RE: Hilfe zu Lutterloh - Heft 297 Top 1 von Quilti 15.06.2016 02:14

avatar

Das würde ich retten. Wäre doch schade um den schönen Stoff.

Einfach einen Bogen hin zur Taille nähen und gut is'.

#4 RE: Hilfe zu Lutterloh - Heft 297 Top 1 von Gigi 15.06.2016 06:59

avatar

So schlimm, dass man es nicht retten könnte, finde ich es nun auch nicht. Der Ausschnitt fällt bestimmt so, weil es Jersey ist und an der Taille eine Rundung einnähen ist doch kein Problem. Kannst Du keinen Jerseystreifen in den Ausschnitt nähen?
Gisela

#5 RE: Hilfe zu Lutterloh - Heft 297 Top 1 von knöpfle 15.06.2016 07:06

avatar

Ihr habt recht. Das werde ich machen.
Ich war gestern Abend nur so gefrustet weil ich ein gut sitzendes Teil erwartet hatte, dass ich das am liebsten ins Eck gepfeffert hätte.
Aber das kommt davon wenn man selbst einen Denkfehler hat

#6 RE: Hilfe zu Lutterloh - Heft 297 Top 1 von Majon 15.06.2016 07:19

avatar

Also so schlecht finde ich es auch nicht. Auf dem Foto ist es ja auch ein wenig umspielender zwischen Bauch und Hüfte. Mit der Zeit wirst du genau wissen, wo du etwas ändern mußt, damit es so sitzt, wie du es dir wünscht..

#7 RE: Hilfe zu Lutterloh - Heft 297 Top 1 von 15.06.2016 08:19

Kannst Dir ja mal den Spaß machen den Elasthan-Anteil im Stoff gedanklich aus der angeblichen Mehrweite rausrechnen - so wie man das ja auch eigentlich tut in heikleren Fällen - und Dich überraschen lassen, mit welche Maße Du hättest nähen sollen.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz