#1 RE: W6 N6000 - Garnrollenstopp von Quilti 27.08.2016 11:31

avatar

Ich steh grad aufm Schlauch.

Meine N6000 ist aus der Werkstatt zurück, weil sie ab und an schreckliche Geräusche beim Sticken gemacht hat.

Nun hat der Meister von W6 handschriftlich mit drei Ausrufezeichen versehen geschrieben, ich solle "den kleinen Garnrollenstopp" verwenden.

Was ist der kleine Garnrollenstopp?

Ich hoffe, es weiß hier jemand.

#2 RE: W6 N6000 - Garnrollenstopp von knöpfle 27.08.2016 11:37

avatar

Hab grad leider keine Zeit mehr ein Bild zu machen, weil ich jetzt los muss.

Man macht doch die Garnrolle auf diesen Stift und dann macht man so einen Stopper drauf, keine Ahnung wie ich das jetzt nennen würde.
Und diesen Stopper gibt es ganz groß und so klein, dass es gerade so groß vom Durchmesser her ist wie die Garnrolle.

Hoffe du weißt was ich meine.
Falls nicht, kann ich heute Abend mal ein Foto machen von beidem

#3 RE: W6 N6000 - Garnrollenstopp von Fussel 27.08.2016 11:44

avatar

Hallöchen,
ich denke er meint die Fadenabziehscheibe.
Das ist ein kleines rundes Teil welches über die Garnrolle gesteckt wird, damit läuft das Garn gleichmäßiger ab.

Hier sind Bilder dazu >>>https://www.google.de/search?client=fire...0.0.ct20xsCtVxw

#4 RE: W6 N6000 - Garnrollenstopp von Quilti 27.08.2016 12:02

avatar

Das ging ja schnell!

Dankeschön!

Den Begriff dafür kannte ich gar nicht.

Kann man denn überhaupt ohne diese Scheibe aufzustecken nähen oder sticken?

#5 RE: W6 N6000 - Garnrollenstopp von AnnelaMarina 27.08.2016 12:28

avatar

Man kann Quilti, aber nicht lange dann gibts Garnsalat. Obwohl .... ich hab schon mal eine ganze Weile ohne genäht....... bis ich mal die Klappe oben auf gemacht habe und mich furchtbar erschreckt habe. War aber nichts passiert.

#6 RE: W6 N6000 - Garnrollenstopp von Nachteule 28.08.2016 11:51

avatar

Quilti, ich muss nochmal nachfragen: Was hatte der Werkstattmann zu bemängeln? Dass Du gar keine Fadenabzugsscheibe benutzt hast oder die große statt der kleinen?
Ich hab zwei Größen von Fadenazugsscheiben (Nähmaschine) und muss gestehen, dass ich etwas zu faul bin, die Scheiben an meine Garnrollen anzupassen, die ich gerade benutzen will. Jetzt frage ich mich, ob ich mich durch die "Ermahnung" des Monteurs auch angesprochen fühlen sollte.

#7 RE: W6 N6000 - Garnrollenstopp von Quilti 28.08.2016 14:26

avatar

Dann erzähl ich dir mal kurz, wie es möglicherweise zu dem Satz kam.

Ich hatte die Maschine, so wie es auf dem Zettel stand, den man bekommt, wenn man eine Maschine einschicken möchte, hergerichtet und an W6 geschickt. Man sollte eben alles abrüsten, keine Füße und kein Zubehör mitschicken. Der A-Fuß sollte dran sein, wenn ich mich recht erinnere, eine Spule und eine Nadel. Ob auch eine Fadenabzugsscheibe dabei sein sollte, weiß ich jetzt nicht mehr so genau. Ich hatte jedenfalls die große drangelassen.

Zum Sticken benutze ich meist die, die genau vorn auf die Kingskone paßt und selten die große. Vllt. ist er davon ausgegangen, dass ich zum Sticken immer die große Scheibe benutze. Das mache ich aber nur, wenn sich der Faden zum xten Mal zwischen Kone und Scheibe verheddert hat. Die große Scheibe hält den Faden einfach weiter weg.

Ob es wichtig ist, immer die Kleine zu benutzen, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Man soll doch die zur Spule passende nehmen.

#8 RE: W6 N6000 - Garnrollenstopp von 28.08.2016 21:26

Hallo, ich würde mich freuen wenn ich den kleinen kaufen könnte bei Garnrollen die schon recht leer sind verhedert sich immer der Faden zwischen Paprolle und großem Garnstoppteller

#9 RE: W6 N6000 - Garnrollenstopp von Quilti 28.08.2016 23:00

avatar

Du meinst bestimmt den ganz kleinen, Irmgard. Den Sven hier mal gezeigt hat.

Bei der N 6000 lagen zwei dieser Stopper bei, ein großer und, ich nehme an, den meint der Meister, einen, der etwas kleiner ist. Den man in die Garnrolle direkt reinstecken kann, habe ich auch noch nicht. Auf der Zubehör- oder Ersatzteilliste konnte ich den auch noch nicht finden.

#10 RE: W6 N6000 - Garnrollenstopp von 29.08.2016 11:13

Hall ich habe schon 2 im www gekauft die nicht passen, warum gibt es die nicht passend bei W6?

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz