Seite 5 von 5
#61 RE: Husqvarna Designer Ruby von Machi 01.01.2018 19:51

avatar

Bobbingarn ist dünner als Nähgarn und auch dünner als Stickgarn.

#62 RE: Husqvarna Designer Ruby von Ya2Unikat 02.01.2018 20:23

avatar

Gut zu wissen, vielen Dank!

Ich werde mich da mal intensiver schlau machen was diese Garne angeht.

Ist denn jemandem das Snaply-Garn ein Begriff? und kann dazu was sagen?

#63 RE: Husqvarna Designer Ruby von Tanja711 02.01.2018 20:43

avatar

Ich hatte mal einen Koffer Stickgarn von Snaply. Meine Topaz mochte das gar nicht. Ich ehrlich gesagt auch nicht. Es waren einige Konen andersrum gewickelt, und die sind dann immer schlecht abgelaufen. Dazu konnte ich ein paar Konen gar nicht nutzen, da der Anfangsfaden so fest unten im inneren verklemmt war, dass ich fast die Hälfte zerschneiden und abwickeln musste. Als ich den Koffer reklamiert hab, hat man mir nicht geglaubt und ich musste die betroffenen Konen hinschicken. Ersetzt bekam ich nur die nicht abwickelbaren, die andersrum gewickelten nicht.
Das ist nun schon ein paar Jahre her, vielleicht ist es jetzt ja besser, aber ich bleibe bei Isacord.

#64 RE: Husqvarna Designer Ruby von Ya2Unikat 02.01.2018 20:55

avatar

Vielen Dank Tanja!

#65 RE: Husqvarna Designer Ruby von huppe 03.01.2018 08:14

avatar

Was bei meiner Husqvarna auch geht ist Overlockgarn auf der Spule..Musst mal probieren..nur Madeira Garn mag sie gar nicht für oben..das ist ihr zu dünn, da macht sie andauernd Schlaufen..bei mir geht am besten Brildor..

#66 RE: Husqvarna Designer Ruby von Bella 03.01.2018 08:58

avatar

Zitat von Ya2Unikat
Gut zu wissen, vielen Dank!

Ich werde mich da mal intensiver schlau machen was diese Garne angeht.

Ist denn jemandem das Snaply-Garn ein Begriff? und kann dazu was sagen?



Das Snaply Garn ist Marathon Garn und zumindest das Marathon Rayon Garn ist sehr beliebt und läuft auf den meisten Maschinen. Ich habe auch eine Menge Marathon Rayon Garn und das läuft sowohl auf meiner W6 Maschine, als auch auf meiner Janome ohne Probleme. Ob es auf Deiner Maschine läuft, mußt Du probieren.

Falsch gespult habe ich noch nicht gehabt, und ich hatte auch schon mal die eine oder andere Kone, wo der Anfang schwer zu finden war, aber mit ein bisschen Fummelei ging es dann.

Hier gibt es eine kleine Auswahl an Marathon Rayon, ist noch etwas günstiger und ab 35 € versandkostenfrei. Wäre zum Testen vielleicht nicht schlecht.

#67 RE: Husqvarna Designer Ruby von Ya2Unikat 03.01.2018 20:34

avatar

Zitat von huppe
Was bei meiner Husqvarna auch geht ist Overlockgarn auf der Spule..Musst mal probieren..nur Madeira Garn mag sie gar nicht für oben..das ist ihr zu dünn, da macht sie andauernd Schlaufen..bei mir geht am besten Brildor..



Das Garn was ich derzeit als Garn für die Spule verwende ist tatsächlich Overlockgarn (es müsste Gütermann sein), welches ich vor Jaaahren bekommen habe, als meine alte Firma pleite ging. Eventuell ist ja schon zu alt, aber beim nähen funktioniert das wunderbar (auch nach der Stickmisere)
gif für Deine Antwort!

#68 RE: Husqvarna Designer Ruby von Ya2Unikat 03.01.2018 20:39

avatar

Zitat
Das Snaply Garn ist Marathon Garn und zumindest das Marathon Rayon Garn ist sehr beliebt und läuft auf den meisten Maschinen. Ich habe auch eine Menge Marathon Rayon Garn und das läuft sowohl auf meiner W6 Maschine, als auch auf meiner Janome ohne Probleme. Ob es auf Deiner Maschine läuft, mußt Du probieren.

......

Hier gibt es eine kleine Auswahl an Marathon Rayon, ist noch etwas günstiger und ab 35 € versandkostenfrei. Wäre zum Testen vielleicht nicht schlecht.[/quote]
Zitat Ende

Dann könnte ich die Maschine ja nochmal auf Rayon umstellen und es nochmal testen.

Vielleicht passt ja was mit meinen Einstellungen nicht *grübel*

Nachdem Silvester und der Geburtstag meiner Neujahrsgurke vorbei ist und die Kids nun auch wieder in die Kita gehen, nehme ich mir den ein oder anderen Nachmittag/Abend Zeit dem ganzen auf die Spur zu gehen.

KdS schaue ich gern mal durch, nur an den Stoffen muss ich dann vorbei gucken .
gif für Deine Antwort Bella.

#69 RE: Husqvarna Designer Ruby von Ya2Unikat 07.01.2018 21:28

avatar

zusammen1

Heute habe ich mich mal wieder an die Maschine setzen können. Habe die Bedienungsanleitung studiert.
Was habe ich geändert: die Kone habe ich senkrecht gestellt und nicht mehr liegend, den Nähfussdruck habe ich um 3 Stufen verringert (in der Anleitung stand, dass wenn der Oberfaden unten Schlaufen bildet, man den Druck verringern soll)
Auch musste ich das automatische Abschneiden der Sprungfäden abstellen, damit lief es auch gleich viel flüssiger.
Was sagt ihr zu Ergebnis?
Ich komme dem Ziel etwas näher. Leider nur bis zur gelben Schrift (Farbe 4), dann gab es wieder Spulenwechsel und die Misere begann von vorn.

Was mir auf jeden Fall aufgefallen ist, dass das Stickgarn von Snaply nicht so gut ist für die Maschine. Dauernd ist der Oberfaden gerissen.
Nun wird Garn von Madeira geordert.

Noch gebe ich nicht auf.

Nachdem ich den Nähfuss im Nähprogramm wieder zurück gesetzt habe, hat diese auch wieder richtig sauber genäht bei gleichbleibenden Materialen.

Das Maschinchen hat noch max. 2 Versuche bevor ich beim Lieferanten ein wenig meckern muss.



Xobor Xobor Community Software
Datenschutz