Seite 2 von 2
#16 RE: Hüfte = Taille von connylotti 04.06.2017 08:26

avatar

Zitat von Rosanna
die Bundfalten heraus lassen ... Kann man sowas machen, oder fällt das unter "Kunstfehler"?


Dann ist die Hose keine Bundfaltenhose mehr. Ein echter Kunstfehler, den ich auch schon mal gemacht habe (psst!) - ist eben so, wenn man Bauch hat.

#17 RE: Hüfte = Taille von Marion 04.06.2017 12:50

avatar

Ich glaube nicht, dass eine Bundfaltenhose allein das "Problem" lösen wird. Es wird Höhe fehlen und ob die Hose dann sitzt, ist auch die Frage. Mit einem bißchen Bauch kann das funktionieren, aber nicht mit sehr viel Bauch.
Gruß Marion

#18 RE: Hüfte = Taille von Gigi 05.06.2017 00:24

avatar

Das Problem habe ich auch. Meist reicht es, wenn ich die vorderen Abnäher weglasse. Sind diese sehr schmal, schneide ich sie auf, verlängere diesen Schnitt noch um 10 cm und drehe den Abnäher so weit auf, bis ich die fehlenden Zentimeter habe. Da mein Oberkörper relativ kurz geraten ist, muss ich das Vorderteil sogar kürzen und nicht verlängern. Dadurch entsteht auch noch etwas Mehrweite. Super gut bin ich mit den Lutterlohhosen zurecht gekommen. Da hier nach Hüftmaß gezeichnet wird sind die Hosen unten herum passend und nicht solche Säcke wie früher, wenn ich mich nach der Kleidergröße gerichtet habe. (Taille 48 - Hüfte 42!) Die Idee mit den seitlichen Gummizügen werde ich aber auch mal testen. So werden die Hosen sicher bequemer.

#19 RE: Hüfte = Taille von Daray 05.06.2017 00:40

avatar

ich würde es so probieren wie in dem blog beschrieben.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz