#1 RE: problemchen mit bernina 780 von maria1929 28.02.2017 06:19

avatar

guten morgen,
habe mal eine frage ob ihr das problem kennt?
ich habe eine B780 und wenn ich den fadenabschneider nicht verwenden will bzw. den unterfaden mit hilfe des handrades
nach oben bringen (je nach nähart brauche ich den langen faden zum vernähen damit es perfekt aussieht, in der regel abgestepptes)
und ich anfange zu nähen bekomme ich einen richtigen fadenwullst an der unterseite des nähgutes und es blockiert mir die maschine.

ganz extrem ist es wenn dickere fäden als ober+unterfaden verwendet werden. dicke nadel wird verwendet.
kennst jemand das problem?

danke !
lg
ulrike

#2 RE: problemchen mit bernina 780 von Gigi 28.02.2017 08:04

avatar

Wenn Du den Unterfaden herauf holst, musst Du beide Fäden am Anfang nach hinten legen und fest halten, sonst knubbelt es immer.

#3 RE: problemchen mit bernina 780 von kleinerstinkbaer 28.02.2017 11:20

avatar

welche stärke hat dein unterfaden ?

#4 RE: problemchen mit bernina 780 von kleinerstinkbaer 28.02.2017 11:23

avatar

welche stärke hat dein unterfaden zu dicke unterfäden funktionieren eh nicht....gibt immer knubbel

#5 RE: problemchen mit bernina 780 von maria1929 28.02.2017 14:09

avatar

ist ein serafil 40 (tex 70).
danke, ich werde es mal so probieren!

lg
ulrike

#6 RE: problemchen mit bernina 780 von maria1929 02.03.2017 08:10

avatar

guten morgen,

funktioniert recht gut der tip.
ich spanne die fäden beim abschnieder links am kopf ein, somit habe ich die hände frei.
war halt noch etwas verwöhnt von meiner alten pfaff 1222, da ging das ohne murren-:)

danke euch !
lg
ulrike

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz