#1 RE: Streifen auf Kleidung bringen von Lucy_Alice 09.01.2017 16:34

avatar

Hallo ihr Lieben,
Ich arbeite zur Zeit an einem Kostüm für ein Paar Buchmessen und Fotoshootings. Der Charakter ist Babydoll aus dem Film "Sucker Punch".
Diese Trägt eine eine Art Matrosenuniform mit einem Kurzen Rock. Sowohl der Rock, als auch das Oberteil und der Kragen haben Streifen.
Bilder davon könnt ihr hier sehen:
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/ori...2e0e67f3ef5.jpg
http://cdn.collider.com/wp-content/uploa...ch_image-24.jpg

Nun wollte ich fragen wie ich diese Streifen am Besten Auf die Kleidung bringe. Gibt es vielleicht Streifen die man aufbügeln kann oder ist draufmalen mit Stoffarbe besser? Oder vielleicht lieber (Schräg)Band draufnähen?
Verwenden werde ich für den Rock einen Polyesterstoff und für das Oberteil entweder Denselben Stoff oder ein altes Oberteil aus 80% Baumwolle.

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.
Lieber Gruß Lucy

P.S.: Auf den Bildern sieht man auch die Knöpfe die am Rock verwendet wurden. Wie nennt man Solche knöpfe? Ich finde leider nichts ohnedem Namen

#2 RE: Streifen auf Kleidung bringen von Nachteule 09.01.2017 17:12

avatar

Die Streifen am Rock und den Ärmeln sind ein aufgenähtes Band, bei nahem sieht man schon leichte Abfaserungen. Das könnte ein Satinband sein. Aber Bänder gibt es in den verschiedensten Materialien, Breiten und Farben (Satin, Samt, Organza, Lurex, Köper, Rips und und und...). Hier kannst Du mal luschern: http://www.jajasio.de/
Wichtig ist wohl, dass der Faltenwurf des Rockes durch das Aufnähen nicht leidet.
Die Streifen am Matrosenkragen sehen für mich aus, als ob der Stoff zweifarbig gearbeitet ist. Aber im Prinzip spricht ja nichts dagegen, im Nachhinein ein Band auf einen fertigen Kragen aufzunähen, um diesen Look hinzukriegen. Das haben die bei einem solchen Kaufkostüm aus England auch so gemacht.

Ob diese 4-Loch-Knöpfe am Rockbund mit der umlaufenden Rille einen speziellen Namen haben, kann ich nichts sagen. Du willst vermutlich exakt solche Knöpfe haben, oder? (Ich habe auch andere Kostüme gesehen, wo die Knopflösung andes aussah.) Da musst Du Dich vermutlich wohl oder übel durch das Angebot der gut sortierten Knopfanbieter durchwurschteln. Meistens kann man schon vorsortieren durch die Angabe des gewünschten Knopfdurchmessers, Materials, Lochung, Farbe usw.
https://www.knoepfe.de/
https://knopftruhe.de/?gclid=CK-alLK5tdECFQmeGwodxbUAOA
https://www.knopfparadies.de/
https://knopfoase.de/
usw.

Alternativ dawanda oder google-Bildersuche bemühen.

Ich drück Dir die Daumen.

#3 RE: Streifen auf Kleidung bringen von Gigi 09.01.2017 19:31

avatar

Die Litze, denn viel breiter sind die Streifen ja nicht, kannst Du, damit es nicht verrutscht, mit Stylefix aufkleben. Da kann man ohne Probleme drüber nähen. Ich würde immer nur Stücke nehmen und im Bereich der Faltenbrüche etwa 1-2 cm frei lassen, damit es nicht zu dick wird, denn der Klebestreifen löst sich nicht auf. Alternativ kannst Du es auch mit einem Prittstift kleben, der wäscht sich später raus, ist aber bei so schmalen Streifen nicht so einfach. Zum Nähen eignet sich der Schmalkantfuß, da kannst Du exakt an der Kante nähen.

#4 RE: Streifen auf Kleidung bringen von Quilti 10.01.2017 00:47

avatar

Wondertape kann man auch zum fixieren nehmen. Das ist zwar etwas teurer, läßt sich aber wieder auswaschen.

Mit Klebestift habe ich die besten Erfahrungen gemacht. Gibt auch auswaschbare Klebestifte, die eine sehr dünne Spur ziehen von Prym. Habe ich mir bei Stoff & Stil gekauft.

#5 RE: Streifen auf Kleidung bringen von Lucy_Alice 10.01.2017 13:59

avatar

Vielen lieben Dank für eure tollen Antworten. Die haben mir wirklich geholfen! Danke
von dem Wondertape habe ich bis jetzt noch nie was gehört das ist ja so praktisch werde wahrscheinlich das benutzen und damit das stoffband fixieren und dieses dann festnähen.
Bei den Knöpfen werd ich einfach mal weitersuchen und das beste nehmen was ich finde. Ich denke es ist kein Verbrechen wenn das Endprodukt nicht zu 100% genau so aussieht wie das Original

#6 RE: Streifen auf Kleidung bringen von Habaschnaba 10.01.2017 19:33

avatar

Huhu!
Ich hab vor einiger Zeit mal bei Passt! (Schnittmustersystem) einen Matrosenkragen gesehen, die nähen da einfach zusammengeklapptes weißes Schrägband auf. Hier ein Link:
pattern.online.de/passtonline/doc/anleitung_gp2saicol.html
Ziemlich bis ganz unten runterscrollen! Am Ende kommt die Beschreibung mit Bildern, wie die die Streifen aufnähen.
Da gibt's auch Schnittmuster für so ein ähmliches Kostüm (Schuluniform)

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz